- Anzeige -

[gelöst] brauchbare Tunnelbroker für unterwegs

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

[gelöst] brauchbare Tunnelbroker für unterwegs

Beitragvon GoaSkin » 06.02.2015, 14:04

Edit: Alternative gefunden und einfacher gehts nicht. Man braucht in gerootetes Android-Gerät und muss sich nur diese App installieren: https://code.google.com/p/gogodroid/downloads/list . Eine Registrierung beim Anbieter (freenet6) ist nur erforderlich, wenn man eine statische IP möchte.

Hallo,

es wird ja häufig SIXXS empfohlen, um sich unterwegs einen IPv6-Zugang zu verschaffen, über den man dann einen DS-Lite Anschluss von extern erreichen kann. So habe ich auch eine Weile lang SIXXS genutzt, bis man diese Woche meinen Tunnel sperrte, weil irgendwer ganz woanders in Deutschland mit identischem Namen sich für einen Zugang registrieren wollte und abgelehnt wurde. SIXXS glaubt nicht, dass wir unterschiedliche Personen sind und möchte darüber nicht diskutieren. Im Internet liest man sehr häufig, dass SIXXS von einem Mißbrauch ausgeht, wenn sich irgendwer registrieren möchte, der den gleichen Namen hat oder im gleichen Haus wohnt und auch schon mal Zugänge ohne Grund sperrt, ohne demjenigen mitzuteilen, warum. Mittlerweile raten aus diesem Grund sogar renommierte IT-Portale von SIXXS ab oder bemängeln zumindest diese Politik im Umgang mit den Usern.

Hat jemand Erfahrung mit einem anderen Tunnelbroker gemacht, bei dem man von der Performance und Connectivity her zufrieden sein kann und sich eine Verbindung auch zuverlässig in einem öffentlichen WLAN herstellen lässt?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: [gelöst] brauchbare Tunnelbroker für unterwegs

Beitragvon SpaceRat » 07.02.2015, 11:05

Und?
Funktioniert's bei Dir?

Bei meinen Versuchen kam es zwar zum Verbindungsaufbau, aber wirklich Daten übertragen ging nie.
Deshalb habe ich diese Option auch nie berücksichtigt.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: [gelöst] brauchbare Tunnelbroker für unterwegs

Beitragvon GoaSkin » 07.02.2015, 14:29

In unserer Firma habe ich Gogodroid auf meinem Tablet gestartet, eine IPv6-Adresse bekommen und mit meinem BananaPI zu Hause verbunden und ein Video gestartet (mpeg4, 720x480). Ging völlig reibungslos und ohne Aussetzer.

Zu Hause (natives IPv6, Unity Media DS-Lite) bekommt der Client keine Verbindung. Ggf. ist aber das AFTR-Gateway nicht in der Lage, mit dem Protokoll umzugehen.

Dann habe ich auf dem Tablet WLAN deaktiviert und Mobilfunk aktiviert. Client verbindet wieder und erhält eine IP. In wie weit auch Daten ankommen, habe ich dann aber nicht weiter probiert, da ich nur ein begrenztes Datenvolumen habe.


Was auffallend war: Obwohl davon die Rede ist, dass Freenet6 ein eigenes Protokoll (Nr. 41) nutzt, was direkt auf der IP-Ebene aufsetzt, zeigte mir der Traffic-Analyzer, dass der Datenaustausch zum Tunnelbroker über UDP geschieht. Ggf. gibt es für Freenet6 mittlerweile auch alternative Fallback-Verbindungsmöglichkeiten, falls 6-in-4 nicht funktioniert, die es früher so nicht gab.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: [gelöst] brauchbare Tunnelbroker für unterwegs

Beitragvon SpaceRat » 07.02.2015, 14:45

GoaSkin hat geschrieben:Was auffallend war: Obwohl davon die Rede ist, dass Freenet6 ein eigenes Protokoll (Nr. 41) nutzt, was direkt auf der IP-Ebene aufsetzt, zeigte mir der Traffic-Analyzer, dass der Datenaustausch zum Tunnelbroker über UDP geschieht. Ggf. gibt es für Freenet6 mittlerweile auch alternative Fallback-Verbindungsmöglichkeiten, falls 6-in-4 nicht funktioniert, die es früher so nicht gab.

6in4 "ist"/nutzt proto-41:
41 = Verkapselung von IPv6- in IPv4-Pakete
Insofern ist das schon mal kein eigenes Protokoll, das wird auch von jedem 6in4- bzw. SixXS-Tunnel genutzt.

Aber:
Um proto-41 nutzen zu können muß der 6in4-Server den Client per IPv4 erreichen können und das ist bei Mobilfunk (CGN) nicht der Fall.
Daher fallen reine 6in4-Lösungen (WIe z.B. HE-Net) aus.

Warum es bei SixXS (und anscheinend inzwischen bei Gogo6) trotzdem geht:
Diese nutzen dann UDP, TCP oder SCTP zum Tunneln, bei SixXS schimpft sich das "Anything In Anything (AYIYA)".
Das Tunneln über UDP hat auch Gogo6 (zumindest angeblich) schon unterstützt als ich es ausprobiert habe, aber es liefen eben keine Daten oder aber der Tunnel brach binnen Sekunden wieder zusammen.
Auf jeden Fall erklärt sich so der UDP-Traffic.

Naja, da muß ich gogoDroid doch glatt noch mal installieren.
Ist das immer noch so hypsch chinesisch? :)
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: [gelöst] brauchbare Tunnelbroker für unterwegs

Beitragvon GoaSkin » 07.02.2015, 14:54

Gogodroid ist mehrsprachig, die Screenshots aber auf chinesisch. In Google Play soll es das angeblich auch geben, aber dort findet man es nicht. Man kann aber die .apk installieren.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste