- Anzeige -

ISDN Telefonanlage

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

ISDN Telefonanlage

Beitragvon Juergen79 » 28.03.2008, 00:11

Hallo zusammen,
ich habe ebenfalls das Problem, eine relativ teure ISDN Telefonanlage zu besitzen die sich nicht verwenden lässt (Siemens Gigaset S1).

Demnach benötige ich nun einen Umwandler. Keine zwei Leitungen, keine Extras "einfach nur" einen Wandler.

Über die Suche konnte ich nur das Auerswald Gerät für 138€ sowie eine Fritzbox 7170 für mind. 100€ finden.

Kennt jmd. günstigere Möglichkeiten? :pcfreak:

Hoffe auf eure Hilfe.

Gruß
Juergen
Juergen79
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.12.2007, 15:33

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon 2bright4u » 28.03.2008, 09:32

Eine gebrauchte Fritzbox 7050 ist auch dazu geeignet (ca. Euronen bei EBay). Dazu kann man sich ein Kabel crimpen (RJ45 auf RJ11) und damit die FB direkt ans Modem anschließen (bitte nach der Belegung der FB/DSL-Telefonbuchse googln).
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon maggie » 28.03.2008, 10:30

die 7050 wird leider nicht mehr von AVM unterstützt.
Wenn es ohne Wlan geht, weil Du ja noch den Router von UM mit Wlan hast, oder ihn bei Vertragsabschluss bekommst,
wäre die Fritzbox 5140 das richtige. Die ist auch noch im Support!
1x analog eingang 2x analog Ausgang und S0 für Deine ISDN Anlage. 4x Lan für PC`s
Dieses Teil ist sehr gut und kostet gegenüber der 7170 fast kein Geld
diese hier hättest Du für 1 Euro bekommen http://cgi.ebay.de/Fritzbox-5140-DSL_W0 ... dZViewItem

Wenn Du aber Wlan benötigst unbedingt in der Fritzbox integriert aus welchem Grunde auch immer ist die 7170 die richtige Wahl.
Es reicht aber auch die 7170SL die deutlich weniger kostet aber das gleiche kann. Beide sind noch im Support von AVM
1x analog eingang 3x analog Ausgang und S0 für Deine ISDN Anlage. 4x Lan für PC`s 1x Wlan 54MBit

Selber nutze ich die 4175 ISDN an der Fritzbox und bin megazufrieden

Edit
gebe mal diesen Suchstring bei Ebay erweiterter Suche für beendete Fritzboxen ein. Du wirst Dich wundern wie preiswert die sind
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon Juergen79 » 28.03.2008, 20:36

besten Dank euch beiden.

Ich hab mir eine 5140 für knapp 15 Euro ersteigert.

Hoffen wir, das es alles passt :mussweg:
Juergen79
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.12.2007, 15:33

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon maggie » 29.03.2008, 01:05

hallo bei der 5140 bitte aufpassen mit dem Telefonanschlusskabel,
Das ist gepatcht, wie weiter oben geschrieben.
Bei Bedarf, wenn Du kein passendes Kabel dabei hast, kann ich die Belegung heraussuchen
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon 2bright4u » 29.03.2008, 10:11

Ich habe folgendes Kabel für meine FB7170 gecrimpt: RJ45 (Kontakte 3 u. 6)------------------RJ11 (Kontakte 2 u. 3).
Die Belegung der Kombibuchse an der 5140 sollte gleich sein, da auch dort das Y-Kabel zur Verwendung kommt, wenn man DSL und Festnetz anschließen möchte. Solltest Du keine Möglichkeit haben, würde ich einen "PC-Höker" an der Ecke fragen, ob die so ein Kabel bauen können. Dazu nehme man ein Telefonanschlusskabel, das mindestens einen "Westernstecker" hat, kappe einer Seite den Stecker (wenn man ein Kabel mit 2 Westernsteckern hat, kann man in der Mitte kappen und gleich 2 Adapterkabel bauen). Nun nehme am einen RJ45 Stecker und crimpe diesen so, dass die Adern, die im Westernstecker in der Mitte kontaktiert sind (2,3) auf Kontakt 3 u. 6 des RJ45 Stecker aufgelegt sind (Analogeingang der FB).

Solltest Du gar keine Möglichkeit haben, dieses Kabel zu fertigen PN an mich.


Alternativ kann man sich natürlich auch das teure Y-Kabel besorgen.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon maggie » 29.03.2008, 18:04

passt
Pin Belegung ist richtig.
Er hat das 5140 für ~ 15 Euro geschossen, da wird das Y Kabel nicht drin sein, wird der Verkäufer separat versuchen zu vertickern.

Hatte mit einer Crimp Zange aus einem befreundeten IT Laden den Westernstecker gekrimpt. (Mit 4 adrig flachen Kabel absolut easy, selbst für mich) :brüll:
Mit Rundkabel hatte ich Prob`s.
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon Juergen79 » 30.04.2008, 14:56

Hallo nochmal,
würde diese Anlage auch funktionieren? Und wenn ja, wie verbinde ich das Motorola Kabelmodel mit der Anlage? Die Telefonanlage muss ja in den ISDN Port. Dann wären noch zwei Fon (Ausgänge?), Lan und DSL frei.

http://cgi.ebay.de/Fritzbox-Fon-VoIP_W0 ... dZViewItem


Gruß
Juergen
Juergen79
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.12.2007, 15:33

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon 2bright4u » 30.04.2008, 15:18

Ähem, hast Du mein ausführliches Post oben niccht gelesen oder nicht verstanden? Dort ist sogar beschrieben, wie das Kabel zu crimpen ist...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: ISDN Telefonanlage

Beitragvon Juergen79 » 30.04.2008, 17:03

So,
ich gehe mal stark davon aus das es mit der normalen FritzboxFon nicht funktioniert.

Ich habe im Konfigurationsmenü auch nach Firmwareupdate keine Möglichkeit, bei Telefongeräten einen anderen Port als Fon1 oder Fon2 anzuwählen.

Wenn ich die Telefonanlage nun in den ISDN Port stecke, und das Kabelmodem an den DSL Anschluss funktioniert nichts. Die Power Lampe der Fritzbox blinkt munter weiter.

Kann es sein das der ISDN Port nur als Eingang und nicht als Ausgang gedacht ist?

Gruß
Juergen
Juergen79
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.12.2007, 15:33

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 59 Gäste