- Anzeige -

UM Telefonische Hinhaltetaktik? Produktwechsel

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

UM Telefonische Hinhaltetaktik? Produktwechsel

Beitragvon bash » 01.02.2015, 15:57

Hallo Leute...

vieleicht sind hier welche mit einem gleichen oder ähnlichem Fall?
Und zwar geht es darum, ich habe im Oktober bzw anfang November 2014 einen 2Play200 mit Komfort Option bestellt gehabt. (Ja Komfort konnte ich auswählen und wurde mir ja auch in der Bestellübersicht angezeigt)
Da man dann aber nach freischaltung und allem hin und her erfahren hat das Komfort derzeit ja nicht funktionierte hat man mich quasi immer auf paar Tage die ich noch warten soll vertröstet...

Was mich aber immer noch bisschen Stört ist die verarsche mancher Mitarbeiter wenn es darum geht Kunden quasi gezielt zum Warten zu bringen...
Hatte ja mehrere Emails mit UM wg Komfort. Darauf hin auch 2 Anrufe erhalten kurz vor Weihnachten aus 0234 -... bei einem der Berater oder was für Leute das auch aus Bochum sind ist mir derzeit unklar, hatte ich darüber gesprochen das meine Partnerin interesse eigentlich sogar an dem 3Play 200 hätte statt dem gebuchten 2Play200... und hatte den Herren am Telefon gefragt ob wir das aus Kulanz nicht ändern könnten, als hätten wir quasi von Anfang an den 3Play200 bestellt. Er meinte noch, klar ist kein Thema geb ich so weiter und dann wird das nach Gebucht... Er würde uns sogar die Gebühr für wechsel oder Hardware erlassen.. (falls da was in Rechnung gestellt werden würde)... Und seither ist aber nichts passiert...
Auf Nachfrage vor paar Tagen an der Hotline wollte man davon komischerweise nichts wissen und es wäre auch so nichts direkt vermerkt... (beim ersten Hotline Anruf) beim zweiten Anruf einen Tag später sagte man mir dann.. ja hier ist zwar was vermerkt, aber man könnte mir das nicht einbuchen da ich ja momentan bis September 2015 meine freimonate hätte. (wechsler Angebot) und wenn die nun auf 3Play200 einbuchen würden, so hätte ich nicht mehr bis September frei sondern müsste quasi sofort die Monatlichen Gebühren von 50 Euro berappen und man könnte hier auch nichts um/ein/ausbuchen... das wäre halt so...

Nun mal wäre die Frage, hatte schonmal jemand solch einen Fall?... Und wie sollte ich mich da eigentlich Verhalten?...
Ist UM durch ihr Wechsler versprechen nicht trotzdem dran gebunden, selbst wenn ich einen Tarif ändere?
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: UM Telefonische Hinhaltetaktik? Produktwechsel

Beitragvon hajodele » 01.02.2015, 16:48

Schaust du einfach hier: viewtopic.php?f=90&t=29324
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: UM Telefonische Hinhaltetaktik? Produktwechsel

Beitragvon bash » 01.02.2015, 16:57

hajodele hat geschrieben:Schaust du einfach hier: viewtopic.php?f=90&t=29324



Mir gehts nun nicht darum wann wie und ob die Fritte verfügbar ist. Sondern um den wechsel 2Play200 zu 3Play200... ^^
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.01.2015, 15:32


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 57 Gäste