- Anzeige -

Uploud Fehler u. Timeout

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon krutojmax » 17.02.2015, 12:51

chickenforce hat geschrieben:Und die "Linuxkiste" wäre dann die Hardware, die entsprechende Leistung bringen muss. Ich kann auch Linux auf einem ganz normalen handelsüblichen Router installieren, und darauf auch AFTR. Deswegen wird er aber nicht 100.000 Kunden bedienen können, oder?


Ich denke auch, dass dieses Stück Software auch ordentlich an Hardware haben muss, um überhaupt diese Menge bewerkstelligen zu können.
Tut hier aber auch nichts zur Sache.

Leider werden wir keinen Grund dazu erfahren, wieso UM dieses Problem nicht beheben kann / will.


SpaceRat hat geschrieben:Beträgt das Verhältnis AFTR-Clients:öffentliche IPv4-Adressen z.B. 10000:1, dann sehen Server die fast jeder nutzt - wie die von WhatsApp - z.B. fast 10000 Zugriffe vom selben System, was der Serverbetreiber eigentlich als DoS-Attacke werten muß.

Ohne die tatsächliche Ursache der aktuellen Probleme zu kennen, kann man nur mutmaßen, aber es wäre gut möglich, daß die aktuellen Probleme sogar genau dadurch verursacht werden!
Wenn 10000 Kunden unter derselben IPv4 auf einen Mailserver zugreifen, dann ist es eigentlich nur logisch, daß der zu seinem eigenen Schutz dichtmacht.


Finde ich ebenfalls sehr informativ und gut erklärt. Könnte mir auch vorstellen, weshalb viele Probleme auftreten.
UM 2PlayPREMIUM200 - FB 6490
krutojmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2013, 22:48

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon chickenforce » 17.02.2015, 13:17

SpaceRat hat geschrieben:
chickenforce hat geschrieben:Anschließend konnte ich dann den "GMX-Test" über UnityMedia machen, der dann - wie ich ja schon beschrieben haben - erwartungsgemäß bei "größeren" Uploads fehl schlug.

Hast Du mal den Gegenversuch mit den Einträgen in "hosts" gemacht?

Nein, ich weiß ja nach meinen ganzen Tests, dass es funktioniert, wenn die Gegenseite IPv6 unterstützt. Auf den "GMX-Test" bin ich ja nur gekommen, weil die Probleme zunächst bei Leuten aufgefallen sind, die E-Mails mit Anhang versenden wollten (viewtopic.php?f=53&t=29995). Nicht zuletzt hat mir ein 2nd-Level-Support-Mitarbeiter bei UnityMedia mitgeteilt, dass sich sehr viele Kunden gemeldet hätten, weil sie Probleme mit dem Versand von E-Mails über GMX haben. Darum schien mir ein GMX-Account ein sehr einfaches Mittel zu sein, um zu überprüfen, ob das Problem mittlerweile behoben ist.
3play COMFORT 120 - Horizon Box und UM HD Receiver
chickenforce
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 15:18
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon Dude » 18.02.2015, 10:50

Hallo, (habe dies auch schon im anderen Thread geschrieben)

nach 2 Technikerterminen und unzähligen Telefonaten mit der Hotline, die nichts gebracht haben, habe ich es mal mit einer eMail versucht.
Wie man es sich denken kann kam nach einer Woche als Antwort nur Standardbausteine und das Problem wird nicht eingesehen.
Mehrere Verlinkungen zu der Problematik und beweise per Screenshots werden rigoros ignoriert.

Zu der eMail:

Das Netz wurde überprüft und ich soll meine Verkabelung überprüfen. -Das ganze letzte Jahr lief es problemlos, selbst direkt am TC geht es ja nicht, aber wem erzähl ich das.

"Zu den von Ihnen durchgeführten Speedtests möchten wir Ihnen Folgendes mitteilen: In Ihrem Tarif wird der Zugang zum Internet über DualStack Lite (DS Lite) hergestellt. Sie nutzen dabei grundsätzlich eine eigene IPv6-Adresse und teilen sich mit anderen Nutzern eine IPv4-Adresse. Die DS-Lite-Technik bietet somit die Möglichkeit, den Anforderungen entsprechend beide IP-Welten miteinander zu verknüpfen.

Da Sie über keine eigene IPv4-Adresse verfügen, ist die Durchführung eines IPv4-basierten Speedtests selbstverständlich nicht möglich. Eine Veranlassung zur Behebung eines technischen Problems besteht somit seitens Unitymedias nicht. Vielen Dank für Ihr Verständnis."

Zu dem ersten Absatz habe ich nichts zu sagen, dies ist hoffentlich jedem klar der sich für Unitymedia entscheidet.
Nur der zweite Absatz schlägt dem Fass doch glatt den Boden aus:
- komischerweise kann ich IPv4 Seiten erreichen
- IPv4 Speedtests gehen meistens zwar ins Leere, bei 1 von 50 Versuchen läuft mal dennoch einer durch
- das ganze letzte Jahr liefen die Unitymedia eigenen IPv4 Speedtest auch ohne Probleme mit der vollen gebuchten Bandbreite mit keinem einzigen Abbruch
- seit Anfang Januar sind Downloads/Updates/Uploads nicht möglich oder werden zum Geduldsspiel, da es immer wieder zu Abbrüchen kommt

Mir wird geraten mich telefonisch beim Support zu melden um das Problem einzugrenzen - seit 1,5 Monaten mache ich nichts anderes als mich da zu melden.

Zusammenfassung: ernst genommen wird man nicht, wenngleich man den Weg zur Lösung mit einem Silbertablett serviert.
Dude
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.01.2015, 12:05

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon krutojmax » 18.02.2015, 11:59

Du musst das Problem anders schildern.

- Emails mit Anhängen werden nicht verschickt.
Und es ist egal, ob du dir mit anderen Leuten eine IPv4 teilst oder nicht.
Vorher konnte man EMails versenden. Jetzt plötzlich nicht.

Wenn sie das EMail Problem beheben, werden höchstwahrscheinlich deine anderen Probleme auch behoben sein.


Wenn du denen aber was vom Speedtest und Seitenaufruf erzählst... kommen sie dir so.
UM 2PlayPREMIUM200 - FB 6490
krutojmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2013, 22:48

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon chickenforce » 18.02.2015, 12:55

krutojmax hat geschrieben:Du musst das Problem anders schildern.

- Emails mit Anhängen werden nicht verschickt.
Und es ist egal, ob du dir mit anderen Leuten eine IPv4 teilst oder nicht.
Vorher konnte man EMails versenden. Jetzt plötzlich nicht.

Wenn sie das EMail Problem beheben, werden höchstwahrscheinlich deine anderen Probleme auch behoben sein.

Wenn du denen aber was vom Speedtest und Seitenaufruf erzählst... kommen sie dir so.

Stimmt. Man darf nicht zu viel erwarten von diesem "Support". Die verstehen das alles ohnehin nicht.

Aussagen wie "Kann keine E-Mails mehr versenden. Bin bei GMX. Kann keine Bilder zu eBay hochladen. Ging letztes Jahr alles noch" sollten ausreichen. Bei mir kam dann zwei mal ein Techniker. Der erste hat einfach die Fritz!Box augetauscht und ist wieder gefahren. Der zweite hat ebenfalls die Fritz!Box ausgetauscht, aber anschließend noch einmal gemessen und konnte dann bestätigen: Uploads gehen nicht! Er hat dann versucht, bei UM jemanden zu erreichen, aber nach 20 Minuten in der Warteschleife keine Lust mehr auf die Musik gehabt und ist dann ebenfalls gefahren. Zum Glück hat er aber irgendwann abends das Problem bei UM schildern können.

Das war dann die Grundlage für mich, weitere Gespräche mit UnityMedia führen zu können. Vor allem bekam ich dann einen Kontakt zum 2nd-Level Support, wo dann auch mal Leute sitzen, die ein wenig Ahnung von der Materie haben und nicht nur darauf trainiert sind, Kunden irgendwie abzuwimmeln. Das Gespräch mit dem 2nd-Level-Support war durchaus erfolgreich. Man hörte sich mein Problem an, verstand es auch, wollte ein paar Messungen durchführen und mich dann zurückrufen. Tatsächlich ist das dann auch alles so passiert. Endlich endlich endlich hat mir jemand bestätigt, dass das Problem nicht bei mir, sondern an dem für mich zuständigen AFTR-Gateway liegt. Das war ein riesengroßer Schritt für mich. Die Tatsache, dass man endlich erkannt hat, dass die Probleme bei UM liegen und nicht bei den Endkunden, hat mich fast Luftsprünge machen lassen. Nach unzähligen Anrufen bei denen kann man sich das vielleicht vorstellen. Natürlich war damit das eigentliche Problem noch nicht behoben. Man hatte mir aber gesagt, dass dies in zwei bis drei Werktagen der Falls ein würde.

Okay, da ich nun davon ausgehen konnte, dass jetzt endlich alles den richtigen Weg geht, zeigte ich mich geduldig und wartete sogar eine ganze Woche. Die meisten, die das hier lesen, werden es schon vermuten: Problem noch nicht behoben. Der Tag war gekommen, wo ich wieder bei UM anrufen wollte, um das ganze Ding von neuem loszutreten. Doch: plötzlich stand eine bekannte Telefonnummer bei mir im Telefondisplay: Anruf von UnityMedia. Man wollte ein paar Tests mit meiner Fritz!Box machen und die Ergebnisse dann mitschneiden.

Ich war natürlich sofort bereit, alles dafür zu tun, um der Sache irgendwie dienlich zu sein. Ich wurde aufgefordert, auf eine versteckte Seite der Fritz!Box zu gehen, auf der ich (ähnlich wie bei Wireshark) den Traffic der Box aufzeichnen konnte. Mein Job war nun:

Aufzeichnung starten, GMX-E-Mail-Versuch starten. Warten, bis E-Mail-Versuch scheitert. Aufzeichnung stoppen.

Dabei wurden mehrere Dateien erstellt, die ich dann dem Herrn von Support per E-Mail zukommen lassen sollte. Leider (oder glücklicherweise) war ja genau das mein Problem: Ich konnte keine E-Mails mehr verschicken, deren Größe über einige Textzeilen hinausging. Damit ich dem Herrn die E-Mails trotzdem schicken konnte, hat er eine spezielle Firmware auf meine Box gespielt. Seit dem habe ich diese ganzen Problem nicht mehr, weil: Jetzt habe ich (nur noch) eine IPv4-Adresse :)

Eine wirkliche Lösung ist das natürlich nicht, aber für mich persönlich funktioniert nun alles.

P.S.: "Leider" kann ich nun nicht mehr überprüfen, ob die Probleme bereits behoben worden sind :( ;) . Andere UM-Kunden aus Nachbarorten, die ich persönlich kenne, haben mittlerweile ebenfalls eine IPv4-Adresse erhalten.
P.P.S.: Der 2nd-Level-Support Techniker, der mir die FB umprogrammiert hat, hatte mir gesagt, dass es sein kann, dass ich durch ein nächtliches FB-Update eventuell wieder eine IPv6-Software erhalte und dann meine Probleme wieder von Vorne los gehen. :gsicht:
3play COMFORT 120 - Horizon Box und UM HD Receiver
chickenforce
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 15:18
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon Silver83 » 18.02.2015, 19:30

Ich möchte mich bei diesem tollen Forum bedanken und habe mich zu diesem Zweck extra angemeldet.

Meine Geschichte:

Ich habe seit November letzten Jahres EXAKT die hier geschilderten Probleme, nachdem ich 5 Jahre lang eine problemlose Internetversorgung durch Unitymedia genießen konnte (keine Ironie, die Leistung war immer top). Mehrere Hotlineanrufe sowei zwei Technikerbesuche führten zu keiner Besserung, auch wenn ich hinzufügen muss, dass man sich stets viel Zeit für mich nahm. Auch ein Tausch der 6360 brachte keine Besserung. Ich wechselte daher (man greift ja nach jedem Strohhalm) zur 200.000er Leitung + 6490, nur um festzustellen, dass meine Probleme die selben blieben. Dank dieses Forums erfuhr ich von der DS Lite Problematik und der damit verbundenen Symptome (ipv4 Speedtest bringt Time Out, ipv6 läuft durch etc.). Mit diesem Wissen rief ich also erneut die Hotline an, erzählte lediglich von meinen abbrechenden Downloads bei bestimmten Servern und, ich kann meine Begeisterung kaum in Worte fassen, die nette Hotlinemitarbeiterin entgegnete sogleich "ipv4". Sie verwies mich an eine weitere Abteilung, bei welcher ich mit den Worten empfangen wurde "ipv4 ist hier ein heikles Thema. Schaun wir mal." Die Moral von der Geschichte: nach einer scheinbar unendlich langen Zeit in der Warteschleife (tatsächlich waren es wohl nur 4 Minuten) teilte mir der Mitarbeiter mit, dass Unitymedia mir, unter Berücksichtigung meines Status als langjähriger Kunde (2009) wieder eine IPV4 Adresse zuteilen werde. Dieser manuelle Prozesse dauere aber noch 1 bis 2 Tage.

Somit stimmten alle Informationen, die ich hier finden konnte. Es ist ein Problem bei Unity, es ist möglich, umgestellt zu werden, und es geht nur, wenn man schon mal eine IPv4 Adresse hatte.

DANKE!
Silver83
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2015, 19:17

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon dasacom » 18.02.2015, 20:18

kann ich leider bestätigen, bin seit ca 1,5 Jahren dabei und habe mit ipv6/DS Lite gestartet.
Meine Anfrage nach ipv4 wird hartnäckig abgelehnt :-)

Es wurde mir mitgeteilt, dass die Hoffnung besteht, dass die Problematik diesen Monat behoben wird.

Danke euch allen für eure Infos/Beiträge
dasacom
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon krutojmax » 18.02.2015, 22:59

Silver83 hat geschrieben:Dieser manuelle Prozesse dauere aber noch 1 bis 2 Tage.


Hey,
ich kenne das irgendwoher... :D

Ich hoffe ja echt für dich, dass sie es durchführen.
Eigentlich dauert dieser Prozess maximal 1 Std.

Bei mir sagten die auch, dass sie 1-2 Tage brauchen werden,
aber es ist nichts geschehen und ich musste mehrmals wieder anrufen.
UM 2PlayPREMIUM200 - FB 6490
krutojmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2013, 22:48

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon powercut » 19.02.2015, 12:13

SpaceRat hat geschrieben:
powercut hat geschrieben:Wie könnte ich einen reinen ipv6 Download Testen. Kennt ihr eine Adresse ?

Die berüchtigte Linux-DVD tatsächlich mal herunterladen ... :)
http://cdimage.debian.org/cdimage/weekly-builds/amd64/iso-dvd/


Also heute ging der Download der Linux-DVD auch nicht. Höchstgeschwindigkeit war 60 Mbits und nach 200mb abbruch.
powercut
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 16.10.2013, 11:58

Re: Uploud Fehler u. Timeout

Beitragvon Silver83 » 19.02.2015, 22:58

krutojmax hat geschrieben:Ich hoffe ja echt für dich, dass sie es durchführen.
Eigentlich dauert dieser Prozess maximal 1 Std.

Bei mir sagten die auch, dass sie 1-2 Tage brauchen werden,
aber es ist nichts geschehen und ich musste mehrmals wieder anrufen.


Ich hatte das so verstanden, dass es jemand manuell ausführen muss und er es nicht selbst eben "per Klick" übernehmen kann. Aber ob ich mir vorstellen kann, dass ich deswegen nochmal hinterhertelefonieren muss? Klar :D

EDIT: Soeben bei der Hotline angerufen (ließ mir ja keine Ruhe). Sei hinterlegt und solle innerhalb von 48 h umgesetzt sein, was dann morgen Abend wäre. Bin gespannt...
Silver83
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2015, 19:17

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 78 Gäste