- Anzeige -

Viele teure Anrufe auf 01379 Nummer auf Rechnung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Viele teure Anrufe auf 01379 Nummer auf Rechnung

Beitragvon M@rtin » 22.01.2015, 21:29

Ich hatte das Gefühl, der Themenersteller war sich grundsätzlich nicht sicher, welche Hardware gemeint war und ich wollte hajodeles Fragen dem Fragesteller erläutern. Außerdem geht es ja um die Eingrenzung, wo die Lücke ist. Dass das bei VoC anders ist, ist klar, aber irgendwie muss ja eine Manipulation in irgendeiner Weise stattgefunden haben. Demnach beschränkt es sich nicht auf die eingesetzte Hardware.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 524
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Viele teure Anrufe auf 01379 Nummer auf Rechnung

Beitragvon tq1199 » 22.01.2015, 21:47

M@rtin hat geschrieben:Ich hatte das Gefühl, der Themenersteller war sich grundsätzlich nicht sicher, welche Hardware gemeint war ...


Dann hast Du evtl. nicht alle Beiträge in diesem Thread gelesen. Denn hajodele hat gefragt:
Dein Gigaset hängt/hing nur als gewöhnliches schnurlos-Telefon am Modem?
und der TE hat darauf geantwortet:
Das Gigaset steckte im Telefon1 Anschluss des Kabelmodems (Arris). Also am Analoganschluss.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Viele teure Anrufe auf 01379 Nummer auf Rechnung

Beitragvon fangdenhut » 24.01.2015, 13:02

Hallo zusammen,

zunächst nochmals vielen Dank an alle die sich an der Diskussion beteiligt haben.
Ich sehe, Ihr seit genauso ratlos wie ich, wie diese 01379... Anrufe auf meine KabelBW Telefonrechnung kommen.
Wie schon geschrieben, es geht um Voice over Cable (VoC), da mein Telefon direkt an den Analog Telefonanschluss des Arris Kabelmodems angeschlossen ist.
Ansonsten ist am Kabelmodem nur ein WLAN Router mit WPA2 Verschlüsselung angeschlossen. Über WLAN verbunden sind ein Laptop (Win7), ein Tablet PC (Android), ein Samsung Fernseher, ein Festplatter Recorder (Octagon) und ein Samsung Android Handy verbunden.

Hat bisher sonst wirklich keiner (außer Fritzbox Besitzer) solche Erfahrungen gemacht?
Gibt es weitere Hypothesen, wie das passieren könnte?

Danke und viele Grüße

Dirk :kratz:
fangdenhut
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.01.2015, 19:03

Re: Viele teure Anrufe auf 01379 Nummer auf Rechnung

Beitragvon tq1199 » 24.01.2015, 13:17

fangdenhut hat geschrieben:Gibt es weitere Hypothesen, wie das passieren könnte?


Hat dein Linksys WRT54GL evtl. eine alternative/modifizierte Firmware (z. B. dd-wrt oder gleichwertig) mit vpn-, http(s)- bzw. ssh-Zugang? Auch wenn dein Router gehackt worden ist, kann man darüber auf das analoge Telefon, das am transparenten Kabel-Modem angeschlossen ist, zugreifen?
Evtl. kann es auch bei der Rechnungsstellung, ein Fehler von KabelBW sein. Fehlerhafte Rechnungen für nicht getätigte Anrufe, hat es in der Vergangenheit auch bei anderen Telefonprovidern schon gegeben.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Viele teure Anrufe auf 01379 Nummer auf Rechnung

Beitragvon fangdenhut » 24.01.2015, 15:18

Mein WLAN Router hat die original Firmware drauf, die ich vor einiger Zeit mal auf den aktuellsten Stand (Download von Linksys) gebracht habe.
Mir wäre eben schleierhaft, selbst wenn mein WLAN gehackt worden wäre, wie man darüber das Kabelmodem dazu bringen kann, eine Nummer per VoC anzurufen.
Vielleicht ist es aber tatsächlich einfach so, dass KabelBW einen Fehler bei der Abrechnung gemacht hat. Hoffentlich finden sie ihn und ich bleibe nicht auf den Kosten sitzen. Laut Kundenservice ist mein Einspruch in Bearbeitung. Ich melde mich wenn ich eine Rückmeldung habe.

Viele Grüße

Dirk
fangdenhut
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.01.2015, 19:03

Re: Viele teure Anrufe auf 01379 Nummer auf Rechnung

Beitragvon andy45 » 24.01.2015, 15:34

Die einzige Möglichkeit die ich mir vorstellen kann ist das ein Böser Nachbar sich mit einem weiteren Handteil an der Gigaset Station angemeldet hat.
Denn die Kennung zum anmelden wird von den meisten Nutzern nicht geändert .
andy45
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste