- Anzeige -

Neue neue (?) Fritzbox 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neue neue (?) Fritzbox 6360

Beitragvon writerx » 14.01.2015, 19:55

Hallo zusammen,

Sachlage: Ich habe einen Clever FlatStarter Vertrag (12/1 MBit) mit Komfort Option, sowie eine Fritzbox 6360 aus dem Jahre 2011 und ein daran angeschlossenes Siemens Gigaset SX100 ISDN.

Problem: Ich habe nur eine dauerhafte Uploadbandbreite von max. 0,3 statt 1 MBit.

Daher Anruf bei KBW. Dort wurde mir von einem Servicemitarbeiter empfohlen, mein Vertrag zu erneuern und dadurch neue Hardware zu bekommen.

Die neue Hardware wäre die Fritzbox 6360. Ich habe geantwortet, dass ich diese bereits habe. Daraufhin wurde mir erklärt, dass ich die "alte neue" Fritzbox hätte, und jetzt bekäme ich die "neue neue" Fritzbox mit einer höheren Megaherzzahl.

Außerdem würde dadurch mein Anschluss umgestellt, ich hätte nämlich noch "eine alte ISDN-Technik", und bekäme dann "eine moderne Daten-Infrastruktur". Zusammen mit der "neuen neuen" FritzBox wären dann die Uploadprobleme behoben.

Ich bin nicht vom Fach - bevor ich tatsächlich am Vertrag etwas umstelle: Kann mir hier jemand fachkundiges bestätigen, dass das alles so der Richtigkeit entspricht?

Danke vielmals!
writerx
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.01.2015, 16:24

Re: Neue neue (?) Fritzbox 6360

Beitragvon tokon » 14.01.2015, 20:15

Von wem bist denn da beraten worden? Wohl jemand der für deine Vertragsverlängerung eine Provision bekommt.

Die 6360 aus 2011 ist dieselbe wie die aus 2014. OK, irgendwann gab's mal Probleme mit dem Netzteil, vielleicht ist dies daraufhin durch eine verbesserte Version ausgetauscht worden und ob sich sonst während des Produktionszeitraums mal ein Bauteil auf der Platine geändert hat, wird man eher nicht mitbekommen. Aber grundsätzlich gab es keine Änderungen und deine FB muss deine (tschuldigung) mickrige Geschwindigkeit locker machen.
Meine FB ist ebenfalls aus 2011, Geschwindigkeit entspricht meiner gebuchten Leistung (siehe Signatur).

Das einzige, was die 6360 nicht kann, sind die 200 MBit-Tarife. Hierfür soll irgendwann in den nächsten Monaten das Nachfolgemodell 6490 erscheinen.

Wenn du deinen Upload nicht erreichst, ist was anderes faul.

Solltest du deinen Tarif umstellen, wird lediglich auf deine vorhandene FB ein anderes Konfig-File aufgespielt, welches dann deine neu gebuchte Geschwindigkeit beinhaltet.
Es könnte nur sein, dass du momentan nur einen Down- und Upload-Kanal hast, das wird sich bei einer höheren Geschwindigkeit dann auf 4/4 ändern.
Zuletzt geändert von tokon am 14.01.2015, 20:20, insgesamt 2-mal geändert.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Neue neue (?) Fritzbox 6360

Beitragvon HariBo » 14.01.2015, 20:18

es gibt keine neue alte FB 6360, sie wurde und wird bei Bedarf durch Soft und FW Updates immer auf dem neuesten Stand gehalten.
An der Hardware hat sich seit Einführung nichts geändert.

Die aktuelle FW is Fritz!OS06.04, siehst du oben rechts, wenn du dich auf der FB einloggst.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue neue (?) Fritzbox 6360

Beitragvon hajodele » 14.01.2015, 20:27

writerx hat geschrieben:Sachlage: Ich habe einen Clever FlatStarter Vertrag (12/1 MBit) mit Komfort Option, sowie eine Fritzbox 6360 aus dem Jahre 2011 und ein daran angeschlossenes Siemens Gigaset SX100 ISDN.

Problem: Ich habe nur eine dauerhafte Uploadbandbreite von max. 0,3 statt 1 MBit.

Diesen Vertrag hat es nie gegeben.
Der Starter war früher bei 12/0,4 und wurde irgendwann zu 10/1 geändert.
(Meine Mutter hatte auch diesen Vertrag und wir haben diesen schon länger geändert)

Wenn es um die Preiserhöhung geht, solltest du die Vertragsänderung machen.
Unabhängig davon, ob die jetzt die Fritzbox sinnloserweise tauschen möchten solltest du eine Sicherung der Fritzbox MIT Passwort machen.
Bei meiner Mutter war nach der "NULL-Änderung" die komplette Konfiguration weg. Zum Glück war das kurz vor Weihnachten, so dass ich nicht extra hinfahren musste.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste