- Anzeige -

WAN IP Renew beim EVW3226

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon recon88 » 13.01.2015, 00:49

Ich bin "stolzer" Besitzer eines EVW3226 und durfte feststellen, dass es mittlerweile endlich einen Knopf für das Erneuern der WAN IP gibt.
Früher war man ja gezwungen, die MAC Adresse des Routers oder PCs zu ändern, um an eine neue IP zu kommen.

So, nun passiert bei mir aber folgendes, wenn ich den Button zum Erneuern der IP drücke:
Erst erscheint die "Bitte warten" Seite. Kurz darauf ist der Internetzugang dann weg. Am Modem leuchten aber weiterhin alle Lämpchen fleißig.
5 minuten soll ich immer noch "warten" und ich kann weiterhin nicht auf das Internet zugreifen.

Hat das noch wer oder ist das ein Defekt? Gibt es Alternativen, um die IP zu erneuern?
recon88
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.01.2015, 00:45

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon hajodele » 13.01.2015, 01:31

Ob das ein Defekt ist, weiß ich nicht.
I.d.R. bekommst du trotztdem die gleiche IP wieder zugeordnet, wenn du noch IPv4 hast.
Das war ja vorher das Gleiche. Deshalb hast du ja den blöden Trick mit der MAC gemacht, was man eigentlich auch nicht machen sollte.

Einen sinnvollen Trick gibt es nicht.
Du kannst einfach mal das Gateway mal ein paar Stunden stromlos machen :zwinker:

Du willst übrigens nicht deine IP erneuern, sondern eine andere IP bekommen.
Zum erneuern brauchst du gar nichts tun, das läuft automatisch im Hintergrund.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon recon88 » 13.01.2015, 01:39

hajodele hat geschrieben:Ob das ein Defekt ist, weiß ich nicht.
I.d.R. bekommst du trotztdem die gleiche IP wieder zugeordnet, wenn du noch IPv4 hast.

Nicht ganz richtig. Mit dem TC Modem bekam man immer eine neue IP Adresse. Mein Nachbar hatte diese Funktion regelmäßig benutzt und es klappte auch einwandfrei.
Nur bei meinem EVW3226 scheint dies nicht zu funktionieren. Wäre nett, wenn dies mal jemand testen könnte.
recon88
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.01.2015, 00:45

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon M@rtin » 13.01.2015, 10:24

Da fragt man sich ernsthaft: wozu überhaupt willst du das???

Andere zahlen teureres Geld für eine feste IP und du bekommst diese quasi umsonst? Das musst du mal erklären!
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon recon88 » 13.01.2015, 12:07

M@rtin hat geschrieben:Da fragt man sich ernsthaft: wozu überhaupt willst du das???
Andere zahlen teureres Geld für eine feste IP und du bekommst diese quasi umsonst? Das musst du mal erklären!

Ich zahle auch teures Geld für eine feste IP, jedoch nicht für zuhause :) Da kann ich die absolut nicht gebrauchen.
recon88
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.01.2015, 00:45

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon tq1199 » 13.01.2015, 12:24

recon88 hat geschrieben:Da kann ich die absolut nicht gebrauchen.


Welchen Tarif hast Du mit dem EVW3226 bzw. welchen Tarif hattest Du mit dem TC-Gateway? Hast Du eine externe IPv4-Adresse oder hast Du DS-Lite? Ist diese "feste" IPv4-Adresse, die Du ändern willst, evtl. die IP-Adresse des AFTR-Gateways?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1270
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon recon88 » 13.01.2015, 12:54

tq1199 hat geschrieben:
recon88 hat geschrieben:Da kann ich die absolut nicht gebrauchen.


Welchen Tarif hast Du mit dem EVW3226 bzw. welchen Tarif hattest Du mit dem TC-Gateway? Hast Du eine externe IPv4-Adresse oder hast Du DS-Lite? Ist diese "feste" IPv4-Adresse, die Du ändern willst, evtl. die IP-Adresse des AFTR-Gateways?

Aktuell habe ich den "2play PREMIUM 200" (200Mbit/10Mbit). Mein Nachbar hat die 150er Version davon und noch das TC Modem. Bei ihm funktioniert der IP Renew weiterhin einwandfrei.
Ich bin mir beim DS-Lite nicht absolut sicher, jedoch gibt es hierfür mittlerweile einen Reiter im Interface. Demnach gehe ich davon aus, dass das wohl so sein mag.

Es hat sich übrigens nach einem Factory Reset ein klein wenig geändert: Das Gerät hängt sich beim IP Renew nicht mehr auf, sondern schafft es tatsächlich, die Verbindung zu den Endgeräten aufrecht zu erhalten.
Jedoch bekomme ich keine IP zugeordnet bis ich das Gerät neustarte...

Das Ganze sieht bei mir so aus:
Bild

Bild
recon88
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.01.2015, 00:45

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon tq1199 » 13.01.2015, 13:20

recon88 hat geschrieben:....
Ich bin mir beim DS-Lite nicht absolut sicher, ...

Bild


Im 2. Bild wird ein aftr.kabelbw-Gateway angezeigt. Schau mal mit:
Code: Alles auswählen
nslookup <aftr.kabelbw-Gateway> 8.8.8.8

in der DOS-Eingabeaufforderung, ob das "deine externe IPv4-Adresse" ist, die Du "ändern" willst. Es kann auch sein, dass dein Kabel-Gateway, auf Grund seiner Konfiguration, ganz anderes auf "IP renew" reagiert als das TC-Kabel-Gateway.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1270
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon recon88 » 13.01.2015, 13:22

Code: Alles auswählen
Server:  google-public-dns-a.google.com
Address:  8.8.8.8

Name:    de-xxxxxx-cr03.aftr.kabelbw.de
Address:  XXXX:8071:2000:319::1
recon88
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.01.2015, 00:45

Re: WAN IP Renew beim EVW3226

Beitragvon tq1199 » 13.01.2015, 13:32

recon88 hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
Name:    de-xxxxxx-cr03.aftr.kabelbw.de
Address:  XXXX:8071:2000:319::1


Schau mal mit:
Code: Alles auswählen
nslookup -q=A ...

ob auch eine IPv4-Adresse angezeigt werden kann. Was ist das für eine externe IPv4-Adresse, die Du ändern willst? Wo wird dir diese IPv4-Adresse angezeigt?

EDIT:

Mach mal einen IPv4-traceroute zu 193.99.144.80.

BTW: Hat dein Nachbar mit dem TC-Kabel-Gateway, evtl. auch "nur" eine IPv6-Adresse beim aftr.kabelbw.de-Gateway, oder wird dort auch eine externe IPv4-Adresse angezeigt?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1270
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 15 Gäste