- Anzeige -

Repeater dazwischen schalten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Repeater dazwischen schalten

Beitragvon Tiesto669 » 24.03.2008, 14:07

Hallo,
bei mir ist ein Rechner am Router (Netgear WGR614) über lan angeschlossen,
Der 2te Rechner über Wlan, wo allerdings der Empfang schwach ist und ich deshlab einen Repeater (Sinus154XR) dazwischen schalten will.
Ich habe die Mac des Repeaters in der Routerkonfiguration eingegeben, ich kann auch in meinem Wlan Manager den Repeater finden mit gutem empfang, bin aber weiterhin nur direkt mit dem Router verbunden. Was muss ich machen damit ich mich direkt mit dem Repeater verbinden kann um eine gute verbindung zu bekommen?

gruß Tiesto
Tiesto669
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.03.2008, 13:55

Re: Repeater dazwischen schalten

Beitragvon ZION » 24.03.2008, 14:57

Leistungsmerkmale

3 in 1 Produkt (Access Point, Repeater, WLAN Ethernet Adapter)
WLAN Ethernet Adapter: macht jedes Gerät mit Ethernet-Schnittstelle (z.B. Playstation, X-Box oder Mac-Rechner) wireless und alles betriebssystemunabhängig
Repeater: Vergrößerung der Reichweite (nur mit T-Sinus 154 DSL, T-Sinus 154 Komfort und T-Sinus 154 XR) max. 2 Repeater hintereinander betreibbar
WLAN Access-Point: Erweiterung eines kabelgebundenen LANs
High-speed WLAN nach dem Standard IEEE 802.11g (54 Mbit/s), abwärtskompatibel zu IEEE 802.11b
Neue Wireless-Security-Funktionalitäten wie 802.1x (Authentifizierungsverfahren) und TKIP (dynamische Verschlüsselung)
Einfache und komfortable Konfiguration über Web-Browser

Wenn ich das richtig verstehe, ist das Sinus-Gerät als Repeater nur mit entsprechenden Teledoof-Anlagen koppelbar!

http://www.telefon.de/kaufen/Telekom/T- ... 54-XR.html
Benutzeravatar
ZION
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.03.2008, 19:11
Wohnort: 63456 Hanau

Re: Repeater dazwischen schalten

Beitragvon 2bright4u » 24.03.2008, 15:21

Nö, das ist ein ganz "normaler" Repeater, der auch mit einer FB koppelbar ist.

Wie man ein WLAN mit Repeater einrichtet findet man aber Recht einfach bei GOOGLE...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Repeater dazwischen schalten

Beitragvon Tiesto669 » 24.03.2008, 15:28

ok, ich schau mal ob ich unter google was finde,

ich hatte das gleiche problem vorher unter einer Telekomleitung, im Wlan Manager den Repeater mit sehr gutem Signal gefunden, nur mit ihm nicht verbunden.
Tiesto669
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.03.2008, 13:55

Re: Repeater dazwischen schalten

Beitragvon Tiesto669 » 24.03.2008, 21:23

Ich habe jetzt eine Verbindung vom Wlan-Rechner zum Repeater Herstellen können, aber keine Interverbindung, komisch, verschlüssung ist alles gleich wep-182bit.

jetzt komme ich nicht mal mehr in das Konfigurationsprogramm vom Repeater rein.
Hab ich noch eine Einstellung im Router Konfigurationsprogramm vergessen.
ich weiß nicht mehr weiter.
Tiesto669
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.03.2008, 13:55

Re: Repeater dazwischen schalten

Beitragvon Dinniz » 24.03.2008, 21:24

Randnotiz: WEP ist innerhalb von ca 2min Knackbar
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Repeater dazwischen schalten

Beitragvon Tiesto669 » 24.03.2008, 21:36

ich hatte irgendwo mal gelesen das die sicheren verschlüsselungen eventuell nicht mit dem Repeater funktionieren, ich würde wenn es ja wenigstens so funktionieren würde anschließend eine sicherere verschlüsselung nehmen,
aber es funktioniert ja nichtmal so. :wein:
Tiesto669
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.03.2008, 13:55


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste