- Anzeige -

Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon hubutz » 10.01.2015, 17:27

Hallo zusammen,

ich bin gerade auf den Horizon Recorder (3 Play 200 Premium) umgestiegen (das Angebot, dass mir die Hotline gemacht hat war zu verlockend) und ... jetzt frage ich mich (sind erst vor kurzem umgezogen, das Telefon ist kaputt, der Router alt), ob ich mir nicht eine Fritzbox ins Netz hänge (als AP). Die Kernfrage die ich habe: könnte ich trotzdem die Telefonfunktionen der Fritzbox nutzen? Das er die Anrufe auf der AB per Mail versendet wäre nämlich wirklich der Hauptgrund für ne Fritzbox für mich.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Ansonsten tuts sicher auch ein günstigerer Router :-)

Grüße
hubutz
hubutz
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.11.2007, 11:05

Re: Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon tokon » 10.01.2015, 18:00

Das trifft auch bei dir zu:
viewtopic.php?p=311038#p311038
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon hubutz » 10.01.2015, 18:13

Danke.

Die Fritzbox muss dann aber nicht imselben Raum stehen wie Horizon? Ich frage das, wegen des Y-Kabels (mir ist nicht ganz klar, wofür das gebraucht wird)
hubutz
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.11.2007, 11:05

Re: Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon tokon » 10.01.2015, 18:51

Die Fritzbox musst du dann als TK-Anlage sehen.
Horizon Telefon-Ausgang muss mit der Fritzbox Telefon-Eingang verbunden werden. Dies geschieht über das Y-Kabel.
Kenne jetzt die Kabelbelegung nicht, aber über 2 voll beschaltene LAN-Dosen, sollte sich der Anschluss "verlängern" lassen.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon koax » 10.01.2015, 20:45

tokon hat geschrieben:Die Fritzbox musst du dann als TK-Anlage sehen.
Horizon Telefon-Ausgang muss mit der Fritzbox Telefon-Eingang verbunden werden. Dies geschieht über das Y-Kabel.
Kenne jetzt die Kabelbelegung nicht, aber über 2 voll beschaltene LAN-Dosen, sollte sich der Anschluss "verlängern" lassen.

Dazu reicht 1 LAN-Dose in Verbindung mit dem Y-Kabel.
http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/56_Belegung-der-Kabel-Adapter-und-Anschluesse-fuer-Telefoniegeraete/
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon koax » 10.01.2015, 20:54

hubutz hat geschrieben:Die Fritzbox muss dann aber nicht imselben Raum stehen wie Horizon? Ich frage das, wegen des Y-Kabels (mir ist nicht ganz klar, wofür das gebraucht wird)

Um den Telefonausgang der Horizon mit dem DSL/Tel.-Eingang der Fritzbox zu verbinden.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon tokon » 10.01.2015, 20:54

koax hat geschrieben:Dazu reicht 1 LAN-Dose in Verbindung mit dem Y-Kabel.

I.d.R. ist eine auf der einen Seite, die andere auf der anderen Seite, also 2 und dazwischen vielleicht noch ein Patchpanel :zwinker: :D
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon hubutz » 10.01.2015, 20:57

Danke - das verstehe ich fast. Wenn ich Horizon per LAN-Buchse mit der Fritzbox verbinde, dann läuft da sowohl Telefon als auch Netzwerk drüber? Zumindest sieht das mit diesem Y-Kabel für mich so aus.Ich kann dann auch alle Funktionen, wie Voicebox to Mail / Voicebox über die App abhören, benutzen (natürlich nach Portfreigabe in Horizon). Richtig? :)


Sorry - diese ganze Netzwerkgeschichte war mir schon immer ein Grauß :)
hubutz
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.11.2007, 11:05

Re: Fritzbox hinter Horizon für Telefonie nutzbar?

Beitragvon tokon » 10.01.2015, 21:16

Nein, übers selbe Kabel nicht.
Da brauchst dann schon ne doppelte LAN-Dose. Einmal um den Horizon per LAN anzuschließen und einmal um die Telefonie in nen anderen Raum zu bekommen.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 43 Gäste