- Anzeige -

Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

Beitragvon chickenforce » 20.01.2015, 22:26

kirapira hat geschrieben:Nee ging ganz einfach in 5 min mit SoftEther VPN client manager.
Hier ein download link wo die server schon mit dabei sind.

Hmmm... University of Tsukuba, Japan? Interessant. Kannte ich noch nicht. Aber wenn das über Japan geht, dann ist wohl auch klar, warum das so langsam ist ;) Jedenfalls ist das ja auch eine gute Möglichkeit, UnityMedia zu beweisen, dass der Fehler bei denen lieght und nicht lokal. :)
3play COMFORT 120 - Horizon Box und UM HD Receiver
chickenforce
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 15:18
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

Beitragvon kirapira » 20.01.2015, 22:33

Es gibt in der Serverliste auch Server aus Europa, die sind meist auch schneller. Am besten bin ich mit gelaufen, wenn ich europäische Server mit möglichst kleinem Ping und möglichst hohem Linespeed ausgewählt hab. Klappt gut, und wenn man gerade mal nichts hochläd, kann man ja einfach auf disconnect gehen und wieder mit gewohnter geschwindigkeit surfen.
kirapira
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.01.2015, 23:10

Re: Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

Beitragvon hajodele » 20.01.2015, 22:50

Nochmal zum Kernproblem:
Hat eigentlich auch jemand mal versucht, etwas zu unchristlichen Zeiten, also Spätnachts bzw. Frühmorgens zu versenden?
Wenn das geht, ist es einfach ein Dimensionierungsproblem der ATFR-Gateways.
Wenn das auch nicht geht, wurde entweder eine falsche Einstellung oder ein unsauberes Update an der AFTR-Gateways vorgenommen.

Hintergrund:
Alle mir bekannten Mailprovider arbeiten ausschließlich mit IPv4.
Mit IPv6/DS-Lite läuft das alles über diese Gateways.

Problem:
Die IPv4-Reserven von UM sind äußerst beschränkt und ein Nachkauf ist nicht mehr möglich.
So ist es nicht ganz unproblematisch, einfach so mal tausende von IPv4-Adressen rauszugeben.
Erschwerend kommt hinzu, dass da sicher noch mal so viele Trittbrettfahrer aufspringen, die das Problem gar nicht haben, aber aus anderen Gründen gerne IPv4 hätten.
Man beachte, dass viele Benutzer allein wegen des IPv4 in die Business-Tarife geflüchtet sind.

Der Weg, euch IPv4 zu geben, mag euer Problem beseitigen, das ist aber viel zu kurz gedacht.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3965
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

Beitragvon GreenTea » 21.01.2015, 18:53

hajodele hat geschrieben:Nochmal zum Kernproblem:
Hat eigentlich auch jemand mal versucht, etwas zu unchristlichen Zeiten, also Spätnachts bzw. Frühmorgens zu versenden?

...

Der Weg, euch IPv4 zu geben, mag euer Problem beseitigen, das ist aber viel zu kurz gedacht.


Es funktioniert hin und wieder mittags, aber besonders gegen Abend geht's so gut wie nie, was deine These zumindest stützen würde. Wenn du meinst, Unitymedia denkt zu kurz, wenn Sie den Kunden IPv4 geben, um ihr Problem zu lösen, anstatt eine generelle Lösung zu finden, bin ich ganz bei dir.
GreenTea
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2015, 23:04

Re: Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

Beitragvon chickenforce » 21.01.2015, 19:42

hajodele hat geschrieben:Hat eigentlich auch jemand mal versucht, etwas zu unchristlichen Zeiten, also Spätnachts bzw. Frühmorgens zu versenden?
Wenn das geht, ist es einfach ein Dimensionierungsproblem der ATFR-Gateways.


Ich kann E-Mails mit einer Größe von 200KByte niemals verschicken, egal zu welcher Zeit. Okay, 4:30 Nachts habe ich wahrscheinlich noch nicht versucht, aber definitiv 2:00 oder 5:45. Es geht einfach nicht. Und ich habe auch nicht vor, größere E-Mails jetzt immer nur nachts zu verschicken. Ich möchte einfach den Zustand wieder haben, wie er noch Mitte Dezember war. Das ist schon alles. Und wenn UnityMedia das nicht mehr liefern kann, dann nehme ich auch gerne eine IPv4-Adresse. Wie jemand anderes schon gesagt hat: Offenbar denkt UnityMedia nicht weit genug. Ansonsten würden sie nicht wiederholt Techniker losschicken, die durch austauschen von Fritz!Boxen das Problem einfach nicht in den Griff bekommen (können), sondern sie würden sich wirklich mal um das Kernproblem kümmern. Schließlich entstehen UnityMedia durch diese Techniker auch Kosten. Oder anders ausgedrückt: wenn das bei denen immer so läuft, dann gibt es dort sicherlich auch 'ne Menge Einsparpotenzial.

Es ist ja nun mal so, dass viele Agents an der Hotline einen nicht verstehen, zu wenig Ahnung von der Materie haben ("Thunderbird-Server ist überlastet", "dickes Kind kann nicht beim ersten mal über den Zaun springen") und ohnehin nach Schema F vorgehen (müssen). So kommt man leider nicht weiter.
3play COMFORT 120 - Horizon Box und UM HD Receiver
chickenforce
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 15:18
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

Beitragvon GreenTea » 22.01.2015, 23:11

Auf meine Mail kam nur die Standardantwort:
"In Ihrem Bereich liegt eine Beeinträchtigung unseres Service vor. Die Störung ist bereits durch unsere Technikabteilung in Bearbeitung, um Ihnen unsere Leistungen schnellstmöglich wieder in der gewohnten Qualität zur Verfügung zu stellen. Wir bitten Sie um ein wenig Geduld und danken für Ihr Verständnis."

Ich denke nicht, dass sich überhaupt jemand mal die Beschreibung des Problems durchgelesen hat, geschweige denn dem Link hierher gefolgt ist. Schade. Also weiterhin Mails mit Anhang über Smartphone-Tethering raus und Daten-Volumen verschwenden... :naughty:
GreenTea
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2015, 23:04

Re: Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

Beitragvon TheBO » 24.01.2015, 21:45

Hallo liebes Forum,

ich bin in den letzten Wochen bei der Fehlersuche verzweifelt und dankbar, auf Mitleidende gestossen zu sein.

Vielen Dank für die Analyse.

Hier mein spezieller Fall:
Unitymedia 100+ Anschluss
Thunderbird (neueste Version)
Fritzbox 6360
IPv4 über DS-Lite
Email über 1und1, telekom, gmx
verschiedene Windowsversionen

generell kann ich keine Emails mit mehr als ca. 500kb verschicken
Speedtests funktionieren sporadisch

Besonderheiten:
Ein Laptop funktioniert ohne Problem (Win 7 Home Premium, 64 bit)
Zwei Laptop funktionierten, als ich sie an einem WLAN Access-Point betrieben habe, wenn sie mit WLAN an diesem verbunden waren, aber nicht mit Kabel :zerstör: (beide Win7)
ein weiterer Rechner funktioniert in einem von 20 Versuchen bei 2mB Datei Anhang (Win8.1 64 bit)

Mittlerweile habe ich alle Geräte aus dem Netz entfernt und nur noch den Win 8.1 Rechner mit einem Kabel direkt an der Fritzbox. Durch das sporadische erfolgreiche Verschicken war die Fehlersuche ein riesen Spass. Von daher vielen Dank, dass Ihr den Fehler ebenso vorgefunden und beschrieben habt.

Viel Glück, und wer eine Lösung findet, bitte posten.
TheBO
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.01.2015, 21:29

Re: Kein Senden von E-Mails mit Anhang möglich (TC7200)

Beitragvon Vera » 25.01.2015, 13:14

Habe auch nach wie vor keine Lösung und bin von Unitymedia schriftlich vertröstet worden.
Ich hatte sie über dieses Forum und speziell diesen Thread informiert und sie meinten, dass ihnen das Problem in diesem Umfang nicht bekannt gewesen sei und sie es an die entsprechende Fachabteilung weitergeleitet hätten.

Ich müsse nicht mehr nachfragen, sondern sie kämen unaufgefordert auf mich zu.

Das ist inzwischen wieder einige Tage her.....
Vera
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.01.2015, 11:10

Re: Kein Senden von E-Mails: funktioniert wieder

Beitragvon secret007 » 25.01.2015, 15:01

Hallo Leute,

jetzt melde ich mich nochmal bei euch. Nachdem ich tagelang rumprobiert und überlegt habe, ist mir eingefallen, dass ich kurz bevor das Problem Ende letzten Jahres aufgetreten ist, ich in meinem Router KabelBW FritzBox 6360 in den WLAN Einstellungen rumgespielt hatte.
Folgendes hatte ich gemacht:
WLAN - Funkkanal - Funkkanal-Einstellungen: Von "Funkkanal-Einstellungen automatisch setzen" (empfohlen) auf "Funkkanal-Einstellungen anpassen". Dort hatte ich einen anderen Kanal vorgegeben (da sich meine Box immer auf dem ersten Kanal gestellt hat, obwohl dort viele Nachbarn schon drauf waren). Ich hatte mir davon eine etwas bessere WLAN Performance versprochen, was allerdings nicht eingetroffen ist. Also habe ich alles wieder auf "Funkkanal-Einstellungen automatisch setzen" (empfohlen) gesetzt. Und seitdem hatte ich das Problem mit den Email Anhängen.
Nun war ich letzte Woche nochmal in diesen WLAN Einstellungen und habe dort nochmals etwas geändert und anschliessend wieder "Funkkanal-Einstellungen automatisch setzen" (empfohlen) gespeichert.
Und siehe da...seitdem funktioniert alles wieder ohne Probleme und ich kann wieder Email Anhänge jeder Grösse verschicken. Weiss der Geier was da los war, einen logischen Zusammenhang ergibt das für mich nicht.
Aber egal, hauptsache es geht wieder :smile:
secret007
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.01.2015, 12:08

Re: Kein Senden von E-Mails: funktioniert wieder

Beitragvon tq1199 » 25.01.2015, 15:12

secret007 hat geschrieben:Also habe ich alles wieder auf "Funkkanal-Einstellungen automatisch setzen" (empfohlen) gesetzt. Und seitdem hatte ich das Problem mit den Email Anhängen.


Hattest Du (nach dieser Konfiguration) dieses Problem mit den Email-Anhängen auch dann, wenn Du das WLAN nicht benutzt hast, d. h. dein PC per Kabel mit deiner FritzBox-6360 verbunden war?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1270
Registriert: 07.02.2014, 10:05

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 60 Gäste