- Anzeige -

WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon Liesette » 03.01.2015, 17:55

@Alfred E. Neumann

Bin kein Experte, was du schilderst habe ich schon öfters hier bei meiner Suche gelesen. Wenn du im Router Wireless nicht aufrufen kannst, ist dies von Unitymedia nicht aktiviert. IP's kann man mit dem Technicolor nicht vergeben, suche mal hier im Forum nach IPv 4 und IPv6, da solltest du Hinweise bekommen. Umstellen als Bridge geht auch nicht, das ist ein Technicolor-Problem. Soweit ich weiss, ist das Technicolor von einer Schweizer Firma, die Firmware dann für Deutschland geändert worden und da liegen die Probleme.

Schau mal hier rein, da wird die Problematik gut erläutert! viewtopic.php?f=53&t=24781&hilit=ipv4

Viele Grüße,
Liesette
Liesette
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2014, 02:23

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon koax » 03.01.2015, 19:44

Liesette hat geschrieben:zu 2. geht nicht. Kein WLAN, keines unserer Geräte hat WLAN, wird entweder nicht angezeigt oder liegt ausserhalb der Reichweite. Gebe ich die Verbindung manuell ein, kann ich diese speichern, aber nicht verbinden. Egal ob das Devolo aktiv oder ausgesteckt ist.

Könnte es sein, dass nur noch der Devolo aktiv ist?
Ihr habt nicht aus Versehen den WLAN-Schalter an der rechten Seite des TC7200 betätigt?

Ansonsten habe ich mal irgendwo gelesen, dass bei jemandem die auf dem Gerät angegebenen WLAN-Schlüssel für 2,4 GHz und %GHz vertauscht waren.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon Liesette » 03.01.2015, 20:17

Nein, das WLAN ist nicht ausgeschaltet, die WLAN LED leuchtet auch, habs nochmal geprüft.

Über die Weihnachtstage ging das WLAN noch, schwach, aber es ging. Seit dem 27.12.2014 ist Schluss, keine Verbindung mehr möglich. Am Montag soll ein Techniker kommen, bin mal gespannt. Das Technicolor haben wir seit September 2014, ist schon das zweite, seit März 2014 haben wir das Paket mit Horizon und dem Technicolor. Vorher hatten wir das Motorola Modem mit eigenem D-Link Router, das lief wunderbar. Damals hatte wir mit dem Motorola, einem kleinem 100bit D-Link Router und Dovolo 200bit Wireless stabile und schnelle Verbindungen ohne Abbrüche im ganzen Haus. Hatten dann noch vor der Umstellung im März ein neues Devolo 500bit Wifi, alles lief prima. Seitdem wir das Technicolor haben ständig Probleme. Auch nach dem Austausch im September nur schwaches WLAN und immer wieder Abbrüche. Es wurde in unserer Straße ein Verbindungspunkt repariert, bei uns vor dem Haus alles aufgerissen und repariert, im Haus die Anschlüsse getestet und optimiert. Dann im Oktober/November der totale Chrash und jetzt schon wieder kein WLAN.

Die Speedtest Werte mit LAN von ca. 65 Mbit/s Down sind viel zu schwach, wir haben 150Mbit/s im Paket und sollten mindestens 75% davon auch bekommen, laut Unitymedia.
Liesette
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2014, 02:23

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon Liesette » 08.01.2015, 03:08

Kurze Rückmeldung.

Der Techniker war am Montag da, hat versucht das Technicolor auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, bekam komplett falsche SSID, hat dann kurzerhand das Modem ausgetauscht. Leitungen überprüft, alles in Ordnung. LAN und WLAN funktionierten dann auch. Telefon nicht. Er meinte, das Modem müsse sich erst alle notwendigen Updates holen, es würde so 1-2 Stunden dauern, bis alles reibungslos laufen würde. Und bemerkte noch, dass bei uns auf der Straße eine Störquelle sei, die das Netz erheblich stören würde, man würde gerade danach suchen, dürfte sich um 1 oder 2 Tage handeln, dann wäre alles wieder ok.

Bis abends immer noch kein Telefon, dann so gegen 19.00 Uhr Einbruch von WLAN und LAN, WLAN komplett aus, LAN grottenschlecht, schlimmer als vorher, Speedtests nicht möglich. Dienstag vormittag erneut bei Unitymedia angerufen. Jaja, man würde einen Techniker informieren, der würde sich heute noch melden, Werte wären aber alle ok. Bis 18.00 Uhr keine Rückmeldung, kein Anruf, kein Techniker. Also nochmal bei der Hotline angerufen, man war sofort pampig, ein Neuauftrag würde halt bis 48 Stunden dauern. Ist aber kein Neuauftrag, der alten Auftrag von Montag war nicht erfolgreich abgeschlossen! Man würde das Ticket in der Dringlichkeit heraufsetzen. Ob ich sonst noch ein Anliegen hätte? Nein? Aufgelegt! Bis heute 14.00 Uhr keine Rückmeldung. Also nochmals angerufen, ich wollte die Ticketnummer und die Nummer vom Techniker haben. Habe ich dann nach einiger Diskussion auch bekommen, angerufen, jaaaaaaaa man sei halt von den Feiertagen noch überlastet, blabla, Techniker krank, bla, Freitag kommt einer zwischen 9 und 15 Uhr. :wut:

Seit Montag mittag kein Telefon, seit Montag abend kein WLAN, LAN treibt einen zur Weissglut, 2 min für einen Seitenaufbau, Emails über Mozilla kann ich nicht abrufen oder versenden, Einloggen bei Unitymedia erfordert viel Zeit und am besten eine Valium, 3-4 Versuche auf die Unitymediaseite zu kommen, immer Fehlermeldung, kein Internet. Ist man auf der Seite muss man zur Webmail, Seite wieder weg, jawoll kein Internet. Ist man dann endlich auf der Seite zur Webmail, muss man sich einloggen, Daten eingeben, bestätigen - und ich fange von vorne an, kein Internet, kein Einloggen, keine Webmailseite. Gestern ist es mir einmal gelungen meine Emails abzurufen, heute leider nicht. Bin mal gespannt, ob ich den Beitrag überhaupt posten kann. LAN läuft gerade mal......

Unitymedia bekommt Post von mir, so geht es nicht weiter. Wir haben im März 2014 Horizon und das Technicolor bekommen. Seitdem 14 Aufträge, 14 mal den Techniker hier, Störungen ohne Ende, die Anrufe habe ich nicht mitgezählt. Zahlen dürfen wir gerne und pünktlich, ein funktionierendes Produkt haben wir aber nicht für unser Geld!

Frustrierte Grüße,
Liesette
Liesette
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2014, 02:23

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon Liesette » 12.01.2015, 22:40

Ok, dann mal weiter mit meinem Monolog.

Am Freitag war erneut ein Techniker da. Hat die Werte am Modem gemessen, am Hausanschluss, Kabel defekt, Kabel ausgetauscht. Am Hausanschluss "herumgeschraubt" und "eingestellt" ,getestet, gemessen, wieder eingestellt, bis irgendwann dann WLAN und LAN wieder liefen. Nur das Telefon nicht. Er musste mehrmals bei Unitymedia anrufen, hat laut darauf bestanden, dass das Telefon auf unseren Anschluß neu aktiviert wird und nachdem das dann endlich durchgeführt wurde, hatten wir auch wieder Telefon. Hurra! Nach 1,5 Stunden verabschiedete er sich.

Ca. eine halbe Stunde später schaltete mein Sohn den Fernseher ein. Wir haben den Horizon Recorder mit Zusatzsendern. Tja, kein HD Kanal läuft mehr, Bild- und Tonstörungen oder gar kein Bild. :wand: Einige wenige nicht HD Kanäle laufen, der Rest nicht. Mein Mann war not amused, Wochenende ohne Sportübertragung. Was hab ich doch die Service-Hotline von Unitymedia vermißt. Der süße Klang der Warteschleife.....

Zuerst rief Cableway an für einen Termin, dann Unitymedia mit einem anderen Termin, dann nochmal Cableway um den ersten Termin zu bestätigen. Mal sehen, wie viele Techniker dann morgen irgendwann kommen.

Wer bis jetzt durchgelesen hat, Glückwunsch! Wer eine Idee hat, was bei unserem Unitymediaanschluss los ist, her damit. Kündigen, alles rausreissen, Technicolor aus dem Fenster werfen, Axt auspacken und kleinhacken........... :super:

LG Liesette
Liesette
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2014, 02:23

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon tokon » 12.01.2015, 22:48

Liesette hat geschrieben:Tja, kein HD Kanal läuft mehr, Bild- und Tonstörungen oder gar kein Bild.

Hauptsache Internet und Telefon gehen jetzt, man kann halt nicht alles haben :zwinker: :D
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon Liesette » 13.01.2015, 12:37

Haha, ja danke!
Wenn ich nicht alles bekomme, dann will ich auch nicht alles zahlen! :motz: :nein:
Liesette
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2014, 02:23

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon Liesette » 13.01.2015, 13:47

So, Techniker war da, das Signal für den Horizon war zu stark, er meinte, der Techniker vom Freitag hätte beim "Einstellen" an den Anschlüssen die Dämpfung für den Horizon "zerschossen". Ich stell das mal so in den Raum.......

Im Moment läuft ALLES! mal sehen wie lange, bin da jetzt etwas misstrauisch.

Also:
Techniker Nr. 1 wechselt das Technicolor, überprüft aber keine Kabel, keine Anschlüsse.
Unimedia unterläuft ein Fehler bei der Aktivierung unseres Telefons.
Techniker Nr. 2 darf die Fehler von Techniker Nr. 1 ausbügeln, wechselt Kabel, prüft die Anschlüsse und nimmt Einstellungen vor, Einstellungen für Horizon werden dabei verstellt.
Techniker Nr. 3 darf dann den Fehler von Techniker Nr. 2 richten, korrigiert die Werte für Horizon und stellt die Dämpfung wieder her.

Muss schon sagen, Unitymedia hats echt drauf! :naughty:
Liesette
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2014, 02:23

Re: WLAN "nicht in Reichweite" - keine Verbindung möglich

Beitragvon Liesette » 16.01.2015, 14:10

Nachtrag, heute war Techniker Nr. 4 da. Eigentlich waren es Nr. 4 und Nr. 5, da im Abstand weniger Minuten 2 Techniker kamen, die von Unitymedia auf den gleichen Termin gebucht wurden.......

Nachdem am Dienstag Techniker Nr. 3 erstmal alle Fehler behoben hatte und ALLES lief, meldete das Technicolor am Mittwochmorgen dann "Ich mag nicht mehr" - heißt es ging kein Telefon, die LEDs fürs Telefon leuchteten auch nicht mehr und weder WLAN noch LAN war möglich, die LED für Online blinkte permanent. Auf den Router hatte ich Zugriff, interessant fand ich, dass keine IP vergeben war, der Netzzugriff verweigert wurde und die Zeitanzeige des Routers auf "Thursday 01. January 1970 0.00 Uhr stand. Im Upload waren alle Kanäle entsperrt, im Download bis auf einen auch alle.

Techniker Nr. 4 und Nr.5 bemängelten dann erst einmal die Dämpfer an den Unitymediaanschlüssen, die Techniker Nr. 3 am Dienstag angebracht hatten, prüften alle Leitungen, prüften die Werte und das 10 Tage alte Technicolor, dieses konnte nicht ausgelesen werden, also tauschten sie dann das Technicolor erneut aus.

In unserer Straße soll es seit dem 06.01.2015 eine Störung geben, die beiden spekulierten dann, dass diese auch unsere Anschlüsse beeinträchtigen könnte und eventuell das Technicolor schädigen würde. Sie warnten mich, dass das neue TC vielleicht auch nur wenige Tage funktionieren würde.........

Telefon muss übrigens noch freigeschaltet werden, soll so 2-3 Stunden dauern...... die beiden Herren waren um 8.30 Uhr fertig.... noch tut sich nichts ..... ein Schelm wer böses dabei denkt??
Liesette
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2014, 02:23

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste