- Anzeige -

PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon Bosco » 28.12.2014, 19:59

Hallo,
habe von KabelBW den Tarif 2play Plus 120 und dafür ein Modem Cisco DPC 3212. Nun ist mir nicht klar, ob es problemlos möglich ist, sowohl den PC als auch den Fernseher mit einem Ethernetkabel über den Port-Doppler anzuschließen. Wäre für gute Tipps dankbar.

Gruß
Bosco
Bosco
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.12.2014, 20:34

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon HariBo » 28.12.2014, 20:02

du musst einen Router verwenden.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon Bosco » 01.01.2015, 20:56

Danke, aber wie sieht es mit einem Switch aus - z.B.: TP-Link TL-SG 105? Wie schon gesagt, möchte ich nur den PC und den Fernseher (Smart-TV) anschließen.

Gruß
Bosco

PS: Ist es möglich, den Switch vom Strom zu trennen, wenn er für einige Zeit nicht benötigt wird, oder hat das irgendwelche Nachteile? Möchte einfach nur Strom sparen :smile:
Bosco
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.12.2014, 20:34

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon tokon » 01.01.2015, 21:04

Nein, keinen Switch, wie HariBo schrieb brauchst einen Router.

Den kannst natürlich auch vom Strom trennen, Nachteil, es geht kein Internet mehr :zwinker:
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon Bosco » 02.01.2015, 18:40

tokon hat geschrieben:...... brauchst einen Router......:


O.k., verstanden. Da ich nur Internet und Smart-TV über den Router nutzen will, möchte ich dafür nicht so viel ausgeben. Ich möchte kein W-LAN, es soll alles über Ethernetkabel verbunden werden. Welcher Router wäre zu empfehlen? Kann jeder handelsübliche Router genommen werden oder muss das speziell einer für Kabel-BW sein?

Gruß
Bosco

PS: Da ich Internet und Smart-TV nur sporadisch nutze, will ich den Router bei Nichtbedarf vom Strom trennen - hoffe, dass dies problemlos geht. Telefon steht ja über das Modem zur Verfügung.
Bosco
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.12.2014, 20:34

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon Leseratte10 » 02.01.2015, 20:03

Es geht jeder Router, bei dem man das Modem abschalten kann (oder einer ohne Modem). Den kannst du auch abschalten, wenn kein Internet benötigt wird.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon Bosco » 03.01.2015, 20:36

Leseratte10 hat geschrieben:Es geht jeder Router.....


Danke für die Antwort - ich werde mir wohl den von AVM, Fritzbox 3272, kaufen und hoffe, damit eine gute Wahl getroffen zu haben. Rechne natürlich damit, dass ich auch wirklich die 120 MBit für den Download nutzen kann - jetzt bei Verbindung von PC und Modem mit Netzwerkkabel einwandfrei möglich.

Gruß
Bosco
Bosco
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.12.2014, 20:34

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon tsieling » 03.01.2015, 21:24

Wenn du die beiden Gigabit-Ports (LAN 1 und 2) nutzt, sind die 120 MBit kein Problem. Die beiden anderen Ports (3 & 4) sind "nur" bis 100 MBit geeignet.

Edit: Laut kurzer Google-Recherche muss das Modem an LAN 1 angeschlossen werden. Du müsstest dir also zusätzlich einen Gigabit-Switch kaufen, wenn du an beiden Geräten die 120 MBit möchtest.
tsieling
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 23.09.2013, 11:15

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon tokon » 03.01.2015, 21:32

tsieling hat geschrieben:Du müsstest dir also zusätzlich einen Gigabit-Switch kaufen, wenn du an beiden Geräten die 120 MBit möchtest.

Wobei ein TV wahrscheinlich eh nur nen 100 Mbit-Anschluss hat. Dann würde es mit den Anschlüssen gerade so hinhauen.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: PC und TV mit Ethernet-Port-Doppler an Modem anschließen

Beitragvon tsieling » 03.01.2015, 21:37

Denke ich auch, bin nur von der Aussage "weiterhin 120 MBit" ausgegangen.
tsieling
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 23.09.2013, 11:15

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste