- Anzeige -

fragen wegen 2play

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon Dinniz » 23.03.2008, 16:51

Was ist denn deiner definition nach, nach der Vertragslaufzeit?
Meine wäre: Nach der Vertragslaufzeit gibt es kein Vertrag mehr!?
Also kann sich der Preis nicht ändern
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon friedhelm » 23.03.2008, 17:08

neee also ich meine, wenn ich nach dem 31. bestelle, ob sich der preis von 2play 16k ändert ^^, sry wenn es undeutlich formuliert war ^^
friedhelm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 31.12.2007, 20:03

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon ZION » 23.03.2008, 19:06

Ja, dzt. gibt es Angebotspreise, d.h. die Preise gelten - bei Abschluss bis zum 31.03. - für die Dauer der Vertragslaufzeit, d.h. 12 Monate!
Benutzeravatar
ZION
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.03.2008, 19:11
Wohnort: 63456 Hanau

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon friedhelm » 23.03.2008, 20:04

vertragslaufzeit -> solange ich kunde bleibe? oder bis die mind. vertragslaufzeit erloschen ist?

edit:

was kommt noch zu den 35€ für 2play an sonstigen rechnungen oder kommen da noch die preise für analogtv hinjzu O.ohinzu? denn analoges tv habsch schon o.O

bsp: analog tv bei unbekannt(wohnort: nrw/aachen
und bestell nur 2play, da zahl ich doch lediglich 35€ (keine bereitstellung/einrichtung), und habe dennoch analoges TV bei mir im zimmer/da wo die buchse geändert werde soll) damit ich weiterhin tv schauen kann oder? somit ist analoges tv doch kein muss oder? :kratz:
Zuletzt geändert von friedhelm am 23.03.2008, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
friedhelm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 31.12.2007, 20:03

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon Dinniz » 23.03.2008, 20:18

steht da irgendwas von mind. Vertragslaufzeit?

Die Kabelgebühren kommen immer mit dazu .. ob über Miete oder seperat so wie es immer bezalht wurde
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon ZION » 23.03.2008, 20:26

Also wenndu an 2play interessiert bist, haben dich die Kabelgebühren ja nicht wirklich zu interessieren. Du bezahlst weiterhin die Kabelgebühren (direkt) oder indirekt (über Mietnebenkosten und bezahlst zusätzlich(!) deine gewünschte Option, sprich 2play 16.0000 = 35,- €. Ich würde halt an deiner Stelle 3play 16.000 für den gleichen Preis nehmen, dann erhälst du obendrauf noch Digital TV Basic, aber das liegt in deiner Sache. Außer den Kosten kommt dann auch nichts dazu - die Kabelgebühren werden ja ohnehin derzeit bezahlt. Bist du Mieter, Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses?

In allen Fällen schließt du Verträge über eine Vertragslaufzeit von i.d.R. 12 Monaten ab - die obigen Konditionen gelten dann während der gesamten(!) Vertragslaufzeit - wenn du natürlich danach dein Vertrag nicht kündigst, läuft es weiter und du wirst evtl. im Preis hochgestuft. Es kann hier aber auch sein, dass die Kondition gleichbleiben - ABER: in der Regel senken die Preise ja, weswegen ich auf jeden Fall kündigen würde und neu verhandeln würde.
Benutzeravatar
ZION
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.03.2008, 19:11
Wohnort: 63456 Hanau

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon friedhelm » 23.03.2008, 20:27

kabelgebühren werden bezahlt, ka an wem, mein stiefvater verwaltet das alles, aber da ich ja nrw wohne, geht analoges kabel automatisch an unitymedia, da die post ja nid mehr ist oder verwechsel ich das?
friedhelm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 31.12.2007, 20:03

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon 2bright4u » 23.03.2008, 20:31

Wenn man 2play bestellt, bekommt man auch kein Fernsehen, wie der Name auch schon sagt: 2play = Internet und Telefon.
So was habe ich hier auch und muss KEINE Kabelgebühren bezahlen. Es sollte dann so sein, dass die "Fersehfrequenzen" ausgefiltert werden (was aber wohl nicht immer gemacht wird).

Wenn man allerdings bereits über die Miete Kabelgebühren zahlt, kommt man nicht drumherum, dann hat der Vermieter einen Vetrag mit UM. Dann bietet sich das 3play Angebot an.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon friedhelm » 23.03.2008, 20:32

ZION hat geschrieben:Also wenndu an 2play interessiert bist, haben dich die Kabelgebühren ja nicht wirklich zu interessieren. Du bezahlst weiterhin die Kabelgebühren (direkt) oder indirekt (über Mietnebenkosten und bezahlst zusätzlich(!) deine gewünschte Option, sprich 2play 16.0000 = 35,- €. Ich würde halt an deiner Stelle 3play 16.000 für den gleichen Preis nehmen, dann erhälst du obendrauf noch Digital TV Basic, aber das liegt in deiner Sache. Außer den Kosten kommt dann auch nichts dazu - die Kabelgebühren werden ja ohnehin derzeit bezahlt. Bist du Mieter, Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses?

In allen Fällen schließt du Verträge über eine Vertragslaufzeit von i.d.R. 12 Monaten ab - die obigen Konditionen gelten dann während der gesamten(!) Vertragslaufzeit - wenn du natürlich danach dein Vertrag nicht kündigst, läuft es weiter und du wirst evtl. im Preis hochgestuft. Es kann hier aber auch sein, dass die Kondition gleichbleiben - ABER: in der Regel senken die Preise ja, weswegen ich auf jeden Fall kündigen würde und neu verhandeln würde.


also folgendes:
ich wohne bei meinen ellies(bin über 18*schäm*) ;), und würde gerne internet in meinem zimmerhaben bzw eigenes, wohne mit meiner freundin zusammen im haus meiner mutter/stiefvater, das haus ist das eigentum meiner eltern, wir haben zwar t-offline dsl, aber 3mbit für 50€ und dazu noch teleflat von toffline zu toffline, lachhaft, haben analoges kabel, sprich tv aus antennenkabel,
friedhelm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 31.12.2007, 20:03

Re: fragen wegen 2play

Beitragvon ZION » 23.03.2008, 20:34

Dann ist doch alles klar! Hab dir ne PN geschickt! :D
Benutzeravatar
ZION
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.03.2008, 19:11
Wohnort: 63456 Hanau

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 59 Gäste