- Anzeige -

Alter 32k vertrag ändern

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Alter 32k vertrag ändern

Beitragvon shanxor » 17.12.2014, 04:28

Hallo leute,

für den fall das ein ähnlicher beitrag bereits existiert tut es mir leid aber ich habe nichts gefunden.

zu meiner frage:
Ich habe momentan einen alten 32k download und 1k upload vertrag im 3play angebot.
da dieser allerdings nicht mehr aktuell ist und ich gleichermaßen fuer das selbe geld 50down und 2,5up bekommen könnt frag ich mich ob ein anruf sich lohnen würde oder kämen dann ettliche verwaltungskosten auf mich zu ?
muss ich aus der mvlz raus sein ?

mfg
shanxor
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2014, 04:18

Re: Alter 32k vertrag ändern

Beitragvon Grothesk » 17.12.2014, 08:49

In meinem online-Kundenkonto hatte ich zuletzt ein Upgrade-Angebot auf 64/5 MBit. Schau doch da mal rein.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Alter 32k vertrag ändern

Beitragvon laola1 » 17.12.2014, 14:05

dann bist du dein Modem los und bekommst so eine Krücke EVW 3226
das Problem habe ich gerade

Post: EVW3226 Umtausch Streit mit KabelBW
laola1
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.12.2014, 13:40

Re: Alter 32k vertrag ändern

Beitragvon Grothesk » 17.12.2014, 19:30

Ich habe das TC7200 erhalten.
Allen Unkenrufen und Vorahnungen zum Trotz: Hier läuft das Ding vollkommen unauffällig.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Alter 32k vertrag ändern

Beitragvon isegrim » 18.12.2014, 09:22

Hallo, ich erlaube Mich hier mal einzuklinken.
Gestern habe Ich auch eine Preiserhöhung von 2,90 € für meinen Clever Internet 32 Alttarif bekommen.Sodass am 01.02.2015 22,80€ fällig werden.
Dieser Tarif beinhaltet Internet 32, sowie Telefonie die Ich benötige.Die Telefonie ist aber ohne flat,da Ich die Telefonflat nicht brauche.
Dazu betreiben Wir noch 2 SIM Karten von Kabelbw von denen wir von Unterwegs aus Zuhause am Kabelbw Anschluss anrufen.
Bin am Überlegen ob ich den Tarif so lasse, denn ein Internet 50 Tarif ist ohne Telefonie.
Oder habt Ihr einen anderen Vorschlag ?
isegrim
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.12.2014, 09:02

Re: Alter 32k vertrag ändern

Beitragvon Marqs23 » 19.12.2014, 13:57

isegrim hat geschrieben:Hallo, ich erlaube Mich hier mal einzuklinken.
Gestern habe Ich auch eine Preiserhöhung von 2,90 € für meinen Clever Internet 32 Alttarif bekommen.Sodass am 01.02.2015 22,80€ fällig werden.
Dieser Tarif beinhaltet Internet 32, sowie Telefonie die Ich benötige.Die Telefonie ist aber ohne flat,da Ich die Telefonflat nicht brauche.
Dazu betreiben Wir noch 2 SIM Karten von Kabelbw von denen wir von Unterwegs aus Zuhause am Kabelbw Anschluss anrufen.
Bin am Überlegen ob ich den Tarif so lasse, denn ein Internet 50 Tarif ist ohne Telefonie.
Oder habt Ihr einen anderen Vorschlag ?



Hallo,

mir geht es da genauso. Habe einen alten 32k Vertrag (Internet und Telefon). Würde durch die Umstellung jetzt 22,80 € zahlen. Da ich das Telefon nicht brauche, wollte ich auf den 50er (nur Internet) umsteigen. Da zahlt man 23 €.
Jetzt wäre es aber einfach, wenn man nicht bei Kabel BW wäre!! Der erste Telefonman, mit dem ich sprach, sagte, dass er das so nicht machen kann (eigentlich war er sich nicht sicher, ob er darf und wollte darum nichts tun). Eine Vertragsänderung durch so ein Upgrade würde nur gehen, wenn ich bei Inet + Tele bleibe. Später sagte er jedoch, ein Upgrade wäre es, wenn der neue Vertrag teurer werden würde. Genau das ist jedoch bei mir der Fall (sage und schreibe 20 Cent! Doch tatsächlich ist das teurer!).
Nichtsdestotrotz hat er mich gebeten am nächsten Tag (19.12.2014) nochmals anzurufen, da ich bessere Chancen hätte, zur Fachabteilung verbunden zu werden. Die dürften das entscheiden. Gesagt, getan. Jedoch niemand erreicht, sie rufen (hoffentlich) zurück. Gesagt hat die Telefonwoman zumindest, dass sie "irgendwann" zurück rufen werden. Ob das "irgendwann" heute oder einfach irgendwann sein würde, konnte sie mir nicht sagen...

Das beste ist: Wenn ich meinen jetzigen Vertrag kündige (was ich durch das Sonderkündigungsrecht auf Grund der Preiserhöhung darf), kann ich nicht gleich einen neuen Vertrag bei Kabel BW holen, da das nur für Neukunden gilt. Und zum Neukunden werde ich nach Aussage des ersten Telefonmans, wenn ich geschlagene 3 Monate nicht mehr bei Kabel BW Kunde bin!
Hat man da noch Töne... :wut:

Jetzt bleibt die spannende Frage die: Was genau ist ein Upgrade (reine Kostensteigerung oder Kostensteigerung im selben Niveau)? :confused:

Wenn ich etwas erfahre, lass ich es euch wissen...


PS: Es ist eigentlich eine ganz schöne Frechheit, dass fast ausschließlich nur noch Kombi-Verträge angeboten werden. Einzelne (nur Inet) gibt es nur in kleinen Mbits bei anderen Anbietern. Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich auf Kabel BW angewiesen bin (keine Verfügbarkeit bei anderen Anbietern) und bei denen schon Kunde bin. Sonst könnt ich als "richtiger" Neukunde direkt den 50er Vertrag nehmen!!! :hirnbump:
Marqs23
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2014, 13:39

Re: Alter 32k vertrag ändern

Beitragvon andy45 » 19.12.2014, 14:34

Kündige Außerordentlich wegen der Preiserhöhung ,dann ruf die Kundenrückgewinnungs Hotline an und es wird gehen :zwinker:
Nicht vergessen auf ipv4 bestehen nicht das die Dich auf DSlite umstellen nach Upgrade.
andy45
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: Alter 32k vertrag ändern

Beitragvon Marqs23 » 19.12.2014, 18:38

andy45 hat geschrieben:Kündige Außerordentlich wegen der Preiserhöhung ,dann ruf die Kundenrückgewinnungs Hotline an und es wird gehen :zwinker:


Das wäre ne Idee. Danke. Heute hat sich selbstverständlich niemand bei mir gemeldet. Falls das noch passiert und die mir was anderes verklickern wollen ("Nein. Das geht leider nicht!"), hab ich immer noch die realistische Chance, dass die eine Hand (Kundenrückgewinnungs-Hotline) nicht weiß, was die andere (Support) macht/will.

andy45 hat geschrieben:Nicht vergessen auf ipv4 bestehen nicht das die Dich auf DSlite umstellen nach Upgrade.


Das mit dem IPV4 verstehe ich nicht (bin da auch nicht sehr bewandert). Ist hier das Internetprotokoll-Version 4 gemeint? :confused: Und wenn ja, was hat das mit der DSL-Bestellung zu tun? :confused: :confused:
Was ist der Unterschied von DSL zu DSlite? Ein beschränktes Datenvolumen oder wie? Falls jemand Antworten auf meine vielen Fragen hat, bitte ausführlich erklären. Dann raff ichs :D
Danke.
Marqs23
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2014, 13:39


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 64 Gäste