- Anzeige -

Plötzlich falsche Bandbreite (KabelBW / 3play 150 / FB)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Plötzlich falsche Bandbreite (KabelBW / 3play 150 / FB)

Beitragvon MarcusA » 12.12.2014, 15:54

Hallo alle zusammen,

langsam bin ich echt verzweifelt, da sich auf Kabel-Seite in meinem Fall nichts mehr bewegt, aber vielleicht hat ja der eine oder andere hier einen Tipp wie ich das Problem behoben bekomme.

Mal der Reihe nach wo der Schuh eigentlich drückt…
Ich habe vor gut 2 Monaten meinen Anschluss auf 3play Premium 150 bei KabelBW umstellen lassen. Als Hardware wurde mir im Zusammenhang mit der Telefon Comfort Option die Fritz!Box 6360 zugeteilt und es lief nach kleinen Startschwierigkeiten eigentlich alles. Bis vor 3 Wochen plötzlich mein Telefon seinen Dienst einstellte (Fehlermeldung in der Fritz!Box Anmeldung der Rufnummer nicht erfolgreich … Gegenstelle meldet 404).

Bild

Soweit so gut, nach einem Anruf bei der Störungs - Hotline und 3 Tage warten, war nach einem remote Werksreste der FB das Telefon teilweise wieder hergestellt. Teilweise deshalb, da ich dann 6 anstatt 3 Rufnummern hatte. Diesen kleinen Fehler konnte KabelBW noch recht schnell beheben, der Fehler der mir allerdings bis heute geblieben ist, ist der dass mein Internet nun nur noch maximal 45MBit DOWN und 4.95 UP bringt.

Seit dem versuche ich irgendwie KabelBw dazu bewegen das Problem zu lösen, allerdings wird das Problem meist nach 2 Tagen als erledigt wieder geschlossen. Was wurde bisher unternommen:

- 2 x war bereits ein Techniker vor Ort, beide waren sich einig Leitung ist in Ordnung Gerät ist in Ordnung -> der Fehler liegt bei Kabel. Der erste Techniker hat pro forma noch die FB getauscht, aber summa summarum ist alles beim alten geblieben.

- Die FB an sich wurde mittlerweile 2 weitere Mal getauscht -> Ergebnis alles wie gehabt

- Laut Hotline wurde das Ticket in alle mögliche Abteilungen eskaliert -> oh Ton der letzten Gespräche leider fühlt sich niemand hier verantwortlich, die können es nur nochmal neu aufnehmen.

Was auffällt ist das die Fritz!Box meldet das sie mit 169 Mbit/s down und 5.2 Mbit/s up verbunden ist, sie allerdings nur 1 Kanal in Empfangs und 1 Kanal in Senderichtung rein bekommt. Außerdem als Übertragungsstandard EuroDOCSIS 2.0 statt 3.0 verwendet wird (siehe Bild). Das Config file auf der Fritz!Box ist denke ich das richtige (Generic_150000_5000_ipv4_spi_wifi_on.bin), dass war auch der O-ton der Techniker. Diese Beobachtungen wurden sowohl von mir (mehrfach) als auch von den Technikern so an Kabel kommuniziert…ändern tut sich nichts.

Bild

Der aktuelle Lösungsweg von KabelBW sieht so aus, dass ich am kommenden Montag Techniker Nr. 3 in empfang nehmen darf, der ggf. nochmal die Leitung misst, das Modem tauscht allerdings diesmal auf ein UBEE, wobei ich hier nicht sicher bin ob mir das so gefällt und es angesichts der Tatsache das es vorher schon mit der FB funktioniert hat in meinen Augen nicht sonderlich sinnvoll ist.

Falls jemand Tips hat wie ich das Problem in den Griff bekommen kann - so langsam bin ich es leid das Problem immer wieder und wieder mit dem Support durchzukauen – wäre ich super dankbar. Gibt es jemanden der ähnliches durchlebt hat, und wenn ja wie wurde es letzten endlich gelöst?

Grüsse,

Marcus
MarcusA
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2014, 15:15

Re: Plötzlich falsche Bandbreite (KabelBW / 3play 150 / FB)

Beitragvon hajodele » 12.12.2014, 17:47

Dir ist aber schon klar, dass du dann nur noch 1 Tel-Nr. hast?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Plötzlich falsche Bandbreite (KabelBW / 3play 150 / FB)

Beitragvon MarcusA » 12.12.2014, 19:04

Hallo,

nein das ist mir so nicht klar. Die Idee mit dem UBEE Modem stammt auch nicht von mir sondern von Kabel. Ist dies also auch wieder nur so eine "wir erwecken den Anschein" Maßnahme?

Grüße
MarcusA
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2014, 15:15

Re: Plötzlich falsche Bandbreite (KabelBW / 3play 150 / FB)

Beitragvon tokon » 12.12.2014, 19:08

Telefon-Komfort-Option (6 Rufnummern) gibts nur mit der FB6360.
K.A. wie die auf die Idee kommen dir die FB gegen ein UBEE tauschen zu wollen.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Plötzlich falsche Bandbreite (KabelBW / 3play 150 / FB)

Beitragvon MarcusA » 12.12.2014, 19:14

Ohne Worte :wand: , aber Danke für den Hinweis.
Naja das es keine Lösung geben wird war mir eigentlich klar, nach dem verlauf bisher.
MarcusA
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2014, 15:15


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste