- Anzeige -

TC 7200 "hängt" sich auf

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon TornadoMS » 29.11.2014, 17:13

Hallo liebe UM community!

Ich habe seit ca. 3,5 Wochen Telefon und Internet von UM mit 100 Mbit/s - nach der Installation lief alles prima. Bandbreite passt nach Anruf bei der Hotline auch :smile: :radio: :super: !

Nach fünf Tagen Urlaub (Kabelverstärker und Modem stromlos) habe ich seit einer Woche erhebliche Problem. Das TC 7200 läuft einwandfrei, bis es sich auf einmal aufhängt (alle LEDs, bis auf W-Lan und Telefon 2 leuchten konstant). Ich habe die W- Lan Option nicht freischalten lassen und nutze das TC 7200 mit einem analogen Telefon und drei access points für das W-Lan in unserem Haus. Diese access points sind über die LAN Sports 1-3 am Gerät angeschlossen. Über ein Patchfeld werden sie über Ethernetleitungen im Haus angebunden.

Nach einem Reset (Strom aus ; 2-3 min warten; Strom an) läuft wieder alles normal. Bis zum nächsten Aussetzer. Alle Aussetzer total willkürlich. Manchmal über Nacht, wenn keiner der clients große Datenmengen austauscht und manchmal, wenn viel traffic ist. Also, kein Muster zu erkennen.

Bin Dauergast in der Hotline - die können auch nichts erkennen, wenn das Modem online ist. Habe schon ein Austauschgerät bekommen und gestern war ein Techniker (Subunternehmer Adams Network) bei uns. Alles gemessen, einen Stecker am nagelneuen Verstärker erneuert - TOP Werte - aber hilft alles nichts. Wieder dasselbe Bild :sauer: :wut: :hammer: .

Hat von euch einer eine Idee, was es sein könnte, was ich noch machen kann? Ne Fritzbox wollte die Hotline (noch) nicht rausrücken - O-Ton "das TC 7200 ist nicht so [zensiert], wie die Kunden immer sagen, es ist nur etwas schwieriger zu bedienen" - ja nee iss klar......das Teil hat ganze zwei Knöpfe :zerstör: :hammer: :wand:

Need help :zwinker: !!!

Gruss,
Mo
TornadoMS
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2014, 16:19

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon ervau » 29.11.2014, 18:16

Also bei mir ist das der Normalzustand; alle LEDs leuchten bis auf WLAN (ist deaktiviert) und Phone 2 (nur eine Leitung geschaltet). Trotzdem funktionieren Inet und Telefon normal. Bei Verkehr blinkt Eth und beim Telefonieren blinkt Phone 1. Ich kann da nichts Absonderliches erkennen.
Was funktioniert denn bei Dir dann nicht außer, daß alle LED leuchten?
ervau
ervau
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 01.11.2014, 11:11
Wohnort: KabelBW-Land

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon Torpedo64 » 29.11.2014, 18:44

Das Absturz-Thema von dem Gerät ist schon lange bekannt und es gibt inzwischen mindestens fünf verschiedene Themenbeiträge in diesem Forum dazu.
Seit dem Update der letzte Firmware tritt das Problem auf. Eine baldige Lösung soll angeblich in Sicht sein. Also, hoffen und warten...
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon ervau » 29.11.2014, 19:17

@Topedo64
Sorry, ich konnte nicht erkennen,daß er die kritische FW drauf hat.
Mir fiel aber auf, daß der reklamierte LED-Zustand der gleiche ist wie bei mir. Und da funktioniert alles.

@TornadoMS
Wie sehen denn die LEDs nach dem reset aus?

Gruß ervau
ervau
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 01.11.2014, 11:11
Wohnort: KabelBW-Land

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon Torpedo64 » 29.11.2014, 19:26

Die Hotline von UM ist sehr schlecht informiert. Eigentlich müssten die schon seit einiger Zeit wissen, dass es Probleme mit dem TC7200 gibt...
An den LEDs kann man nicht erkennen, dass der Router nicht mehr läuft. Nach dem Reset sehen die LEDs aus, wie es vorher auch war, außer dass der Router wieder läuft. Das Telefon geht meistens trotzdem noch, auch wenn der Router sich aufgehängt hat.
Eine Netzwerk-Störung, wie die meisten vermuten, gibt es so gut wie gar nicht. Die Störung ist der Router, der sich ab und zu aufhängt.
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon Knifte » 29.11.2014, 20:06

Sowohl Verstärker als auch Modem sind aber auch Geräte, die man besser nicht abschaltet, sondern immer an lässt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon TornadoMS » 29.11.2014, 20:53

ervau hat geschrieben:Also bei mir ist das der Normalzustand; alle LEDs leuchten bis auf WLAN (ist deaktiviert) und Phone 2 (nur eine Leitung geschaltet). Trotzdem funktionieren Inet und Telefon normal. Bei Verkehr blinkt Eth und beim Telefonieren blinkt Phone 1. Ich kann da nichts Absonderliches erkennen.
Was funktioniert denn bei Dir dann nicht außer, daß alle LED leuchten?
ervau


Hallo ervau!

Danke für die Antwort. So ist es bei mir auch Normalzustand - so lange das Ethernet blinkt ist auch alles gut (das ist meistens der Fall, weil irgendwo ein bisschen traffic ist). Wenn das Ethernet dauerhaft leuchtet, dann hat sich das Modem aufgehangen. Nach dem reset und dem Startvorgang sind die LED's wie vorher, nur das Ethernet wieder blinkt und dann ist auch wieder alles "tutti". Mein Firmware Version ist: STD 6.02.08


Torpedo64 hat geschrieben:Das Absturz-Thema von dem Gerät ist schon lange bekannt und es gibt inzwischen mindestens fünf verschiedene Themenbeiträge in diesem Forum dazu.
Seit dem Update der letzte Firmware tritt das Problem auf. Eine baldige Lösung soll angeblich in Sicht sein. Also, hoffen und warten...


Hallo Torpedo64!

Hättest du mal links? Habe auf die schnelle nichts wirklich passendes gefunden und bin ein bisschen faul :zwinker: - würde mich freuen. An eine Netzwerkstörung meinerseits habe ich auch schon gedacht, aber ich hatte bis vor kurzem DSL über O2 mit deren "Billigmodem/Router" und es hat ohne Probleme funktioniert. Habe quasi am Heimnetzwerk nur den Router/Modem getauscht. Daher kann ich das eigentlich ausschliessen.

Knifte hat geschrieben:Sowohl Verstärker als auch Modem sind aber auch Geräte, die man besser nicht abschaltet, sondern immer an lässt.


Hallo Knifte!

Die Lehre habe ich auch gezogen, aber das kann es ja eigentlich nicht sein :wut: :sauer:



Mein Vermutung war noch, dass es irgendwie mit der deaktivieren W-Lan Option zusammenhängt.....weil in der Firmware irgendetwas hinterlegt ist. Ich gehe aber davon nicht so wirklich aus, weil das Gerät über LAN ja genauso arbeiten muss, wie über W-Lan. Natürlich nur ohne das Funknetz - ist eher ne Geldmasche von UM.

Glaubt ihr, dass ein FritzBox 6360 die Probleme lösen würde - irgendwelche Infos darüber?

Gruss,
Mo
TornadoMS
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2014, 16:19

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon GreenJoho » 30.11.2014, 10:34

Moin! Ich habe genau das gleiche Problem!

Technicolor TC7200 Freeeeeze

Nach Minuten oder machmal Stunden hängt sich mein Modem auf.
Alle LED-sind an nichts blinkt.
Ping zum Router geht nicht, DHCP down, kein Telefon.
Erst nach einem Reset oder Strom aus/an läuft die Karre wieder.

Ein Techniker war da und hat das Modem ausgetauscht... hat nix gebracht.

Genau wie "TornadoMS" ist bei mir die WLAN-funktion nicht mitgebucht.
Allerdings ist auf dem Mistding das WLAN aktiv!!! Ich kann allerdings nicht in der Adminoberfläche die WLAN-einstellungen ändern!
Das ist sicherlich so nicht von UnityMedia beabsichtigt. Ich sollte ja eingentlich kein WLAN haben.

Wer weiss ob diser Bug mit dem Freeze zu tun hat?

HILFE!!!! :wein:
GreenJoho
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.11.2014, 10:22

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon Milomann » 30.11.2014, 13:05

Am TC7200 ist seitlich ein Wlan Knopf, zum ein und ausschalten des Wlans.
Milomann
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.11.2014, 23:25

Re: TC 7200 "hängt" sich auf

Beitragvon TornadoMS » 02.12.2014, 22:54

So - eine Neuigkeit!

Seit ca. 48h habe ich jetzt nur einen Rechner per Ethernet Kabel an dem Gerät und alles läuft stabil.

Im Normalzustand habe ich drei Access Points (w.o. beschrieben) über Ethernet Kabel an dem Gerät. Über diese loggen sich bis zu acht W-Lan Geräte ein (meistens jedoch nicht alle zusammen). Im Extremfall müsste das Modem/Router elf clients (3x Access Points und 8x W-Lan Geräte) versorgen. Meine Vermutung ist jetzt, dass es damit vielleicht überlastet ist. Irgendwelche Probleme mit DHCP oder NAT.

Würdet ihr diese Einschätzung teilen, gibt es so etwas, wäre ne FritzBox leistungsfähiger? Any idea?

Danke für eure Einschätzungen und Gruß!
TornadoMS
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2014, 16:19

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste