- Anzeige -

Unitymedia mit TC7200: "Ausgehendes" VPN für alle Geräte

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia mit TC7200: "Ausgehendes" VPN für alle Geräte

Beitragvon nothing toulouse » 27.11.2014, 19:14

Ich habe mich die letzten drei Tage rund um die Uhr eingelesen, finde aber keine Lösung für mein konkretes Problem.

Ich nutze seit April Unitymedias 2play100 mit dem vielgescholtenen TC7200 Modem/Router. Mein Ziel zur Erhöhung der Privatsphäre für mein gesamtes Heimnetz ist es, dass alles Geräte, die das WLAN nutzen, automatisch und gemeinsam über ein VPN bei einem VPN-Provider getunnelt werden. Es geht also lediglich um "ausgehendes" VPN - ich will hingegen nicht von außerhalb auf mein Privatnetzwerk per VPN zugreifen können.

Meine Idee war zunächst, einen IPv6-fähigen Router anzuschaffen und hinter das TC7200 zu schalten und bei dem dann über DD-WRT oder OpenWRT einen VPN client mit openVPN zu nutzen. Damit scheint es zahlreiche Probleme zu geben, doch ich bin mir nicht sicher ob es doch nur vermeintliche Probleme sind, wenn es mir lediglich um "ausgehendes" VPN geht. Mir ist wichtig, dass die VPN-Funktion "gesammelt" erfolgt und jegliche Internetverbindung über das WLAN by default über VPN läuft und ich dadurch nicht auf jedem Gerät einzeln einen VPN client benötige.

Folgende Kernhindernisse scheint es zu geben:
1) TC7200 lässt sich nicht als reines Modem (ohne Router) nutzen, bridge-Funktionalität nicht freigeschaltet, kein Port-Forwarding. Man könne den hintergeschalteten Router als reinen WLAN access point einrichten, aber das schließt dann die gleichzeitige VPN-Nutzung bei dem Router aus nehme ich an? Oder besteht das "kein Subnetz"-Problem beim Hinterschalten von Router an TC72000 lediglich für "eingehende" VPN?
2) IPv6 problematisch gerade bei VPN (obwohl ich einen VPN-Anbieter mit IPv6-Unterstützung wählen würde)

Laufe ich in die richtige Richtung? Oder lässt sich das doch alles einfacher darstellen, z.B. mit VPN über PPTP irgendwie direkt beim TC7200?

Bitte entschuldigt, wenn meine Frage nicht perfekt eindeutig gestellt ist oder tatsächlich trivial ist - ich habe mein bestes versucht, zunächst alle Fragen selbst zu klären.
nothing toulouse
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2014, 17:47

Re: Unitymedia mit TC7200: "Ausgehendes" VPN für alle Geräte

Beitragvon grouper » 28.11.2014, 14:55

Klappt nicht völlig unproblematisch.
Getestet mit Asus-Merlin FW, Ipredator und Cyberghost, das läuft indem man den Router hinter dem TC Router als kaskadierten Router einrichtet.

Läuft für alles was das VPN angeht prima, wenn Du aber sowas wie NAT für evtl. vorhandene Playstation/Xboxes oder ähnliches brauchst ists essig. Wichtig wäre dass die Router-Firmware (OpenWRT kann dies) nur bestimmte Geräte über das VPN routet, andere aber nicht.

Alles was den TC angeht kann man vergessen, da kann man nichts machen außer das Ding gegen die Wand zu klatschen.
Gruß
grouper
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 04.11.2013, 10:51

Re: Unitymedia mit TC7200: "Ausgehendes" VPN für alle Geräte

Beitragvon nothing toulouse » 28.11.2014, 18:20

Super, vielen Dank für die schnelle Antwort!
NAT für PS oder ähnliches benötige ich nicht, es können alle Geräte über das VPN geroutet werden.

Verstehe ich dich richtig, dass du das auch mit dem TC7200 als Zwangsrouter hinbekommen hast und die Asus dahinter? Da die TC7200 ja keinen bridge-Modus freigeschaltet hat müsste ich meinen Router dahinter als access point konfigurieren, korrekt? Die VPN-Geschichte funktioniert dann aber trotzdem, auch im VPN-Modus?
nothing toulouse
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2014, 17:47


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 51 Gäste