- Anzeige -

Neuer Verstärker für Internet?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neuer Verstärker für Internet?

Beitragvon tplus » 12.11.2014, 11:13

Hallo,

wir haben seit 30 Jahren BK im Haus und so alt ist auch der Verstärker im Keller (direkt hinter dem ÜP). Nun installiert UM in einigen Tagen das Modem für Internetzugang. Kommt das dann zwischen ÜP und Verstärker oder hinter den Verstärker (Router soll auch in den Keller)? Kann ich dann gleich einen neuen Verstärker bestellen oder ist das in der Anschlussgebühr mit drin?
tplus
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.09.2010, 10:41

Re: Neuer Verstärker für Internet?

Beitragvon koax » 12.11.2014, 13:20

UM wird sich die Anlage anschauen und wenn erforderlich - was sehr wahrscheinlich ist - den Verstärker tauschen und eine vorhandene Dose durch eine Multimediadose ersetzen.
Das Modem kommt an diese Dose, also hinter den Verstärker.
Wenn das Modem in den Keller soll und dort bisher keine Dose vorhanden ist, läuft es zwangsläufig auf eine Veränderung der häuslichen Kabelinfrastruktur hinaus.

Warm soll denn das Modem (was in der Regel eine Kombination Router/Modem ist) eigentlich in den Keller?
Was für einen Vertrag hast Du denn jetzt abgeschlossen?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Neuer Verstärker für Internet?

Beitragvon HariBo » 12.11.2014, 13:43

bei 30 Jahren ist der vorhandene Verstärker sicher nicht rückkanalfähig und muss daher getauscht werden.
Das ist für dich kostenfrei.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuer Verstärker für Internet?

Beitragvon tplus » 12.11.2014, 15:35

Wenn das Modem hinter den Verstärker kommt, ist ein neuer fällig. Eben nur die Frage, wer den bezahlt. Im Keller ist auch die Fritzbox (bisher T-DSL), 2,5 m Kabel vom ÜP entfernt, von daher das einfachste. Ein Jahr läuft das noch parallel, vielleicht hänge ich noch einen Load-Balancing Router dazwischen.

Geordert habe ich Office Internet 50.
tplus
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.09.2010, 10:41

Re: Neuer Verstärker für Internet?

Beitragvon Dinniz » 12.11.2014, 17:34

Es wird ein neuer Verstärker und ggf auch neue Verteiltechnik eingebaut.
Ist alles kostenlos.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste