- Anzeige -

DOCSIS - Internet mit weniger Freiheiten und Möglichkeiten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: DOCSIS - Internet mit weniger Freiheiten und Möglichkeit

Beitragvon Dinniz » 10.11.2014, 16:22

Dein Vertragspartner muss dich nicht upgraden .. er kann dich auch bis MVLZ Ende auf dem alten Tarif lassen ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: DOCSIS - Internet mit weniger Freiheiten und Möglichkeit

Beitragvon Knifte » 10.11.2014, 20:18

@ervau: Dein Problem hat doch genausowenig mit der Technik Docsis zu tun, wie das Anliegen des TE.

Euch stört beide, dass euer Vertragspartner, aufgrund fehlenden Wettbewerbes mit euch machen kann, was er will. Ihr habt die Wahl: Friss oder stirb.

Aber warum eine Vertragspartei von sich aus einen Wechsel des Vertrages während der Vertragslaufzeit anstossen soll, erschliesst sich mir auch nicht. Du hast einen 12 oder 24 Monatsvertrag mit Bandbreite XY abgeschlossen und daran hält sich UM auch.

Wenn du vor Ablauf der MVLZ was ändern willst, dann musst du halt ne Wechselgebühr bezahlen. Auch wenn das nur ein paar Klicks für die Gegenseite sind.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 34 Gäste