- Anzeige -

Neue Multimediadose selber setzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue Multimediadose selber setzen

Beitragvon ervau » 08.11.2014, 14:48

@Dinniz: Warum einfach wenn es auch schwer geht ..
@Bastler: Wer hat dir denn diesen Unsinn erzählt?

Hallo.
aus dem ursprünglichen blog war für mich nicht ersichtlich, ob es sich um einen Alt- oder Neubau handelt.
In einem Altbau ist es häufig Ziel, die alten Antennenleitungen -vor allem , wenn sie im Rohr liegt- oder zumindest die Leerrohre zu verwenden, weil keiner große Lust hat, die Wände aufzustemmen. Bei dieser Verkabelung hängt halt nun mal jede Dose hinter der anderen. Erschwerend kommt dabei natürlich hinzu, daß man vom aktuellen Übergabepunkt im Keller erst auf den Speicher und von dort in die Einzelnen Wohnungen fahren muß. Das hat alles nichts mit einfach oder schwer zu tun; das sind nur die Gegebenheiten, die man halt so in der realen Welt vorfindet. In einem Neubau kann man eine entsprechende Netzwerkverkabelung gleich bei der Installation mit einplanen.
In diesem Zusammenhang wurde mir selbst sowohl von KBW als auch von mehreren von mir kontaktierten und im Auftrag von KBW arbeitenden Installateuren dieser von mir zitierte "Unsinn" erzählt, weshalb ich mit Internet/ Telefon über Kabel bis vor einigen Jahren warten mußte. Plötzlich hieß es: es geht, nachdem ich immer wieder von neuem Anlauf genommen habe. Einzig die Koaxkabel mußten gegen mehrfachgeschirmte getauscht werden.
Gruß ervau
ervau
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 01.11.2014, 11:11
Wohnort: KabelBW-Land

Re: Neue Multimediadose selber setzen

Beitragvon Bastler » 09.11.2014, 22:08

Richtig ist, dass bei einer kompletten Neuinstallation (egal ob durch den UM-Sub, eine Privatfirma oder sonst wem) natürlich eine Sternverteilung angestrebt werden sollte.
Dass HSI aber in Baumstrukturen generell "nicht möglich" ist, ist Unsinn.
Bis zu einer gewissen Anzahl Dosen pro Strang kann man auch Baumstrukturen so bauen, dass man in einigermaßen gleiche Teilnehmerdämpfungen hat.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 16 Gäste