- Anzeige -

TC7200 und Fritzbox 7390

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC7200 und Fritzbox 7390

Beitragvon jwider » 31.10.2014, 11:54

Hallo zusammen,

habe seit gestern UM 100 Anschluss mit dem TC 7200 Modem und war vorher Telekom Kunde, hatte hier meine private Fritzbox 7390 genutzt.

Nun habe ich mich jetzt schon Stunden durch das Internet und auch das Forum hier gewühlt aber noch keine Lösung für mein Problem gefunden, das aber anscheinende mehrere haben?

Ich will die FB hinter dem Modem als Access Point für meine WLAN Geräte und sonstigen über Kabel verbundenen Geräte nutzen. Habe aktuell den WLAN 1 Port der TC7200 mit dem WLAN1 Port der FB verbunden. Nun scheint mir aber irgendwie das IPv6 Protokoll einen Strich durch die Rechnung zu machen, ich bekomm es schlicht nicht hin über die Geräter hinter der Fritzbox online zu gehen. Leider bin ich kein IPv6 Experte und verstehe auch das Problem nicht vollend.

Das TC72000 Modem hat die 192.168.0.1 und die FB die 192.168.0.2 und sind damit lt. FB Oberfläche auch verbunden.

Auch wenn ich die automatische IPv6 Unterstützung in der FB aktiviere bekomme ich keine Verbindung hin.

Ich hoffe jemand kann mir helfen, ich bräuchte im Idealfall einen kurzen Step by Step Guide welche Einstellungen ich im Modem und in der FB vornehmen muss, damit das klappt. Ich hoffe das ist techn. überhaupt möglich.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!
jwider
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.10.2014, 11:46

Re: TC7200 und Fritzbox 7390

Beitragvon reset » 31.10.2014, 12:11

Schau mal hier: viewtopic.php?f=53&t=25010

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: TC7200 und Fritzbox 7390

Beitragvon Seufz » 02.11.2014, 16:13

Was ist denn bei DNS in der Fritzbox eingtragen?
Entweder es wird das Routing der Fritzbox komplett abgeschaltet und das vom davor liegenden Router benutzt oder das Routing muss geeignet an das DNS des TC7200 gehängt werden.
IN der 7390 sollte der Betrieb mit KAbel vorkonfiguriert sein. Hast du das mal versucht?
Unitymedia 2Play 120/6 MBit/s, Fritzbox 6360 mit 5050 für Sipgate und Easybell, Repeater
Seufz
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2014, 15:43

Re: TC7200 und Fritzbox 7390

Beitragvon hajodele » 03.11.2014, 01:04

Vergiß bitte das obere Palaver.
Wenn du die Fritzbox nur als Accesspoint einrichten willst, mußt du sie als Client konfigurieren.
Danach stehen diese ganzen Optionen schlicht nicht mehr zur Verfügung aber alles tut:
AVM-Wissensdatenbank: http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... ox-nutzen/
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Yahoo [Bot] und 14 Gäste