- Anzeige -

TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon tria » 19.10.2014, 11:43

Moin zusammen,

ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand mit folgenden Problem weiterhelfen könnte:

Und zwar habe ich den TC7200 Modem/Router von Unitymedia. Der DHCP Server vergibt bei allen unseren Apple Geräten (Iphone + Ipad) entweder gar keine IP Adresse oder eine die ausserhalb des definierten Bereiches liegt [z.B. 192.168.192.8]. Mit dieser IP Adresse habe ich dann überhaupt keinen Internet-Zugriff. Bei Windows und Android Geräten gibt es überhaupt kein Problem. Bei den Windows und Android basierten Geräten lautet die vergebene IP Adresse 192.168.0.[...] und liegt damit im vordefinierten Bereich.

Von Unitymedia habe ich nur folgende Antwort erhalten:

quote
leider können wir Ihnen als Netzbetreiber keine detaillierten Informationen zu Ihren Endgeräten zur Verfügung stellen. Bitte wenden Sie sich an den Hersteller. Dieser kann Ihnen weitergehende Informationen geben.
unquote

An dem TC7200 hängt ein WLAN Access Point, da die reichweite des eingebauten WLAN Adapters m.E. sehr schlecht ist. Das o.g. Problem tritt aber sowohl mit als auch ohne Nutzung des Access Points auf.

Wenn ich die Einträge in den Foren richtig verstehe, lässt sich der Bridge Modus im TC7200 nicht aktivieren, da von Unitymedia gesperrt. Damit scheidet die Option aus einen vernünftigen Router zu verwenden.

Hat jemand eine Idee, was ich an den Einstellungen des TC7200 noch ändern könnte?

Hier noch zwei Apple spezifische Fragen/Anmerkungen:
- Alle Geräte sind in den USA gekauft, da ich dort länger gelebt habe. Kann das irgendetwas mit dem Problem zu tun haben?
- Wenn ich eine statische IP Adresse eingebe (innerhalb oder ausserhalb des definierten Bereichs des DHCP Servers) dann funktioniert es eine Zeit lang. Irgendwann wird die Eingabe der IP Adresse aber einfach (automatisch) gelöscht. Hat hier jemand einen Tipp für mich, wie ich das Problem beheben kann?

Besten Dank.
tria
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2014, 11:19

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon tq1199 » 19.10.2014, 11:54

tria hat geschrieben:- Wenn ich eine statische IP Adresse eingebe (innerhalb oder ausserhalb des definierten Bereichs des DHCP Servers) dann funktioniert es eine Zeit lang. Irgendwann wird die Eingabe der IP Adresse aber einfach (automatisch) gelöscht.


Wie kann die konfigurierte statische interne IP-Adresse in deinen Apple-Geräten, ohne dein Zutun gelöscht werden? Da stimmt m. E., etwas mit der Konfiguration deiner Apple-Geräte, nicht.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon tria » 19.10.2014, 12:05

Gute Frage, warum die Eingaben zu der statischen IP Adresse einfach verschwinden. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung.Habe auch bereits ein Reset der Network Settings gemacht.

Kann im Router leider der MAC Adresse der Geräte keine fest IP zuweisen. Diese Funktion scheint es im TC7200 nicht zu geben.
tria
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2014, 11:19

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon Kausrufe » 20.10.2014, 09:01

Ich hatte das Problem, daß das TC7200 einfach gesagt hat, die IP Adresse gehört jetzt mir und führt nicht mehr zum Gerät. Dieses Problem hatte ich nur bei Geräten, bei denen ich eine feste IP eingestellt hatte.
Versuch doch mal die Adresse die du dem Gerät gegeben hast, in einem Browser einzugeben. Ich bin dann immer auf der Oberfläche des TC7200 gelandet.

Es schien bei mir an der ausgewählten IP Adresse zu liegen.
Bei 192.168.0.2 funktionierte es dauerhaft, bei 192.168.0.3 nicht.

Vielleicht merkt das Apple Gerät, daß die IP jetzt vom TC7200 belegt wird und sie deshalb nicht mehr zu verfügung steht. Aber dieses Problem hatte ich mit meinem IPad 3 nicht.

Ich habe mich mit einem Router und dann einem Businessvertrag beholfen.
Kausrufe
Kabelexperte
 
Beiträge: 202
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon reset » 20.10.2014, 09:22

Der TC7200 belegt selbst gleich mehrere IPs und deshalb ist es empfehlenswert, den Standard DHCP-Adressbereich zu verkleinern, wenn
man denn Feste IPs nutzen möchte. Der DHCP starten bei 192.168.0.10 und geht bis 192.168.0.245, was für einen normalen Privathaushalt
wohl etwas überdimensioniert ist. Hier bietet es sich an, diesen zu verkleinern und die Start IP (192.168.0.10) höher zu setzen (zB 192.168.0.30)
Dabei darf aber nicht vergessen werden, die Größe des Pools zu verkleinern (DHCP-Pool-Größe)
So kann man dann die IPs zwischen 192.168.0.10 und 192.168.0.29 für feste IPs nutzen.

http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... 130716.pdf

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon tq1199 » 20.10.2014, 09:30

Kausrufe hat geschrieben:... an der ausgewählten IP Adresse zu liegen.

Es gibt auch tools mit denen man im Vorfeld der Konfiguration (für statische IP-Adressen) feststellen kann, welche interne IP-Adressen im (W)LAN schon belegt/vergeben sind. Z. B.:
Code: Alles auswählen
sudo fping -aAnqs -g 192.168.0.0/24 -r 1

oder gleichwertig. Auch sollte man im (W)LAN keine statische/feste interne IP-Adressen aus der/dem DHCP-Range/-Pool des Routers (hier TC7200) verwenden. Bei manchen Routern (z. B. FritzBox) hat das zur Folge, dass das Gerät dann keine "default route" hat und nicht ins Internet kann bzw. sich nur intern im (W)LAN verbinden kann.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon Kausrufe » 20.10.2014, 12:47

Es ging ja immer ein, zwei Tage.
Bei anderen Routern hatte ich ein solches Verhalten nie.

Aber wie gesagt, mein Problem hat sich gelöst.
Kausrufe
Kabelexperte
 
Beiträge: 202
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon tria » 23.10.2014, 21:07

Besten Dank für die Antworten. Inzwischen habe ich tatsächlich eine IP Adresse gefunden, die funktioniert.
Die IP liegt ausserhalb der definierten Range des DHCP Servers. Aber auch dort funktionieren nicht alle IPs. IP Adressen im Bereich 192.168.1.x scheinen aber zu funktionieren. Der Hinweis zu dem Tool zur Überprüfung der belegten IPs ist sehr hilfreich. Werde ich mal ausprobieren. Vielen Dank!
tria
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2014, 11:19

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon Lks » 17.12.2014, 11:09

Falls das jemandem hilft, ich habe / hatte auch Probleme mit unseren Apple-Geräten und dem neuen TC7200: Windows & Android verbinden sich ohne Probleme, während die iOS-Geräte zwar eine aktive WLAN-Verbindung anzeigen, aber keinen Internetzugriff haben bzw. nur manchmal. Es hat dann zwar etwas gedauert, aber im Zuge der IP-Adressen Diskussion hier ist mir dann aufgefallen, dass meine Windows & Android Geräte offenbar eine IP-Adresse vom TC7200 bezogen haben (192.168.0.XX), aber die iOS Geräte eine IP-Adresse von der Horizon-Box haben (192.168.192.XX).

Lange Rede, kurzer Sinn: Die Netzwerkeinstellungen der Horizon-Box von Router-Mode auf Client-Mode geändert, alles mal neugestartet und jetzt scheint es zu funktionieren (wobei mein iPad bei der Benutzeroberfläche des TC7200 immer noch nicht unter DHCP-Client-Geräten geführt wird :confused:)
Lks
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2014, 10:48

Re: TC 7200 Probleme mit iOS / Apple Geräten

Beitragvon papaul » 21.12.2014, 14:53

Hi. Ähnliches Problem.
Stundenlange (ernstgemeint!) Telefonate mit UM und Apple support.
Keine eindeutige Hilfe.
Habe dann den Samsung receiver vom Router getrennt. Einfach lanKabel ab. Ergebnis: beide iPhone (4 und 5s) funktionieren einwandfrei.
Musste nur einmal zwischendurch wlan aus und wieder an machen. Seitdem läuft alles.
Youtube App auf dem Receiver funktioniert auch weiterhin
papaul
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2014, 14:46

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 63 Gäste