- Anzeige -

PC-Modem schneller als PC-Router-Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

PC-Modem schneller als PC-Router-Modem

Beitragvon DanielP » 04.10.2014, 13:26

Hallo,

mich plagen schon seit längerem Internetprobleme:
# Langsamer Seitenaufbau: z.B. werden auf Facebook die einzelnen Elemente nacheinander aufgebaut, auch die Google-Suchergebnisse kommen häppchenweise (nur mal zwei Beispiele). Wir reden hier von Verzögerungen von weniger als einer Sekunde, aber es ist wahrnehmbar.
# Seiten bauen gar nicht auf. Der Browswer lädt und lädt und lädt, bis er eine leere Seite anzeigt.

Die oben beschriebenen Probleme treten mit unterschiedlichen Browsern auf unterschiedlichen PCs und auch Android-Smartphones auf.

Nun hatte ich einen PC mal direkt ans Modem angeschlossen und musste feststellen, dass der Seitenaufbau spürbar schneller läuft. Facebook und Google bauen sich in einem Rutsch auf. Seitenladefehler liesen sich während der Testphase nicht reproduzieren.

Router: TP-Link TL-WR1043NDv1 - bisher immer DD-WRT Firmware drauf, heute mal wieder die Stockfirmware drauf. Seitenladefehler traten bisher nicht auf, aber der verzögerte, langsame Aufbau ist noch da. Die 50 Mbit/s, die ich habe, kommen aber an.

Modem: ca. 4 Jahre alt

MTU steht im Router und am PC auf 1500. Wenn ihr noch Infos braucht, fragen.

Die Frage ist: Ist das normal? Liegt's am Router? Verkabelung?

Ich hoffe, irgendwo einen anderen Router organisiert zu bekommen, um diesen mal zu testen. Etwas nervig ist es schon, gerade die Ladefehler. Und da ich jetzt den PC direkt am Modem hatte und gesehen hab, wie schnell es sein könnte, nervt es umso mehr.
DanielP
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2014, 13:13

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 47 Gäste