- Anzeige -

Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kunden

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon Mogly » 09.10.2014, 21:37

Tag 2 der Umstellung:

LAN und WLAN läuft stabil - habe sogar guten WLAN Empfang in größerer Entfernung (im Vergleich zu D-Link Dir 615) - für nur 30 Euro

Telefon immer noch mit der falschen Nummer belegt..... kein Schwein kann mich anrufen..... für nur ???

Mal sehen was morgen geht
Mogly
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2014, 17:34
Wohnort: Stuttgart

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon odoggy » 10.10.2014, 00:41

reddi hat geschrieben:Das Angebot bei mir heißt doppelt so schnell surfen. Habe im Moment 3 Play 32000 mit 1Mbit/s Upload. Das neue Angebot ist 64Mbit/s Download und komischerweise 5Mbit/s Upload. Dazu kommt noch der Horizon HD Reciever und HD-Option. Das ganze soll dann 4€ pro Monat mehr kosten mit dann 34€ pro Monat. Versteckt waren dann noch die 30€ Aktivierungsgebühr, 9,90€ Versandkosten und die neue Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.


Das Angebot habe ich auch bekommen. Habe dann heute bei UM angerufen da ich lieber das CI Modul statt den Receiver wollte. Dabei hat die Dame mir auch die Aktivierungsgebühr gestrichen... mal sehen ob das alles so klappt.
odoggy
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 07.10.2010, 14:52

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon i-click » 11.10.2014, 22:05

c.monty hat geschrieben:Hast du das Motorola Kabel-Modem von KabelBW bekommen?


Sorry, dass ich mich jetzt erst melde! Seit Anfang dieser Woche haben sich Internet und Telefon verabschiedet... :wand:
Zur Frage: ja, ich habe das Motorola bekommen. Nach inzwischen sehr vielen Telefonaten mit dem Kundenservice, habe ich den Eindruck, dass dort das blanke Chaos herrscht - insofern über fehlerhafte Aussagen nicht wundern!

Die never ending Story:
1. Hotline angerufen, angefragt, ob FB 6340 bei Upgrade auf 2play 25 behalten werden könnte. Antwort: selbstverständlich!
2. Bestellung ausgeführt.
3. Versandmitteilung über neues Modem (Motorola) erhalten.
4. Anruf Hotline die 2. Ich will FB behalten, kein Modemwechsel. Antwort: klar, kein Problem. Das neue müsse aber aktiviert werden, um den Tarifwechsel einzuleiten. Insofern einfach nochmal anrufen, wenn das neue angekommen ist.
5. Motorola installiert, Anruf Hotline die 3. Bitte um Aktivierung wie besprochen. Antwort: führen wir durch. In 2-3h läuft alles. Dann Motorola deinstallieren, FB wieder ranhängen und anrufen, um einen Modemtausch einzuleiten.
6. Gesagt - getan. Anruf Hotline die 4. Bitte um Modemtausch. Antwort: machen wir, morgen läuft alles.
7. Am nächsten Tag läuft Telefon und Internet über LAN. WLAN ist deaktiviert.
8. Anruf Hotline die 5. Bitte um Reaktivierung des WLAN. Antwort: oh, da fehlt das Häkchen, mache ich Ihnen schnell. Sollte in 1-2h laufen.
9. Neun Stunden später läuft überhaupt nichts mehr. Kein Telefon, Internet - dafür jedoch WLAN...
10. Anruf Hotline die 6. Bitte um Problemlösung. Antwort: starten Sie das Gerät doch mal neu. Antwort auf die Entgegnung, dass genau dies soeben mehrfach erfolglos durchgeführt wurde: machen Sie es trotzdem noch einmal, das sieht unser Protokoll vor.
11. Erfolgloser Neustart XX. Anruf Hotline die 7. Eine Störungsmeldung wird erfasst. Aussage: da sei das falsche Modem noch gebucht, so könne das gar nicht funktionieren. Morgen sollte aber alles laufen.
12. Es läuft auch weiterhin nichts. Anruf Hotline die 8. Aussage: der Auftrag könne nicht korrekt durchgeführt werden, da noch eine laufende Kündigung im System aktiv sei.
13. Was soll man da noch sagen!? Übrigens wurde diese Kündigung vor ca. einem Jahr durchgeführt und betraf lediglich einen digitalen TV-Receiver...

Tja, das musste jetzt mal raus! :motz:
Und was davon bleibt: wenn der ganze Mist morgen Abend nicht funktioniert, geht am Montag der gesetzliche Widerruf raus und die Kündigung aller Dienste gleich hinterher. Solch einen Nonsens habe ich noch nichtmal beim rosa Riesen erlebt.

Zumindest wünsche ich jedem hier mehr Erfolg damit!!!
i-click
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2014, 19:28

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon SpaceRat » 11.10.2014, 22:57

i-click hat geschrieben:4. Anruf Hotline die 2. Ich will FB behalten, kein Modemwechsel. Antwort: klar, kein Problem. Das neue müsse aber aktiviert werden, um den Tarifwechsel einzuleiten.

Das ist ein Punkt, den man UM/KBW niemals durchgehen lassen darf, niemals!

Es gibt keinen Grund, ein funktionierendes Gerät das bleiben soll auch nur "temporär" im Tausch für eines das man gar nicht wollte zu deaktivieren.
Tatsächlich geht das immer in die Hose, so hat auch ein Bekannter seinen HD Recorder samt SmartCard verloren, da sollte die Horrorkotz-Box auch "nur kurz eben vorübergehend" aktiviert werden, weil sonst der Tarifwechsel nicht durchgeführt werden könne ...

Jaja, blabla, nix ist, das Ende vom Lied war:
HD Recorder samt SmartCard blieb deaktiviert, stattdessen Horrorkotz aktiv und dann angeblich kein Weg mehr zurück.
Schlußendlich blieb nur noch die Kündigung bzw. Umwandlung in 2play.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon saintsimon » 12.10.2014, 05:59

Nach dem Log-in in mein Cisco-Modem finde ich u.a.:

"Configuration File: generic_25000_1000_ipv4_ncs_wifi-on.bin"

Obwohl das Gerät gar kein Wifi hat.
- 2play Pus 120 - Cisco EPC3208 - IPv4 - ASUS RT-AC56U - Panasonic TX-6521
generic_120000_6000_ipv4_ncs_wifi-on.bin

Bild
saintsimon
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 25.09.2014, 17:00

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon robbe » 12.10.2014, 06:24

Spielt keine Rolle, im Configfile der reinen Modeme steht immer wifi-on.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 813
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon Mogly » 12.10.2014, 12:13

Hi,

heute ist der 4. Tag mit der falschen Telefonnummer durch die Tarifumstellung. :wand:

Bei jedem Anruf an Service Hotline abwimmeln ("wird innerhalb von 48 Stunden die alte Nummer zurückgestellt")

Leider passiert nicht!
Mogly
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2014, 17:34
Wohnort: Stuttgart

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon Sonja* » 12.10.2014, 12:40

beyond hat geschrieben:Am 26.9. hatte auch ich den Tarifupgrade von "2play SMART" auf "2play 25" online beantragt.

Gestern wurde es nun umgestellt und es liegen lt. Speedtest die 25Mbit an.
Hatte versucht meine FB 6320 zu behalten, leider schrieb mir UM dass es nicht ginge und schickte mir den TC.

Jetzt bin ich stolzer Besitzer dieses TC7200 WLAN, das Teil ist im Vergleich mit der FB ein Rückschritt ins Steinzeitalter.
Aber immerhin gilt wohl: 22 Euro für 25Mbit inkl. Tel.Flat (und das dauerhaft!) gibts sonst nirgendwo, da sollte man eben
auch den "Routerzwang TC7200" hinnehmen...


War bei mir das gleiche, bei mir wurde die Fritzbox auch einfach abgeschaltet, mit der Aussage, dass man mir im neuen Tarif die Fritzbox nicht mehr aktivieren könne. Jetzt nutze ich also den TC7200, Verbindungsabbrüche hatte ich bisher nicht, aber das WLAN ist eigentlich dauerhaft nur so bei ~15 MBit/s. Wenn ich ein Lan-Kabel angeschließe, habe ich die versprochenen 25 MBit/s.
Sonja*
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.09.2014, 16:01

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon Ela.Z » 12.10.2014, 22:29

Fühlt euch gegrüßt!!!

Habe das TC7200 nun an mein TP-Link Router angeschlossen und ohne etwas zu machen läuft es.

Das TC hat die IP 192.168.0.1 und vergibt per DHCP die IP 192.168.0.11 an den TP-Link Router. Dieser läuft ebenfalls mit DHCP "on" mit der IP 192.168.1.1 und vergibt IPs an ein LAN und 3 WLAN Geräte.

Firewall ist im TC aktiviert. WLAN ist nicht aktiviert. Habe das LAN Kabel das vom TC kommt beim Router im WAN stecken. Alles läuft mit DSLite.

Den TIP mit 2.Router als Access Point mit ausgeschaltenem DHCP laufen lassen habe ich nicht gemacht.

Verstehe nicht welche großen Probleme viele haben.
Zuletzt geändert von Ela.Z am 13.10.2014, 09:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ela.Z
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.01.2013, 19:37

Re: Bestandskundenangebot: "2play 25" für "2play SMART"-Kund

Beitragvon Leseratte10 » 12.10.2014, 23:32

Ganz einfach:

- Du hast Doppel-NAT, das kann zu Problemen führen. Router zu kaskadieren ist nie gut.
- Der TC7200 kann kein Präfix delegieren. Du hast jetzt also "IPv4-Lite" (wie im Mobilfunk) und bist damit einer der Nutzer, die durch eine solche Fehlkonfiguration die eh schon überlasteten AFTR-Server noch mehr als nötig belasten...
- Der TP-Link bekommt keine öffentliche IP (weder v4 noch v6) und DynDNS funktioniert dementsprechend nicht (wenn der TPLINK überhaupt IPv6-DynDNS unterstützt).
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 64 Gäste