- Anzeige -

Internet bricht alle paar Minuten ab

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet bricht alle paar Minuten ab

Beitragvon Klaus_71 » 10.03.2008, 20:44

Hallo,
seit ca. 2 bis 3 Wochen bricht meine WLAN Verbindung alle 5 Minuten für kurze Zeit weg. Ich habe Vista (leider) und bin ziemlich genervt. Liegt es an Vista, an Unity oder an was anderem?
Bin eh mit UnityMedia unzufrieden, da Sie meinen Auftrag zur Rufnummernmitnahme verschlampt haben. Jetzt höre ich immer nur dass der Antrag den ich dann nochmal stellte beim Ex-Provider ist (Alice). Vielleicht hätte ich dort bleiben sollen.

Kann mir jemand wegen dem Abreisen der WLAN Verbindung helfen?

Danke und Gruß
Klaus (aus Frankfurt am Main)
Klaus_71
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.03.2008, 20:27

Re: Internet bricht alle paar Minuten ab

Beitragvon HappyTiger » 10.03.2008, 20:59

Kann unterschiedliche Ursachen haben.

Evtl ist einer deiner Nachbarn ja einfach so gemein und hat nen kleinen "Störsender" am laufen (der in gewissen Abständen ein Signal zum Beenden der WLAN Verbindung sendet. [u.A. ein Schritt um den Key eines Netzes mitsniffen zu können])
Evtl hat aber ein Nachbar auch nur ein WLAN auf dem selben Kanal laufen und stört somit deins unabsichtlich.
Evtl hast du ein anderes Gerät in der nähe, welches eine Frequenz von ~2 GHz hat und somit dein WLAN stört.
usw.
usw.

Pauschal kann man also nicht sagen woran es liegt.
HappyTiger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 28.02.2008, 16:37
Wohnort: Baunatal (Kassel)

Re: Internet bricht alle paar Minuten ab

Beitragvon Invisible » 10.03.2008, 21:17

Was hat denn UM mit der WLAN-Verbindung zu tun? :confused:

Wenn alle LEDs am Kabelmodem okay sind kannst du dies schon einmal ausschließen.


Wenn Du in Ffm wohnst denke ich mir eher das es viele weitere WLANS in deiner Nähe gibt die dir im wahresten Sinne des Wortes "dazwischenfunken" Wenn am Kabelmodem alles okay ist würde ich es einmal mit einem WLAN-Router nach 802.11a versuchen. Das arbeitet in einem anderen Frequenzbereich. Dort dürfte es wesentlich ruhiger sein und weniger störanfällig (z.B. Mkrowellenherde in der Nähe)
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Internet bricht alle paar Minuten ab

Beitragvon Moses » 11.03.2008, 01:05

Ging's denn mit dem WLAN bei Alice? Hast du jetzt den UM Router verwendet? Hast du den damaligen Router noch? ggf. solltest du einfach mal versuchen den weiter zu verwenden, wenn es mit dem besser ging.

Ansonsten: Kabel legen, das macht einfach deutlich glücklicher.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Internet bricht alle paar Minuten ab

Beitragvon Klaus_71 » 12.03.2008, 00:32

Hallo,
danke für die Tipps, ich habe den Kanal vom Router geändert, hat aber nix gebracht.
Ich habe mir jetzt ein Kabel besorgt und die Internetverbindung bricht immer noch alle paar Minuten ab. Es liegt also nicht am WLAN. Ich habe mal was im Netz über "zu schnellen Zugang" gelesen, so dass der Router bzw. der Rechner die Verbindung alle paar Minuten resetet. Kenne mich nicht so gut aus. Kann so was sein?
Gruß
Klaus
Klaus_71
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.03.2008, 20:27

Re: Internet bricht alle paar Minuten ab

Beitragvon Moses » 12.03.2008, 12:23

Du solltest mal den PC auf Viren / Trojaner checken und gucken ob der sehr viele Verbindungen aufbaut (netstat -a in die Kommandozeile eintippen), so 1-2 Seiten sind ok, aber wenn's deutlich mehr sind, dann deutet das stark auf einen Trojaner hin. Sowas legt Router gerne mal lahm...

Falls da alles Ok ist, sollten wir am besten vorne anfangen:
1. PC direkt per Kabel ans Modem anschließen
2. Modem kurz stromlos machen ( = Reset )
3. welche LEDs gehen am Modem an?
4. Wird die Verbindung jetzt noch unterbrochen?

Falls bei nicht nach einiger Zeit die ersten 4 LEDs (Motorola Modem mit Telefon-Teil) angehen und grün Leuchten ist da schon ein Problem und du solltest dich an die UM Technik wenden, auch wenn ein der ersten 4 LEDs irgendwann einfach so mal ausgeht oder blinkt. Darauf mal achten. Die 5. LED ("Link") sollte orange leuchten, bzw. blinken sobald Daten übertragen werden.

Falls so die Verbindung nicht mehr abbricht, wird es wahrscheinlich irgendwie am Router liegen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Internet bricht alle paar Minuten ab

Beitragvon Maestro_Jockel » 14.03.2008, 22:31

Moin!

Ich hatte ähnliche Probleme mit dem mitgelieferten Netgear Router. Als ich die englische Firmware auf dem Router eingespielt habe, war alles super!

Gruß

Markus
Maestro_Jockel
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.12.2007, 11:09

Re: Internet bricht alle paar Minuten ab

Beitragvon Klaus_71 » 15.03.2008, 03:52

Hallo Markus,
vielen Dank für den Tipp! Ich habe vor ca. 2h die englische Firmware eingespielt und seither keine Probleme mehr.
Echt geil, jetzt mal wieder "normal" surfen zu können.
Schöne Grüße
Klaus
Klaus_71
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.03.2008, 20:27


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Chrisl, Yahoo [Bot] und 27 Gäste