- Anzeige -

Aussetzer beim Telefonieren

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Aussetzer beim Telefonieren

Beitragvon mmbehr » 17.09.2014, 08:44

Hallo,

in letzter Zeit hatten wir immer wieder Aussetzer beim Telefonieren, der Anrufer hört uns in der Regel, wir können aber niemand hören und die Leitung ist wie "tot".

UM hat zwar bereits die Fritzbox getauscht (jetzt Cable 6360), hat aber nicht geholfen. Die Hotline hat die immer wieder gern genommene Lösung "Fritzbox neu starten" als Lösung genannt, bringt aber nix.....

Hat jemand das gleiche Problem im PLZ-Gebiet 52353?

Was kann man noch tun? :confused: :confused:

Danke.
mmbehr
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2009, 11:03

Re: Aussetzer beim Telefonieren

Beitragvon Just » 17.09.2014, 08:52

Habe ich genau andersrum: ich höre den Anderen, der mich nicht. Drei Techniker schon vor Ort gewesen, Box getauscht etc. Nix passiert ...ich kann doch nicht immer die Box resetten. Danach geht es nämlich für ein paar Stunden wieder ....PLZ 45
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Aussetzer beim Telefonieren

Beitragvon hgoerkens » 17.09.2014, 09:06

Das Problem von Just hatte ich bislang noch nicht aber auch ich habe in den letzten vier Wochen immer wieder das Problem dass ich mein Gegenüber hören kann aber man mich leider nicht. Das geht dann soweit dass die IVR (also die "Für Informationen uns noch mehr Geld in den Rachen zu werfen drücken sie die eins, für ..."-Maschine) der Hotline auch meinen Tastendruck nicht hören kann und ich über die bald abgeschaltete Vodafone Leitung die Störungsmeldung aufgeben muß. Ein Neustart der Fritzbox bringt dann eine zeitlang Linderung und dann passiert es wieder.

Während dessen habe ich null Internetprobleme (Downstream-, Upstream- und Ping-Messungen liefern gute Werte und auch die Störabstände zeigen keine schlechten Zahlen was auch die Hotline schon bestätigte). Ich gehe daher von einem Problem im Zusammenspiel der 6360 und dem UM-Registrar aus. Solang ich noch auf die Vodafone-Leitung ausweichen kann ist das Problem zwar ägerlich da ich dann zweimal anrufen muß aber noch verschmerzbar. Sollte das Problem von UM bei Ablauf meines noch auslaufenden Vodafone-Vertrages immer noch bestehen denke ich über eine zusätzliche SIPGATE-Registrierung nach. Das wäre sehr ärgerlich da es zusätzliche Kosten verursacht aber ich habe keine Lust Kunden zu verärgern.
hgoerkens
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.06.2014, 13:08
Wohnort: Neuss

Re: Aussetzer beim Telefonieren

Beitragvon Just » 17.09.2014, 09:12

hgoerkens hat geschrieben:Das Problem von Just hatte ich bislang noch nicht aber auch ich habe in den letzten vier Wochen immer wieder das Problem dass ich mein Gegenüber hören kann aber man mich leider nicht. Das geht dann soweit dass die IVR (also die "Für Informationen uns noch mehr Geld in den Rachen zu werfen drücken sie die eins, für ..."-Maschine) der Hotline auch meinen Tastendruck nicht hören kann und ich über die bald abgeschaltete Vodafone Leitung die Störungsmeldung aufgeben muß. Ein Neustart der Fritzbox bringt dann eine zeitlang Linderung und dann passiert es wieder.


Genau so ist es bei mir auch ...und es kommt der Techniker 1, 2, 3 ....obwohl das Problem dann wohl im Netz von UM liegt. Überlege wirklich, ob ich fristlos kündigen soll ...das bringt mir nix.
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Aussetzer beim Telefonieren

Beitragvon phoenixx4000 » 17.09.2014, 09:29

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 18 Gäste