- Anzeige -

UM-Anschluss / Satellitenanlage (Neuanschluss)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: UM-Anschluss / Satellitenanlage (Neuanschluss)

Beitragvon Bastler » 07.09.2014, 08:59

SpaceRat hat geschrieben:
Bastler hat geschrieben:Es geht aus dem Beitrag nicht hervor, ob es sich um ein 2 Play oder 3 Play-Produkt handelt.
Bei 2-Play lässt sich durchaus auch die Sat-Leitung parallel nutzen,

... bei 3play auch, man käme nur einer Zwangsunterbringung sehr nahe, wenn man so blöd wäre das zu buchen.

Nein, bei 3-Play nicht. Unabhängig davon, dass es technisch möglich wäre, es darf lt. UM nicht gemacht werden (BCS wird bei Sat-Einspeisung IMMER gefiltert). Und UM bestimmt die Spielregeln.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: UM-Anschluss / Satellitenanlage (Neuanschluss)

Beitragvon magentis » 07.09.2014, 09:09

Bastler hat geschrieben:Nein, bei 3-Play nicht. Unabhängig davon, dass es technisch möglich wäre, es darf lt. UM nicht gemacht werden (BCS wird bei Sat-Einspeisung IMMER gefiltert). Und UM bestimmt die Spielregeln.


Glaube eher, das wird von Fall zu Fall anders gehandhabt. Hier umme Ecke wurd vergangenes Jahr eine Siedlung umgerüstet, von einer reinen SAT-Anlage (allerdings nicht mit allen Sendern) auf eine SAT-Anlage mit vollwertiger Kabel-Anlage (UM). Wobei die meisten Bewohner weiterhin kein Kabel genommen haben, denn VDSL mit 50/10 lag in den Häusern auch noch an.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: UM-Anschluss / Satellitenanlage (Neuanschluss)

Beitragvon Bastler » 07.09.2014, 09:23

Ich rede hier von einer Sat-Einspeisung, nicht von einer Umrüstung von Sat auf Kabel.

Was ihr "glaubt" spielt keine Rolle und auch nciht, was ihr schon so gesehen habt. Fakt ist, dass UM das ganz klar vorschreibt:
Sat-Einspeisung darf nur dann gemacht werden, wenn es sich um ein 2 Play-Produkt handelt und BCS wird dabei gesperrt (nur dafür haben die Techniker BCS-Sperren dabei, nicht um diese bei "normalen" 2-Play Installationen zu verbauen!).
Für 3-Play Produkte schreibt UM ganz klar vor, dass entweder eine zusätzliche Leitung für BKS gelegt wird oder die Sat-Leitung komplett abgeklemmt und für BK genutzt wird.
Alles andere ist nicht "zulässig" (auch wenn es Gebiete gibt, in denen Firmen bzw. Techniker tätig sind, die das ignorieren / bzw. die entsprechenden Anweisungen vom Auftraggeber nie gelesen haben, ich habe selbst schon unzählige falsch gebaute Sat-Einspeisungen gesehen, aber alle nur in einem ganz bestimmten Gebiet...)
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: UM-Anschluss / Satellitenanlage (Neuanschluss)

Beitragvon magentis » 07.09.2014, 10:24

War auch keine Umrüstung, sondern zusätzliche Einspeisung von Kabel in eine bestehende SAT-Anlage. Durchgeführt von Kabel-West im Auftrag von UM bei Häusern von Immeo. Vorher war es eine Gemeinschafts-SAT-Anlage, ohne das ein Receiver gebraucht wurde. Danach konnte jeder Mieter entscheiden, ob er eigene SAT-Receiver anschließen wollte, Standard Kabel-TV nutzen, oder aber digitales Kabel-TV mit Recorder/Receiver von UM mit extra Rabatt nehmen wollte. Der Umbau wurde erst 2012/13 durchgeführt und Kabel-Internet wurde ab da auch angeboten. Desweiteren wurde das alte Kabel komplett getauscht und auch in den Wohnungen gab es für jeden Anschluß neues Kabel und Dosen, selbst wenn jemand 3 Anschlüsse hatte.
Es gab auch einige die Internet genommen hatten, denn danach war für Monate das Internet hier im nahen Umkreis öfters gestört/überlastet. Danach wurde wohl ausgebaut und seit ca Mitte 2013 läuft es hier wieder ohne größere/tägliche Störungen.

Das ist kein "Glaube", sondern Fakt, zumal ich einige dieser Angebotsschreiben selbst in Händen halten konnte, da mehrere Bekannte in der Siedlung wohnten.
Ob das alles so richtig war, kann ich nicht beurteilen. Nur wird die komplette Anlage heute immer noch so betrieben. Eine "Dose" für alle Anschlußmöglichkeiten.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: UM-Anschluss / Satellitenanlage (Neuanschluss)

Beitragvon Radiot » 07.09.2014, 20:11

In den Immeo Anlagen sitzen spezielle Multischalter von Spaun die sowohl das Signal von Hotbird, Astra und Türksat sowie das reine BK-Signal auf speziellen Enddosen von Braun Telecom auch wieder ausgeben.

Bild.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: UM-Anschluss / Satellitenanlage (Neuanschluss)

Beitragvon Bastler » 07.09.2014, 20:44

Eben, das ist was anderes als eine normale Sat-Einspeisung und spezielle Technik (und abgesehen davon auch ein MMA-Ausbau, ich rede hier aber von einer normalen HSI-Installation - beim MMA-Ausbau wird die ganze Anlage neu gebaut,geplant und die Bauteile aufeinander abgestimmt). Habe selbst solche Installationen bei Immeo gemacht vor ca. 2-3 Jahren.

BTW die Firma heißt Westkabel, nicht Kabelwest...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 59 Gäste