- Anzeige -

Neuer Vertrag, Dose vorhanden!?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neuer Vertrag, Dose vorhanden!?

Beitragvon SimonGart » 01.09.2014, 11:50

Hallo zusammen,

ich lese schon seit langem im Forum mit und habe bisher auch immer eine Lösung gefunden.

Heute muss ich aber doch mal selber eine Frage stellen. :-)

Ich habe für meine neue Wohnung einen Neuvertrag 2play abgeschlossen.

Wie es scheint hat der Vormieter auch Unitymedia genutzt und die Dose liegt sehr ungünstig in einem Raum, in dem wir diese nicht gebrauchen können.

1. Kommt überhaupt IMMER ein Techniker, oder kann es sein, dass mir einfacher nur die Hardware geschickt wird? (So habe ich es im Kundenkonto verstanden)
2. Legt der Techniker mir auch eine Dose im Rahmen der Servicearbeiten um, oder muss sowas teuer bezahlt werden?

Zur Not schließe ich das Modem da, Im Esszimmer ist die Dose nur eigentlich recht sinnlos...

Vielen Dank für die Hilfe, ich frage bewusst nicht nach Dosen und Kabeln und selber anschließen, darauf habe ich reichlich Antworten gefunden und würde es nach Recherche ungerne selber machen...
SimonGart
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.09.2014, 11:44

Re: Neuer Vertrag, Dose vorhanden!?

Beitragvon M@rtin » 01.09.2014, 12:38

zu 1. Dazu kann ich nichts mit Bestimmtheit sagen, aber wenn der Vorbesitzer tatsächlich auch UM genutzt hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man sich den Techniker sparen möchte...
zu 2. Wenn du die Dose verlegen möchtst, musst du den Techniker über UM anfordern. Selbst kannst du nix machen, weil die Dose anschließend neu eingepegelt werden muss. Wenn schon eine funktionierende Dose da ist, wirst du für die Änderung zahlen müssen. Sollte die Dose nicht funktionieren, ist die Wahrscheinlich nrecht hoch, dass du für die Verlegung nix zahlen musst, solange der Aufwand nicht zu groß wird.

Bei mir war noch nix vorhanden. Der Techniker hat die Dose nach meinen Wünschen im Keller des 2-Fam-Hauses in den Nebenraum gelegt. Hat nix gekostet.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 527
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Neuer Vertrag, Dose vorhanden!?

Beitragvon SimonGart » 01.09.2014, 12:50

Danke schonmal für deine Hilfe.

Wäre ja ziemlich schade, wenn der Vorbesitzer die Dose blöd legt und ich damit jetzt klarkommen muss. Zumal ja ein Neukunde nichts dafür kann, ob eine Dose liegt oder nicht.
Aus Sicht von Unitymedia natürlich verständlich, dass Sie die Dosen einfach so nutzen möchten wie Sie liegen...

Bevor ich allerdings für das Umlegen 200 EUR zahlen muss (Habe ich so als Zahl in nem anderen Thema aufgeschnappt) Versuche ich lieber das Gerät irgendwie in nen Schrank im Esszimmer schön einzubauen...

Die andere Lösung würde mir besser gefallen aber ist ja nicht immer ein Wunschkonzert. :D
SimonGart
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.09.2014, 11:44

Re: Neuer Vertrag, Dose vorhanden!?

Beitragvon SimonGart » 01.09.2014, 14:47

Habe gerade mit UM gesprochen.

Die Dose bleibt wo Sie ist, der Techniker würde nur eine 2. legen. Das wäre allerdings, wie bereits vermutet, kostenpflichtig.
SimonGart
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.09.2014, 11:44

Re: Neuer Vertrag, Dose vorhanden!?

Beitragvon phoenixx4000 » 02.09.2014, 19:12

Welche MMD ist montiert ?

Wenn's ne Durchgangsdose ist kann man ja mal ein Paar Meter Kabel von Dort zum Wunschort selbst legen und den Techniker höflich fragen ob er's eventuell dort mit ner 2ten Dose anschliessen kann.

Wenn Leitungen liegen und der Aufwand recht gering ist, kann das auch schon mal je nach Techniker so klappen.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Neuer Vertrag, Dose vorhanden!?

Beitragvon SimonGart » 04.09.2014, 12:09

Hallo,

hatte ich mir auch überlegt.

Leider kommt in meinem Fall aber tatsächlich erst garkein Techniker zu mir.

Die Hardware liegt schon zuhause...
SimonGart
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.09.2014, 11:44

Re: Neuer Vertrag, Dose vorhanden!?

Beitragvon phoenixx4000 » 06.09.2014, 13:41

Dann kann man noch versuchen das Modem mit einem langen Antennenkabel an der vorhandenen MMD anzuschließen. Verlegekabel und 2 f-Stecker sollten im Fachhandel zu bekommen sein. Von fertigen Kabeln sollte man besser die Finger lassen.
Nur zwei Dinge sind unendlich, Das Universum und die Dummheit der Menschen. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher. (Albert Einstein)
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 22 Gäste