- Anzeige -

Fritz repeater und tc7200

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritz repeater und tc7200

Beitragvon shag » 28.08.2014, 02:37

Hallo,
Ich habe mir heute, um die bescheidene Reichweite des tc7200 zu vergrößern, einen Fritz Repeater 310 gekauft. Nun habe ich damit einige Probleme:
Mit versteckter SSID des Routers bricht die Wlanverbindung alle paar Sekunden zusammen. Arbeiten kann man so nicht.
Also gut-SSID sichtbar gemacht.
Danach brach die Internetberbindung alle paar Minuten zusammen. Das lag wohl am Autokanal. Also gut... Wert auf einen freien Kanal gestellt.
Jetzt funktioniert alles - für immer ca. 30 Minuten. Danach gehen über den Repeater scheinbar nur noch ipv6 Adressen (zb google, youtube...)
Alles mit ipv4 scheint dann nicht mehr zu gehen bis mal das Wlanmodul des tc7200 resettet.

Wo sind den da die Probleme? Kann man das lösen oder sollte ich den Repeater zurückbringen?
Werden andere Repeater besser unterstützt?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
shag
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 13.08.2014, 16:16

Re: Fritz repeater und tc7200

Beitragvon Sascha53721 » 28.08.2014, 06:11

Besser wäre gewesen wenn sie die 300e oder 450 geholt hätte. Einfach repeater mit lankabel an die box und wlan bei tc ganz abschalten. Die reconnects habe ich nur bei samsung android phone bei meinem tablet Laptop und beiden Rechnern nicht.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Fritz repeater und tc7200

Beitragvon Sascha53721 » 28.08.2014, 06:12

Aso versuch mal ein Firmware update des 310 schau mal auf der webpage von avm. Müsste Version 6.04 sein.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Fritz repeater und tc7200

Beitragvon shag » 28.08.2014, 10:37

Die Version ist 6,04.
mit lan würde nicht viel bringen - die fb7270, die ich von 1&1 hatte hat zwar eine bessere Reichweite aber auch nicht bis überall hin- der Repeater war sowieso nötig. Jetzt aber noch einmal 50€ für einen 2. Repeater??? Ne.

Bin ziemlich enttäuscht. Dieses Tc Ding kann man doch niemanden zumuten!!! Zumindest nicht mit der UM Firmware.

Kann es was helfen an den vielen Wlan Zahlen-Parametern des Tc7200 rumzuspielen? Habe mich bisher nicht getraut.
shag
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 13.08.2014, 16:16

Re: Fritz repeater und tc7200

Beitragvon thorium » 28.08.2014, 18:23

shag hat geschrieben:Mit versteckter SSID des Routers bricht die Wlanverbindung alle paar Sekunden zusammen.


SSID nicht verstecken, es ist nur Pseudo-Sicherheit. Jemand der da einbrechen kann der sieht es trotzdem , zudem auch die MAC-Adressen in Deinem Netz (Der MAC Filter macht nur dir das leben schwer, nicht dem Einbrecher). Nur WPA2 und ein ordentlicher Schlüssel schützten.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 59 Gäste