- Anzeige -

Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon Tauometre » 27.08.2014, 12:42

Hey Leute,

ich habe seit gestern ne 100k Leitung von KabelBW. Bis auf dass ich über WLAN mit denm Router TC7200 nur ca 70.000mbits reinbekomme (Per Lan sinds 100k ca)
bin ich ganz zufrieden. Weiß aber nicht warum meine WLAN Karte mit 2x 12dBi Wlan Rundstrahlantennen (sind ca 30 cm lang) das nicht auf die Reihe bekommt, vielleicht liegts auch am Router. Naja aber es geht um folgendes: Wenn ich auf Google/Youtube, allgemein Seiten von Google, gehe, dann wird mir der Traffic 1. in dem Programm NetLimiter nicht angezeigt. Mit diesem Programm kann man den Traffic des PCs auslesen und begrenzen. Das 2. Problem, welches eigentlich das schlimme ist: Wenn ich z.B etwas mit meinen ca 9 MB/s runterlade, dann geht auf Google Seiten gar nix mehr, kann die solange laden lassen wie ich will, bis sie irgendwann abbrechen. Alle anderen Seiten die ich bis jetzt getestet habe laden innerhalb Sekunden. Mal schnell übern Proxy versucht auf Google zuzugreifen, siehe da: Lädt!

Meine Frage nun ist, was macht KabelBW mit Google/Youtube, drosselt der das ganze, Leitet der mich irgendwie um, oder was machen die da?
Würde mich freuen wenn einer von euch ne Antwort, oder sogar ne Lösung hat.

mfg. Tauometre
Tauometre
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.08.2014, 12:31

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon Leseratte10 » 27.08.2014, 15:11

Die Frage ist wohl eher: Was machen sie mit allen anderen Seiten?

IPv6-Traffic läuft direkt zum Ziel, IPv4-Traffic erst über einen Proxy bei KBW.

Youtube und Google unterstützen IPv6. Wenn NetLimiter das nicht tut, kann der Traffic dort auch nicht angezeigt werden -> Traffic-Programm mit IPv6-Unterstützung suchen.
Passiert das mit den Ladeproblemen sowohl bei LAN als auch bei WLAN? Und auch bei verschiedenen Rechnern?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon Tauometre » 27.08.2014, 20:25

Leider kann ich das momentan nicht Testen, ob das im Lan auch so ist, da ich kein ~5 Meter Lan kabel zur verfügung habe.
Dazu kann es sein, dass der TC7200U sehr schlechte WLAN Eigenschaften hat, z.B die Stabilität wenn mehrere Geräte verbunden sind?
Tauometre
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.08.2014, 12:31

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon Tauometre » 28.08.2014, 03:07

Habe jetzt nochmal ein bisschen rumprobiert und den alten Laptop rausgekramt für ne Kabel Verbindung.

Erstmal nochmal zu meinem WLAN PC, dieser hat eine Verbindung von ca -55dBm bis -60 dBm.
Wenn das Netz komplett im Standby steht und nichts gedownloader oder geuploaded wird, habe ich einen ping von 10 ms zum Router. (Über CMD, "ping 192.168.0.1 -t").
Lade ich ein Youtube Video, bei dem ich die sog. DASH Methode ausgeschalten habe, dass das Video komplett durchlädt ohne dass man es anschauen muss, sag mit dir Konsole: "Zeitübershreitung der Anforderung". Und das solange bis das Video fertig geladen hat.

Lade ich nun eine Datei aus dem Internet runter (mit 8mb/s), steigt der ping zum Router auf ca 70-100 ms. Zeitüberschreitungen treten hier ab und an auch auf.

Nun zum Laptop der per Lan verbunden ist:
Schaue ich das Youtube Video, pendelt der Ping zum Router zwischen 1-3 ms her, stößt manchmal bis zu 10 ms aus.
Lade ich eine Datei, pendelt der Ping zum Router zwischen 1-5 ms her und stößt öfters bis zu 10 ms aus.

Nun zum am Anfang beschriebenen Problem: Wenn ich etwas runterlade, lädt Youtube nicht. Per Kabel lädt es.

Die Tests habe ich so durchgeführt, dass ich auf dem PC mit WLAN immer gedownloadet habe, auf dem PC mit Lan nur den Ping zum Router gemessen und die Youtube/Google seite aufgerufen.

Liegt das Problem nun an dem Router, bzw der Stabilität des Routers?
Wenn das am Router liegt, gibt es doch noch bestimmt die möglichkeit den TC7200U gegen eine Fritzbox, die hoffentlich besser ist, umzutauschen?


*Edit:

Nochmal ein Youtube Video über den Laptop laufen lassen. Der Traffic wird mir im NetLimiter angezeigt. Beim WLAN Rechner nicht. Leitet der Router WLAn Traffic und Lan Traffic irgendwie anders um?

*Edit²:

Lade ich eine Datei über den Laptop mit ~10 Mb/s, läuft beim WLAN PC alles gut, guter Ping zum Router (~10).
Tauometre
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.08.2014, 12:31

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon Leseratte10 » 28.08.2014, 07:23

Eventuell ist auf den Laptop Ipv6 deaktiviert, sodass alles über den Proxy von UM läuft und von netlimiter angezeigt wird.

Die Probleme liegen ziemlich wahrscheinlich am Router. Eine Fritzbox kannst du aber nur bei UM für 5€/Monat mieten.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon Tauometre » 01.09.2014, 13:45

Welcher Router empfiehlt sich denn umd ihn "dahinter" zu schalten?
Tauometre
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.08.2014, 12:31

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon tq1199 » 01.09.2014, 14:28

Leseratte10 hat geschrieben:..., sodass alles über den Proxy von UM läuft ...
...

Ich benutze nur IPv4 und habe noch nie gesehen, dass der ganze Traffic (alles) für youtube nur über den "Proxy" von KabelBW geht. Ein großer Teil des Traffics geht direkt und parallel zu den youtube-Server. Das kann man z. B. mit:
Code: Alles auswählen
sudo tcpdump -veni any net 173.194.0.0/16 or net 74.125.0.0/16 or net 109.193.0.0/16

sehen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1281
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon Leseratte10 » 01.09.2014, 15:37

Mach mal ein Traceroute über ipv4 auf youtube.com. Dann siehst du als ersten "Hop" nach deinem Router den Proxy - meist mit einem "aftr" im Namen.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon SpaceRat » 01.09.2014, 16:33

Leseratte10 hat geschrieben:Mach mal ein Traceroute über ipv4 auf youtube.com. Dann siehst du als ersten "Hop" nach deinem Router den Proxy - meist mit einem "aftr" im Namen.

tq1199 hat wohl einen Business-Anschluß mit IPv4-only.

An diesen Anschlüssen läuft natürlich auch nichts durch ein AFTR-Gateway.
Das ist ein Problem vom IPv4-lite.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Yutube/Google laufen komisch über KabelBW?

Beitragvon tq1199 » 01.09.2014, 21:22

Leseratte10 hat geschrieben:Mach mal ein Traceroute über ipv4 auf youtube.com. Dann siehst du als ersten "Hop" nach deinem Router den Proxy - meist mit einem "aftr" im Namen.

Das liegt daran, dass bei KabelBW, youtube.com auf IP-Adressen von KabelBW (hier die 109.193.193.30) aufgelöst/umgeleitet wird:
Code: Alles auswählen
:~$ mtr -4r -c 2 -i 2 youtube.com
HOST: YYYY                      Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
  1.|-- 192.168.178.1              0.0%     2    2.0   2.1   2.0   2.1   0.1
  2.|-- HSI-KBW-37-xxx-xxx-1.hsi1  0.0%     2   13.4  12.4  11.5  13.4   1.3
  3.|-- 172.30.10.49               0.0%     2   11.1  14.7  11.1  18.4   5.2
  4.|-- 84.116.190.21              0.0%     2   23.4  17.2  11.0  23.4   8.7
  5.|-- ae1.KAE-M1.ip-bb.kabel-ba  0.0%     2   14.1  16.4  14.1  18.6   3.2
  6.|-- 172.30.21.17               0.0%     2   12.2  15.2  12.2  18.1   4.2
  7.|-- HSI-KBW-109-193-193-030.h  0.0%     2   22.4  19.9  17.4  22.4   3.6
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1281
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 59 Gäste