- Anzeige -

Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon Knifte » 24.08.2014, 14:32

Das gibts nur in den Business-Tarifen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon Deckard2019 » 24.08.2014, 15:17

Wo finde ich den bei Telefon-Komfort die Option für schnelleren Upload?
Deckard2019
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 07.07.2014, 14:02

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon HariBo » 24.08.2014, 15:22

Knifte hat geschrieben:Das gibts nur in den Business-Tarifen.


und mit Horizon Recorder.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon GoaSkin » 24.08.2014, 17:45

HariBo hat geschrieben:
Knifte hat geschrieben:Das gibts nur in den Business-Tarifen.

und mit Horizon Recorder.


Für den Fall, dass bei Kunden, die den Horizon Recorder als Router nutzen, auch auf dem Web-Interface die Seite für die fortgeschritteten Netzwerkeinstellungen gesperrt sind, hat die IPv4-Adresse dann aber keinerlei Nutzen. Dann ist es nämlich unmöglich, Port-Weiterleitungen einzurichten.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon mellow » 24.08.2014, 18:37

HariBo hat geschrieben:
Knifte hat geschrieben:Das gibts nur in den Business-Tarifen.


und mit Horizon Recorder.


Und selbst das wohl nicht mehr allzu lange:

https://www.facebook.com/UnitymediaHilf ... 4773461405

Viele die sich den Horizon Recorder wegen der IPv4 geholt haben, werden irgendwann ein böses erwachen haben.
mellow
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 28.06.2014, 17:07

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon hajodele » 24.08.2014, 19:06

mellow hat geschrieben:... Viele die sich den Horizon Recorder wegen der IPv4 geholt haben, werden irgendwann ein böses erwachen haben.

Wenn man schon was zitiert, sollte man auch die korrekten Schlüsse daraus ziehen:
Hallo & guten Tag, Horizon wird aktuell aus technischen Gründen mit IPv4 ausgeliefert. Wir planen, IPv6 in der ersten Jahreshälfte 2014 auch bei Horizon einzuführen.
Dies wird sich dann nur auf Neukunden beziehen. Bestandskunden werden nicht von IPv4 auf IPv6 umgestellt.

Also nix mit bösem Erwachen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3972
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon Stiff » 24.08.2014, 19:43

GoaSkin hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:
Knifte hat geschrieben:Das gibts nur in den Business-Tarifen.

und mit Horizon Recorder.


Für den Fall, dass bei Kunden, die den Horizon Recorder als Router nutzen, auch auf dem Web-Interface die Seite für die fortgeschritteten Netzwerkeinstellungen gesperrt sind,


Ist sie aber nicht.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon SpaceRat » 24.08.2014, 19:57

hajodele hat geschrieben:
Hallo & guten Tag, Horizon wird aktuell aus technischen Gründen mit IPv4 ausgeliefert. Wir planen, IPv6 in der ersten Jahreshälfte 2014 auch bei Horizon einzuführen.
Dies wird sich dann nur auf Neukunden beziehen. Bestandskunden werden nicht von IPv4 auf IPv6 umgestellt.

Also nix mit bösem Erwachen.

Planung und erste Jahreshälfte 2014.

Da kannste auch 'n Lottoschein kaufen und vor der Ziehung kündigen, weil Du ja eh demnächst Millionär bist.

Je länger sich die Einführung einer IPv6-tauglichen Firmware für die Horrorkotz verzögert, desto wahrscheinlicher wird es, daß man die Idee den Horrorkotz-Bestandskunden ihre IPv4 zu lassen gar nicht mehr halten kann.

Ganz sicher wird nämlich Unitymedia den Businesskunden als letztes die IPv4 wegnehmen ... wenn überhaupt.

D.h. man muß sie irgendeiner anderen Kundengruppe wegnehmen, wenn auch die letzte Reserve für Business-Kunden und derzeit immer noch Horrorkotz-Kunden verbraten ist ... und jetzt darfste raten, wer das sein wird:

- Den Businesskunden selber ...
- Den langjährigen Bestandskunden ...
- Irgendwelchen Neukunden mit Horrorkotz-Box
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon failure404 » 24.08.2014, 23:30

Ach das wird die geplante Obsolenz des Gerätes schon richten.
Das Ersatz-Gerät wird dann "die neuere und verbesserte Version 2.0" sein, die dann nur noch IPv6 kann -
und schwupps ist die IPv4 weg.
failure404
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.06.2014, 21:21

Re: Wollte zu Unitymedia wechseln - Leitungs Geschwindigkeit

Beitragvon SpaceRat » 24.08.2014, 23:45

failure404 hat geschrieben:Ach das wird die geplante Obsolenz des Gerätes schon richten.
Das Ersatz-Gerät wird dann "die neuere und verbesserte Version 2.0" sein, die dann nur noch IPv6 kann -
und schwupps ist die IPv4 weg.

Dafür braucht's kein neues Gerät, neue Firmware reicht.
Oder "Um die Servicequalität zu gewährleisten, ist eine Umstellung notwendig".

UM ist doch jetzt schon hinter den IPv4-Adressen der Bestandskunden hinterher wie der Teufel hinter der armen Seele ...
... HD-Option zu-/oder abgebucht: Hoppala, haben wir doch glatt gleichzeitig das neue DS-Lite-Profil eingespielt ... 'tschuldigung.
... Rechnungsadresse geändert, hoppala ...
... Hotline gefragt, ob eine Einspeisung der Dritten in HD ... Jehova ... Hoppala, Profil gewechselt ...
... das Netzteil ihres Cisco-Modems ist kaputt? Ne, Cisco gibt's nicht mehr, die sind pleite (*Kicher*), wir schicken ihnen gleich ein komplett neues Superduperfliwatüt, das DK7200 ...

Die bei Unitymedia denken sich auch, ihre Kunden setzten sich den Hut mit'm Hammer auf ...
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 61 Gäste