- Anzeige -

Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon HeinrichG » 22.08.2014, 14:21

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei zu KabelBW/UM zu wechseln. Aktuell bin ich bei O2 mit meinem Internet und Telefon. Den Router von O2 habe ich in den PPPoE pass-throw geschaltet. Das heißt, dass das Gerät, welches dahinter hängt, die Internet-Verbindung herstellt und managed. Hinter diesem Modem hängt eine professionelle Firewall (Solaris drauf und sonstige schöne Sachen).

Diese Firewall würde ich gern (bzw. es ist ein MUSS) weiter verwenden. Die Voraussetzung dafür wäre, dass die Firewall eine öffentliche IP bekommt. Nun habe ich aber erfahren, dass es bei UM zwei Arten von Modems gibt, welche die einen "BridgeMode" unterschützen und welche, bei denen es nicht der Fall ist. Jetzt möchte ich wissen, welches Gerät man als Neukunde bekommt. Davon hängt es auch ab, ob ich bei UM bleibe oder was anderes machen muss.

Danke Euch schon mal.

Grüße
Heinrich
HeinrichG
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2014, 14:13

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon Knifte » 22.08.2014, 14:56

Das was du vorhast geht nur im Business-Tarif.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon HeinrichG » 22.08.2014, 15:06

Hallo Knifte,

sch**sse, das habe ich befürchtet.

Das ist sehr sehr sehr schlecht. Dann werde ich wohl schauen, dass ich aus dem Vertrag irgendwie rauskomme.

Danke Dir.
HeinrichG
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2014, 14:13

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon satmark » 23.08.2014, 17:17

Warum? Der Business 50 ist doch ein runder Tarif. Zwar etwas weniger Download, dafür 5Mbit up und andere sinnvolle Features inklusive. Ich bin sehr zufrieden damit.
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...
satmark
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 17.02.2012, 08:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon HeinrichG » 25.08.2014, 10:16

Tach zusammen,

ich habe es mir gestern nochmal angeschaut mit dem "Business 50" Tarif, ob ich nun 100mbit oder 50mbit habe, juckt mich herzlich wenig, aber ansonsten ist es eine sehr runde Sache.

Am Freitag habe ich mit der Hotline telefoniert, der Mann am Telefon meinte, IPv4 NowWay, nicht mit KabelBW und andere Provider würden angeblich auch nur noch die v6 IPs vergeben, weil es angeblich keine v4 IPs mehr gäbe, so ein Bullshit-Bingo. Naja, wie es dem auch sei, wenn der Techniker morgen kommt und die Hardware installiert, werde ich bei der Hotline anrufen und von 2Play100 auf Business 50 umstellen lassen. Ich bekomme dann andere Hardware zugeschickt oder?

Danke Euch.
HeinrichG
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2014, 14:13

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon hajodele » 25.08.2014, 14:46

Seit April hieß es auch bei Kabelbw für die Privat-Tarife: IPv6/DSlite - sonst nix.
Seit letzter Woche falle ich vom Glauben ab: http://unitymedia-kabelbw-helpdesk.de/f ... =20&t=5850
Wundern tut es mich andererseits nicht. Seit Wochen werden wieder (im Privatbereich) fleißig Modems (3208, 3212) und Fritzboxen (6340) verteilt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon HeinrichG » 25.08.2014, 14:55

Vielleicht sollte ich es erst so probieren, ohne Business-Tarif, vielleicht geht es ja :)
HeinrichG
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2014, 14:13

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon HeinrichG » 27.08.2014, 10:08

Hallo zusammen,

der Techniker war gestern da, hat alles aufgebaut und angeschlossen, alles okay. Wie erwartet eine IPv6 Adresse. Da meinte er zu mir, rufen Sie mal da an und lassen sie es umstellen.

Also habe ich da angerufen, der Typ am Telefon meinte, da muss ich sie zur Technik weiterleiten. Okay, tun sie das, sagte ich, hat er auch. Habe das Problem der Technik geschildert, dass ich auf jeden Fall von aussen auf meine Daten zugreifen muss, da sonst der Anschluss für mich völlig wertlos ist. Da meinte der Typ, öhm, das machen wir nicht, da müssen Sie sich an die Kundenbetreuung wenden. Ich dachte mir, sie wollen mich verarschen. Naja, egal, ich musste leider weg, deswegen werde ich da heute mal Dampf reinlassen, mal schauen, was passiert.
HeinrichG
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2014, 14:13

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon Knifte » 27.08.2014, 15:39

Nix passiert da ;-) Die werden dir anbieten auf einen Business Tarif zu wechseln...
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Welches "Modem" bekommt man als 2PLAY100 + WLAN Neukunde

Beitragvon HeinrichG » 27.08.2014, 15:51

Abwarten.

Ansonsten haben sie halt einen Kunden weniger, da habe ich auch kein Stress mit.
HeinrichG
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2014, 14:13


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste