- Anzeige -

Dlink 300 mit aldi repeater kompatibel?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Dlink 300 mit aldi repeater kompatibel?

Beitragvon kyraa » 16.08.2014, 14:42

Hallo ihr lieben,
hab mir vor einiger zeit einen repeater bei aldi gekauft. Er hatte gute bewertungen und ich dachte, ich versuch es mal. Leider funktioniert das bei mir überhaupt nicht. Der wlan anschluß läuft über meine eltern und sie haben einen dlink 300. der repeater hat die bezeichnung medion P85016(MD 86833).
Den repeater habe ich genau nach vorgabe, einmal über die WPS taste, aber auch über ein lan kabel, angeschlossen und installiert. Alles klappt hervorragend, bis ich mich nach der insteralltion versuche ins internet einzuzwählen. Es ist immer nur eine lokakale verbindung vorhanden.
Kann das sein, das der dlink zu alt ist, oder nicht mit dem repeater kompatibel.
Oder gibt es einstellungen, die ich ändern muß, von denen nichts in der installation stehen.
Oder bin ich nur zu blöd das zu installieren? :smile:
Der repeater war zwar nicht sehr teuer, aber es ärger mich, das er ausgerechnet bei mir nicht funktioniert.
Hab auch schon daran gedacht, es mal mit internet aus der stechdose zu probieren. Kann mir da jemand was empfehlen?
Hoffe ihr könnt mir ein bißchen weiterhelfen,
wünsche euch ein schönes wochenende
kyraa
kyraa
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2014, 14:13

Re: Dlink 300 mit aldi repeater kompatibel?

Beitragvon Knifte » 16.08.2014, 14:51

Grundsätzlich sollte es eigentlich funktionieren. Der Repeater muss halt noch innerhalb der Recihweite des DLink-WLANs installiert werden.

Aber der DIR 300 hat nur 54 MBit/s brutto WLAN, damit wirst du mit einem Repeater wahrscheinlich keinerlei Freude haben.

Kauf dir besser einen ordentlichen Router, dann klappt das mit dem WLAN u.U. auch ohne Probleme, wenn du dir einen geeigneten Ort zur Aufstellung suchst.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Dlink 300 mit aldi repeater kompatibel?

Beitragvon koax » 16.08.2014, 14:56

kyraa hat geschrieben:Es ist immer nur eine lokakale verbindung vorhanden.

Was heißt das?
Zu was ist eine Verbindung vorhanden?
Ist der DIR-300 auch der DHCP-Server und hat das Geräte eine IP von ihm bekommen?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Dlink 300 mit aldi repeater kompatibel?

Beitragvon kyraa » 16.08.2014, 15:11

Also ich versuche mal die fragen zu beantworten, muß aber sagen, alzuviel ahnung hab ich nicht.
Also, was ein DHCP- server ist weiß ich nicht, der dlink steht als router bei meinen eltern in der wohnung, darüber nimmt mein vater sein internet mit lan kabel und ich über wln. Ich denke das der repeater ein IP adresse bekommen hat. Das wurde über die mitgelieferte CD instaliert. Lokale verbindung heißt, auf meiner verbindungsanzeige rechts unten im laptop, erscheint ein gelbes dreieck und im netzwerk und freigabecenter erscheint mein laptop, mit einer bestehenden verbindung zum router, aber keine ausgehende verbindung zum internet.
Hoffe, ihr versteht ungefähr was ich meine.
kyraa
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2014, 14:13

Re: Dlink 300 mit aldi repeater kompatibel?

Beitragvon koax » 17.08.2014, 07:34

kyraa hat geschrieben:Also ich versuche mal die fragen zu beantworten, muß aber sagen, alzuviel ahnung hab ich nicht.
Also, was ein DHCP- server ist weiß ich nicht, der dlink steht als router bei meinen eltern in der wohnung, darüber nimmt mein vater sein internet mit lan kabel und ich über wln. Ich denke das der repeater ein IP adresse bekommen hat. Das wurde über die mitgelieferte CD instaliert. Lokale verbindung heißt, auf meiner verbindungsanzeige rechts unten im laptop, erscheint ein gelbes dreieck und im netzwerk und freigabecenter erscheint mein laptop, mit einer bestehenden verbindung zum router, aber keine ausgehende verbindung zum internet.
Hoffe, ihr versteht ungefähr was ich meine.

Das wird schwierig mit Deinem Wissen aus der Ferne einen solchen Fehler einzugrenzen. Im Grunde genommen kann man so nur den Rat geben, genau nach der Anleitung zu verfahren.
Ich nehme ja an, dass Du den Repeater auch nach der Anleitung im Repeater-Modus installiert hast?

Wenn Du den Router bei Deinem PC siehst, soltest Du ihn ja auch über dessen Web-Oberfläche (Konfiguration) erreichen können. Geht das oder nicht?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 52 Gäste