- Anzeige -

Viele Fragen eines Neuen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Viele Fragen eines Neuen

Beitragvon Porky1 » 10.01.2009, 18:45

Hallo

Jetzt ist es soweit.Der Techniker kommt am Dienstag vorbei und installiert es.Meine Ausgangslage war so:

Wir haben kabel TV.Dann ist der Kabelanschluss im Keller wo noch der DSL Anschluss liegt.Das heisst Die Telefonanlage und das DSL Modem
ist im Keller.Alles ist mit Netzwerkabel verbunden.Der DSL Router ist 2 Obergeschoss liegt wo dann 4 Leitungen zum PC gehen.Kann man nach dem Router dem man von UM bekommt
einen Switch da hinter hängen,damit der Router im keller bleibt.Bei UM braucht man ja keine Zugangsdaten,heisst das alles anschliessen und dann ist man sofort im Internet ohne was einzustellen?
Oder muss man doch was beachten.Ich bin wirklich ma gespannt ob alles toll.

Mfg Porky1
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Viele Fragen eines Neuen

Beitragvon Porky1 » 13.01.2009, 21:54

Hallo

Heute ist es soweit gewesen.Es läuft jetzt.Eigene Fehler lief es nicht.Ich könnte den Router nicht einstellen,aber das war mein Fehler.Ich hatte die Stecker vertauscht in der Eile.Jetzt läuft alles.ich ma nun.Danke an alle die mir Tipps mir geggeben haben.

Mfg Porky1
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Viele Fragen eines Neuen

Beitragvon Porky1 » 16.01.2009, 18:33

Hallo

Ich habe da noch ma eine Frage.Gibt es UM auch ein Speedmanager?Es geht nich bei UM das ding?Oder gibt es ein anderes Programm?

Mfg Porky1
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Viele Fragen eines Neuen

Beitragvon Mike » 16.01.2009, 18:46

Das würde, wenn überhaupt, ein Router in die Hand nehmen. Was ist bei dir denn der Hintergrund für diese "Maßnahme"?
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Viele Fragen eines Neuen

Beitragvon Vollpfosten » 15.02.2009, 13:28

Hallo Leute,:smile:

ich werde wohl bald ein "NEUER" sein, bin aber z.Zt. noch am schwanken, ob ich bei Unitymedia 3play zuschlagen, oder doch lieber bei meinem alten Anbieter verlängern soll.
Einige Fragen habe ich aber nach durchforsten des Forums trotzdem schonmal; fangen wir mal locker mit der Ersten an...:rocker:

@2bright4u

Expertenansicht aktivieren und dann nach dieser Anleitung die FB einstellen:
http://www.dus.net/fileadmin/docs/FritzBoxKabel.pdf


Ich habe im Moment die AVM FritzBox fon WLAN 7170, die ich aber mit LAN Kabel und nicht mit WLAN-Stick betreibe; das soll auch so bleiben, falls ich zu Unity wechseln sollte.

Werden da die Einstellungen genauso gesetzt wie in der Beschreibung des obigen Links, oder gibt es da einen Unterschied?

In der Beschreibung steht nämlich nur etwas von AVM FritzBox fon (5050/7050/7150).

Im Voraus schonmal herzlichen Dank für Eure Hilfe !!!:winken:
Vollpfosten
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.02.2009, 13:07

Re: Viele Fragen eines Neuen

Beitragvon 2bright4u » 15.02.2009, 14:08

Vollpfosten hat geschrieben:Werden da die Einstellungen genauso gesetzt wie in der Beschreibung des obigen Links, oder gibt es da einen Unterschied?
Diese Anleitung gilt auch für die 7170. Die Änderung der MAC-Adresse der Fritze ist NICHT nötig.
Es gibt jedoch leider sehr wenige 7170, die sind mit etwas anderer Hardware ausgestattet, da funktioniert der Lan1 Betrieb nicht, obwohl dieser im Menü angeboten wird. Ob Deine FB7170 darunter fällt, kannst Du bei AVM anhand der Seriennummer erfragen.

Nun ein persönlicher Tipp: Wenn Du einen gut funktionierenden Internetanschluss mit gut funktionierender Telefonie Dein Eigen nennen kannst, würde ich mir den Wechsel zu UM aus Kostengründen gut überlegen. U.U. hast Du dann "mehr Spaß" mit Deinem Anschluss, als Dir lieb ist. :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Viele Fragen eines Neuen

Beitragvon Vollpfosten » 15.02.2009, 15:11

Nun ein persönlicher Tipp: Wenn Du einen gut funktionierenden Internetanschluss mit gut funktionierender Telefonie Dein Eigen nennen kannst, würde ich mir den Wechsel zu UM aus Kostengründen gut überlegen. U.U. hast Du dann "mehr Spaß" mit Deinem Anschluss, als Dir lieb ist.


Na ja, eigentlich möchte ich ja gerade aus Kostengründen wechseln, und dann auch gleich mit allem Schickimicki, Telekom-Anschluss abmelden, Nummer portieren, Internetanbieter kündigen etc. Außerdem ist die hohe Geschwindigkeit ein Anreiz, die auch wirklich beim Verbraucher anzukommen scheint. :pcfreak:

Bis jetzt habe ich nur DSL 2000 mit Voip bei einem Inet-Anbieter und nen Teflon-Anschluss bei der Telekom, bin aber schon bei Unity mit einem analogen Kabelanschluss und Arena Bundesliga-Abo aktiv. Bei einem Wechsel hätte ich alle Produkte von einem Anbieter.

Ich hatte mich auch schon zu einem Wechsel durchgerungen, mein Inet ist bereits für Ende Mai gekündigt, aber als ich dann im Net mal über "Probleme mit Unity 3play" gegoogelt habe, entgleisten mir sämtliche Gesichtszüge. Da schienen Chaos und Ärger pur zu herrschen. Also dachte ich mir, ich verlängere lieber wieder bei meinem alten Anbieter; aber bevor ich mich endgültig entscheide, lese ich hier erstmal das Forum durch und da es hier Leute gibt, die einem bei Problemen wirklich weiterhelfen, gehe ich vielleicht doch zu Unitymedia 3play. :kratz:

Kann ich eigentlich bei der Internet-Box, die ich von Unity mit dem 3play-Abo geliefert bekomme, das Internet auch reconnecten, also funktioniert der Download z.B. bei Rapidshare, wenn man kein Premio-Abo dort hat?
Bei der FritzBox kann ich immer ins Menü gehen und darüber das Internet kurz aus- und wieder anschalten, was in Verbindung mit einer Löschung der "privaten Daten" über den Browser, nach kurzer Wartezeit eine sofortige Aufnahme des nächsten Download-Paketes ermöglicht.

Funktioniert das bei der Unity-Box auch so im Menü, oder haut das nicht hin?

Ich habe auf den bisher 13 Seiten dieses Threads auch was von einem Doppelklick-Script gelesen, das ich aber leider bis jetzt nicht finden konnte. Hat das damit was zu tun und falls ja, funktioniert es damit?
Und wenn ich meine FritzBox 7170 statt der Unity-Box nehme, würde es dann klappen so wie bisher, oder auch nicht? :confused:
Vollpfosten
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.02.2009, 13:07

Re: Viele Fragen eines Neuen

Beitragvon 2bright4u » 15.02.2009, 15:34

Informiere Dich bitte zunächst einmal auf der UM-Seite über die Technik von UM, sonst erlebst Du noch eine Überraschung. Die FB wird AN der Kiste von UM angeschlossen. Ohne das KABELMODEM geht gar nichts bei UM. Deine FB kann das Kabelmodem NICHT ersetzen:

http://www.unitymedia.de/service/kunden ... index.html

Lies bitte ordentlich hier im Forum und entscheide und entscheide dann selbst. Jetzt kommen wieder die Rufe von den UM-Hörigen: "Das Forum ist nicht repräsentativ" ... usw. Ich kann jedoch sagen, dass ALLE Bekannte, die bei UM sind, diesen Anbieter nicht wieder wählen würden und nach der Mindestvertragslaufzeit wieder wechseln werden.

Jedoch muss schon jeder selbst entscheiden, wie viel Ärger er für das "weniger Kosten" in Kauf nehmen möchte. Ich hatte irgendwann die Schnauze voll, denn ich hatte bei UM in 1,5 Jahren mehr Ärger, als bei allen anderen Anbietern zusammen vorher... Die Technik "Internet über Breitbandkabel" ist DSL sicher überlegen. Ich habe jedoch nicht das Gefühl, dass UM diese gute Technik im Griff hat (besonders nicht die Telefonie)...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 22 Gäste