- Anzeige -

Rufnummernanzeige

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Rufnummernanzeige

Beitragvon wolle1955 » 01.08.2014, 18:19

Hallo,
bin seit kurzer zeit nun bei Unitymedia. Das Internet ist super aber die Telefonanlage macht Probleme. Habe ein Siemens Gigaset und nun werden oft bei einem Anruf die Rufnummern nicht angezeigt. Es steht dann nur Unbekannt.
Kann mir jemand einen Rat geben.
Habe das Standartmodem von Unitymedia. Eine schwarze Kiste :-)
Ich bedanke mich schon mal im Voraus bei euch.
Wolfgang
wolle1955
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.08.2014, 18:15

Re: Rufnummernanzeige

Beitragvon Knifte » 01.08.2014, 19:21

Funktioniert hier mit dem Cisco EPC 3208-Modem und nem Siemens Gigaset Telefon sehr gut und absolut problemlos.

Es gibt überigens kein UM-Standardmodem. Und mit schwarzer Kiste kann man hier wahrscheinlich auch nicht viel anfangen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Rufnummernanzeige

Beitragvon phoenixx4000 » 05.08.2014, 20:28

Leider beschreibst Du nicht, welches Modem bei Dir installiert ist.

Da Du aber schreibst, das Du erst seit kurzem Unitymedia-Kunde bist kommen nur 3 Geräte in Frage.

Technicolor 7200 -> TAE-Port Gigaset Basis :: In dieser Konstellation sollte es eigentlich keine Probleme geben.
Horizon -> TAE Port Gigaset :: Hier auch nicht.

FritzBox 6360 :: Wenn die Gigaset an der DECT Basis der FBF angemeldet sind dann wird häufig die Rufnummer nicht angezeigt.
Liegt anscheinend an einem "Kommunikationsproblem" zwischen der FBF und dem Gigaset.
Bei Verwendung der TAE oder des ISDN Ports mit der originalen Analog- oder ISDN-Basisstation sollte es eigentlich keine Probleme geben, da CLIP von der FBF grundsätzlich unterstützt wird.
Das Gigaset 470IP welches man via FBF-SIP-Registrar anschließen kann zeigt die Nummern auch an.

Sollte an einer der ersten beiden Varianten eine analoge Telefonanlage zwischengeschaltet sein, dann kann es sein, das diese CLIP nicht bis zu den Endgeräten durchleitet.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 87 Gäste