- Anzeige -

7270 - IP Client Modus und IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

7270 - IP Client Modus und IPv6

Beitragvon tomas » 24.07.2014, 13:51

Hallo,

da ich momentan etwas Zeit habe, wollte ich mich dem Thema OpenVPN nochmal widmen.

Ich habe hinter meiner 6320 eine alte 7270v2 geschaltet. Die 7270 macht WLAN und dient als Switch für das NAS und die anderen Rechner. Ich habe in der 7270 unter "Internet" -> "Zugangsdaten" folgendes eingestellt:
Code: Alles auswählen
Inernetanbieter: Weitere Internetanbieter
Externes Modem oder Router
Wählen Sie diesen Zugang, wenn die FRITZ!Box über "LAN 1" an ein bereits vorhandenes externes Modem oder einen Router angeschlossen ist.

Alles funktioniert ohne Probleme. Jeder Rechner kann ins Internet, MyFritz-Freigaben (auf der 6320) für mein NAS können aus anderen IPv6-Netzen ohne Probleme erreicht werden.

Nun habe ich die 7270 mit Freetz geflashed um dort OpenVPN zu nutzen.
Ich habe alles konfiguriert und der OpenVPN Server steht.
Nun hatte ich folgenden Gedanken bzw. folgende Idee:

In der 6320 lege ich wieder eine Freigabe auf den UDP Port 1194 auf die 7270.
Eigehende OpenVPN Verbidungen werden dann zur 7270 weitergeleitet wo der OpenVPN-Server läuft.

Unter "MyFritz-Freigaben" in der 6320 kann ich auch die 6320 auswählen.
Dort kann ich aber schlecht die Freigabe für OpenVPN anlegen (oder?) weil von mit Eingaben wie "https..." erwartet werden.
Also habe ich einfach mal eine Freigabe auf einen ganz hohen Port gelegt um dann im Reiter "IPv6" der 6320 die Freigabe für UDP 1194 zu legen.
Dort habe ich dann aber gesehen das die 7270 keine InterfaceID besitzt. Sprich, sie hat keine IPv6 zugewisen bekommen oder?!

In der 7270 gibt es aber keinen Reiter für IPv6. Dieser erscheint erst wenn ich die Zugangsart änder!
Folgende Möglichkeiten habe ich dabei:
1)
Code: Alles auswählen
Internetanbieter: Weitere Internetanbieter
Anschluss an ein Kabelmodem (Kabelanschluss)
Wählen Sie diesen Zugang, wenn die FRITZ!Box über "LAN 1" an ein Kabelmodem, das die Internetverbindung herstellt angeschlossen ist.

Dann erscheint der Reiter IPv6. Was muss ich denn dort auswählen?
Ich habe es natürlich schon versucht aber dann bricht mein ganzes Netzwerk auseinander. Internet nicht mehr verfügbar. Die 6320 kann ich auch nicht mehr erreichen. Habe natürlich unter dem Reiter "IPv6" dann versucht andere Einstellungen vorzumehmen. Leider mit keinem positiven Ergebnis.

2)
Code: Alles auswählen
Internetanbieter: Vorhandener Zugang über LAN

Auch schon Probiert. Eigentlich das selbe Problem die unter 1)


Weiß jemand Rat? Ist mein Vorhaben wie ich den OpenVPN Server erreichen will überhaupt so möglich?
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 60 Gäste