- Anzeige -

Geschwindigkeitseinbrüche seit 150mbit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Geschwindigkeitseinbrüche seit 150mbit

Beitragvon andorades » 21.07.2014, 11:11

Hallo allerseits,

dank meines eigenen Verschuldens bin ich nun auch im Club der Geplagten, die einen TC7200.U aufgezwungen bekommen haben. Vorher hatte ich eine Fritzbox 6320 mit 100mbit, die ich zu jeder Tag und Nachtzeit erreicht habe. Nun habe ich seit Samstag besagtes Kabelmodem und die Internetstabilität ist ein grausamer Witz. Morgens um 8 bekomm ich 140mbit und danach sinkt es rapide ab, gestern abend 23Uhr warens noch mit ach und Krach 35mbit.
Interessanterweise behauptete der hauseigene Speedtest von UM ich würde 141mbit kriegen, diverse andere getestete Speedtests waren allerdings anderer Meinung (zwischen 31 und 40mbit).

Meine Frage nun: liegt das einzig und allein an dieser untauglichen Hardware?

Gruß,
Andorades
andorades
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.07.2014, 11:05

Re: Geschwindigkeitseinbrüche seit 150mbit

Beitragvon Knifte » 21.07.2014, 11:45

Könnte auch daran liegen, das man dir DSlite untergejubelt hat.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Geschwindigkeitseinbrüche seit 150mbit

Beitragvon andorades » 21.07.2014, 12:02

DS-Lite hatte ich von anfang an, auch mit meiner 100mbit Leitung, da ich Neukunde war im vergangenen Jahr.
andorades
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.07.2014, 11:05

Re: Geschwindigkeitseinbrüche seit 150mbit

Beitragvon Knifte » 21.07.2014, 12:27

Dann liegt es entweder am TC7200 oder es gibt ggf. eine Störung bei dir.

Ich würd einfach mal ne Störung melden.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Geschwindigkeitseinbrüche seit 150mbit

Beitragvon SpaceRat » 21.07.2014, 12:46

Ganz ehrlich:

Wenn es noch irgendwie geht, würde ich stornieren.
Poplige 50 MBit/s mehr im Downstream sind den Ärger mit dem DK7200 nicht wert, wenn man vorher eine Fritz!Box 6320 hatte ...

Außerdem hätte UM/KBW die 150 MBit/s doch auch auf der 6320 schalten können und da hätte ich auch drauf bestanden (oder auf das Downgrade verzichtet).
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Geschwindigkeitseinbrüche seit 150mbit

Beitragvon andorades » 21.07.2014, 13:24

Hinterher ist man leider immer schlauer :-(

Bei der UM Hotline braucht man nicht anrufen, da kriegt man mit verlaub gesagt unterbelichtete Callcenterdamen ans Rohr die irgendwas vom Bildschirm ablesen und dann behaupten "Die 150mbit gehen nicht an der Fritzbox, weil die nicht mehr.....provisioniert wird."
andorades
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.07.2014, 11:05

Re: Geschwindigkeitseinbrüche seit 150mbit

Beitragvon magentis » 21.07.2014, 16:49

SpaceRat hat geschrieben:....

Außerdem hätte UM/KBW die 150 MBit/s doch auch auf der 6320 schalten können und da hätte ich auch drauf bestanden (oder auf das Downgrade verzichtet).


Mußt du mehr oder weniger auch drauf verzichten. Es sei denn, du bekommst einen fähigen HL-Mitarbeiter, der was bewirken kann. Ansonsten bestehen die darauf die Hardware zu wechseln, weil der Tarif nichts anderes vorsieht. Mittlerweile schon 4-5 male anhören müssen, egal bei wem von UM.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 28 Gäste