- Anzeige -

Kein Telefon nach "Fehlerbeseitigung"

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kein Telefon nach "Fehlerbeseitigung"

Beitragvon docreiner » 18.07.2014, 19:52

Hallo,

seit dem 15.07. funktioniert an meinem Anschluss in NRW die Telefonie über die Fritzbox 6360 nicht mehr. Fehlermeldung 403 - Anmeldung der Rufnummer war nicht erfolgreich.

Kurz vorher erfolgte "Interner Auftrag zur Fehlerbeseitigung an Ihrem Anschluß" durch Unitymedia.

Jetzt das bekannte Spiel: Keine Reaktion auf email vom 15. und 16.07.14, nach Anruf bei der Hotline am 17.08.14 dann am 18.07.14 Auftrag an externen Techniker, "Geduld, wird sich bei Ihnen melden".
Handykosten, wobei ausreichender Empfang für alle Netze nur unter dem Dach. Ach ja, die an mancher Stelle gepriesene http://www.unitymedia.de/content/www-un ... nheit.html war auch nicht ergiebig.

Aus meiner Sicht besteht eher ein Problem bei Unitymedia, meine Rufnummern sind dort nicht mehr bekannt und werden nicht mehr registriert.

Ein ähnliches Problem hatte ich auch beim Upgrade auf 3Play 50, angeblich war ein Boxtausch erforderlich, nach dem Freischalten der neuen Box weder Internet noch Telefon auf beiden Boxen; wiederholte Anrufe bei der Hotline, schließlich mit hohem zeitlichen Aufwand einen technisch kompetenten Mitarbeiter erwischt, die alte Box wurde problemlos wieder freigeschaltet.

Dieser sog. Kundenservice ist ein absolutes no Go, Hinhaltetaktik, Aussitzen, Inkompetenz. Und offenbar sind viele Kunden davon betroffen, sogar die mit entsprechend kurzfristiger Wiederherstellungsfrist beworbenen Bussiness-Anschlüsse.

Leider gibt es hier vor Ort keine Alternative. :zerstör:
docreiner
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.07.2014, 19:12

Re: Kein Telefon nach "Fehlerbeseitigung"

Beitragvon phoenixx4000 » 24.07.2014, 19:15

docreiner hat geschrieben:Hallo,
seit dem 15.07. funktioniert an meinem Anschluss in NRW die Telefonie über die Fritzbox 6360 nicht mehr. Fehlermeldung 403 - Anmeldung der Rufnummer war nicht erfolgreich.


Ist diesem Ausfall der Telefonie ein anderes Ereignis (Bsp: Tarifwechsel, über mehrere Monate unbezahlte Rechnungen etc.) vorausgegangen?

docreiner hat geschrieben:Kurz vorher erfolgte "Interner Auftrag zur Fehlerbeseitigung an Ihrem Anschluß" durch Unitymedia.


Wie äußerte sich dieser "Fehler" und wer hat Ihn gemeldet/festgestellt?

docreiner hat geschrieben:Jetzt das bekannte Spiel: Keine Reaktion auf email vom 15. und 16.07.14, nach Anruf bei der Hotline am 17.08.14 dann am 18.07.14 Auftrag an externen Techniker, "Geduld, wird sich bei Ihnen melden".
Handykosten, wobei ausreichender Empfang für alle Netze nur unter dem Dach. Ach ja, die an mancher Stelle gepriesene http://www.unitymedia.de/content/www-un ... nheit.html war auch nicht ergiebig.


Leider häufig so.

docreiner hat geschrieben:Aus meiner Sicht besteht eher ein Problem bei Unitymedia, meine Rufnummern sind dort nicht mehr bekannt und werden nicht mehr registriert.


Vielleicht aber auch nur ein Problem zwischen Deiner FritzBox und dem UM ACS-Server.
Sollte zuvor eine Tarifänderung erfolgt sein oder eine noch ausstehende Portierung alter Rufnummern, so kann es unter Umständen dazu gekommen sein, das die "VOIP-Zugangsdaten" sich geändert haben und deine Fritte diese nicht aktualisieren konnte, weil sie sich nicht mit dem ACS-Server unterhält.

Als erstes sollte man aber im Kundencenter nachsehen ob "Telefonie" als Dienst noch gebucht ist.

Es gibt Möglichkeiten dieses zu testen.
Die Einfachste ist In den Einstellungen die FBF auf Werkseinstellungen zurücksetzen (vorher Telefonbuch, ggf Logdateien und eigene Einstellungen sichern). Grundsätzlich müsste sich die Box die Konfigurationsdaten dann beim anschließenden Neustart selber ziehen.
Sollten falsche Daten in der Box gespeichert gewesen sein, dann sollte diese jetzt wieder aktualisert sein und funktionieren.

wenn diese Maßnahme nicht hilft kann man höchstens versuche die Telefonie-Zugangsdaten manuell einzutragen.

docreiner hat geschrieben:Ein ähnliches Problem hatte ich auch beim Upgrade auf 3Play 50, angeblich war ein Boxtausch erforderlich, nach dem Freischalten der neuen Box weder Internet noch Telefon auf beiden Boxen; wiederholte Anrufe bei der Hotline, schließlich mit hohem zeitlichen Aufwand einen technisch kompetenten Mitarbeiter erwischt, die alte Box wurde problemlos wieder freigeschaltet.


Da die FBF6360 bis zu 8 DS und 4 US-Kanäle Bündeln kann und Docsis 3.0 Unterstützt sollte sie auch für zukünftige Anwendungen und Geschwindigkeiten noch eine ganze weile gewappnet sein. Ein Austausch dieser Box ist meist nur bei technischem Defekt notwendig.
Passiert leider aber immer mal wieder, das durch (sagen wir mal höflich) wenig geschulte Mitarbeiter unnötig Hardware verschickt wird.

docreiner hat geschrieben:Dieser sog. Kundenservice ist ein absolutes no Go, Hinhaltetaktik, Aussitzen, Inkompetenz. Und offenbar sind viele Kunden davon betroffen, sogar die mit entsprechend kurzfristiger Wiederherstellungsfrist beworbenen Bussiness-Anschlüsse.

Leider gibt es hier vor Ort keine Alternative. :zerstör:


Alternativen gibt es immer. Nur ob diese auch praktikabel, zweckmäßig oder finanzierbar sind ist die Frage.
Wenn man auf dem Land mit Spar-DSL 386 in der Heutigen Zeit noch klar kommt, dann ist auch das eine Alternative. ;-) (nur keine Zweckmäßige)

Grundsätzlich ist das Produkt UM nicht schlecht. Wenn es funktioniert oder man im Ernstfall kompetente, rasche Hilfe erfährt oder sich selber helfen kann.
Das Problem bei Internetforen ist meines Erachtens das, das man hier meist überwiegend die Personen antrifft, welche auf Probleme gestossen sind. Die vielen Benutzer, welche mit Ihrem Anschluss oder TV keine Probleme haben werden aufgrund der negativen Erfahrungen meist nicht berücksichtigt.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 19 Gäste