- Anzeige -

Gesprächpartner versteht mich manchmal nicht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Gesprächpartner versteht mich manchmal nicht

Beitragvon breckofresh » 17.07.2014, 10:52

Hallo,

mir ist folgendes Problem aufgefallen, es kommt mit unter vor, das mich mein Gesprächspartner nicht hört, mal von Beginn des Gesprächs an, mal mittendrin. (so, als wäre das Mikro aus). Ich allerdings verstehe den Teilnehmer weiterhin perfekt. Lege ich dann auf und telefoniere direkt wieder mit dem selben Gesprächspartner ist das Problem weg. ERst dachte ich es läge an einem meiner beiden FritzFon, aber vorgestern ist mir das selbe mit dem anderem Fritzfon passiert, so dass ich ausschließen kann, dass die Telefone einen Defekt haben.
Genutzt wird eine Fritzbox 6360 Cable.

Kennt jemand das Problem und weiß wie ich das in den Griff bekomme?
Da ich auch beruflich von zuhause arbeite, ist mir schon wichtig, das die Telefonie reibungslos klappt.
breckofresh
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 01.12.2012, 20:28

Re: Gesprächpartner versteht mich manchmal nicht

Beitragvon Sascha53721 » 19.07.2014, 06:08

Hatte ich auch brauchst ne neue fritzbox
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Gesprächpartner versteht mich manchmal nicht

Beitragvon Bessi » 22.07.2014, 11:00

Da kann ich nur ein Lied davon singen. Ich habe keine fritzbox und trotzdem. Es sind nicht nur diese abrüchen sondern sehr starkes rauschen Es war ein Techniker letztes jahr im Oktober weil da überhaupt ncihts mehr ging das Telefon war tod wurde zwar beseitig aber es dauerte nicht lange und die probleme waren wieder da. Zwar klingelte das Telefon und ich konnte mich melden aber secunde weiter hörten wir uns gegenseitig nicht mehr
Bessi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2009, 11:35

Re: Gesprächpartner versteht mich manchmal nicht

Beitragvon elg » 22.07.2014, 11:58

Ich hatte auch das Problem, deswegen habe ich die Telefon-Option gekündigt.

Problem bliebt auch mit anderen VoIP-Anbietern, deswegen den Kundendienst zu mir bemüht.

Der Verstärker war defekt, Downstream "übersteuert" oder so ähnlich. Neuer Verstärker dran
und das Problem war weg.

Hätte man den Fehler früher erkannt, hätte ich noch die Telefonleitung, aber.....
Eben KabelBW!

E.L.G.
elg
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 06.01.2014, 17:52

Re: Gesprächpartner versteht mich manchmal nicht

Beitragvon Bessi » 22.07.2014, 12:27

Das kluge war ja das ich davor bei arcor/vodafone war, und da ging es einwandfrei seit jahren. Erst seit wir letztes jahr zu Unitymedia gewechselt haben. Wir konnten ein halbes jahr gratis schon nutzen und da gab es keinelei störung Hatte heute mal da angerufen bin mal gespant ob was pasiert. Sie wollen erst mal bei sich die störung suchen und für denn fall beseitigen oder denn Techniker bemühen. Sollte es an uns liegen würden wir zahlen müssen. Das mit denn Verstärke im Keller wurde ja überprüft und eingestellt. Trotzdem ging es nur eine kleine weile gut bis es wieder anfing. Zwar nicht so das wir überhaupt kein klingezeichen hörten und wir selbst keine anrufen tätigen konnten, aber die abbrüche kaum das man abnimt und sich meldet und das massive rauschen vor allem wenn man ohnehin hörprobleme hat ist schon sehr schlimm. Das ist nciht manchmal sondern bei jedem 2 anruf also recht häufig.

Der Vertrag läuft noch bis nächstes jahr august und wenn das weiter so geht mit denn störungen werden wir denn Vertag kündigen
Bessi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2009, 11:35

Re: Gesprächpartner versteht mich manchmal nicht

Beitragvon magentis » 22.07.2014, 15:49

Wäre interessant, wenn ihr alle aufführen würdet, welche Hardware bei euch steht. Auch ob WLan usw genutzt wird. Mein Nachbar hat die Fritte 6360, DS-Light und seit bei ihm das WLan ein dahintergeschalteter Asus-Router übernimmt, absolut keine Probleme mehr. Nur die 6360 und die Probleme tauchten hin und wieder auf. Mit dem 6320 war es noch schlimmer.
Meine Vermutung ist, das die Fritten irgendwann überlastet werden.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Gesprächpartner versteht mich manchmal nicht

Beitragvon Bessi » 22.07.2014, 16:55

Das Telefon ist nur an dem Cisco Modem von Unitymedia verbunden. Also hier kann es nicht am Router liegen. Habe denn Netgear Router für W-lan. Habe denn auch gewechselt hatte zuerst denn gängigen Route von Unitymedia
Bessi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2009, 11:35


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste