- Anzeige -

EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon mimeimo » 01.07.2014, 20:30

Hallo,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich habe einen KabelBW Anschluss mit 50MBit Down und 2,5MBit Up. Seit einigen Wochen habe ich Probleme mit meinem EPC3208G-Kabelmodem von KabelBW. Ich hatte auch schon den Service Techniker da der meinte, dass alles in Ordnung sei. Ich solle einen Werksreset machen, danach würde sicher alles funktionieren... Aaaaaber. Wenn ich von meinem PC aus auf das Internet zugreife habe ich folgende Leitungsraten:

Download: ~45-50 Mbit
Upload: ~1-1,5 Mbit
Ping: ~200ms

Das sieht im Netzwerk so aus:
<Internet> --- <EPC3208G> --- <WLAN Router> --- <PC>



Wenn ich auf das Kabelmodem direkt zugreife sind die Werte allerdings gut:
Download: ~50-52 Mbit
Upload: ~2,3-2,6 Mbit
Ping <15ms

<Internet> --- <EPC3208G> --- <PC>


Da ich vermutet hatte, dass der WLAN Router einen Schuss haben könnte habe ich den gegen einen GBit Switch ausgetauscht und den WLAN Router komplett aus dem Netzwerk entfernt. Leider ohne Änderung des Ergebnisses.

Download: ~45-50 Mbit
Upload: ~1-1,5 Mbit
Ping: ~200ms

<Internet> --- <EPC3208G> --- <GBit Switch> --- <PC>

Ich habe sogar das Kabel zwischen <EPC3208G> --- <GBit Switch> getauscht in der Hoffnung es wäre nur ein Kabelproblem. Hat jemand einen Tipp was ich übersehen habe? Ich werde noch wahnsinnig bei der Suche nach dem Fehler :kratz:

DANKE für euche Hilfe!
mimeimo
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2014, 19:33

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon mimeimo » 01.07.2014, 20:40

Hier noch die Speedtest Messungen dazu.

Direkt verbunden:
Bild

via Netzwerk:
Bild
mimeimo
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2014, 19:33

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon Knifte » 02.07.2014, 08:33

Ich würde mal vermuten, dass der Router wahrscheinlich falsch konfiguriert war und der Switch ne MAcke hat oder das son absolutes Billgteil (TP-Link) ist, die auch gern mal Probleme machen.

Teste mal nen anderen Router oder nen anderen Switch.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon koax » 02.07.2014, 08:54

mimeimo hat geschrieben:Das sieht im Netzwerk so aus:
<Internet> --- <EPC3208G> --- <WLAN Router> --- <PC>

Das EPC3208G ist ja selbst ein Router. Hast Du denn den dahintergeschalteten WLAN-Router zusätzlich als Router genutzt (Doppel-NAT) oder benutzt Du ihn nur als Switch und WLAN-Accesspoint?
Doppel-NAT könnte eine Erklärung sein, allerdings nicht dafür, dass der alternative Switch ebenfalls die Symptome zeigt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon mimeimo » 02.07.2014, 09:08

Die Idee mit den beiden NATs hatte ich leider auch schon. Die NAT/SPI im Kabelmodem habe ich auf "low" gestellt, da der ansonsten einige Verbindungen schlicht blockiert, die NAT im WLAN Router war komplett aus.
Aber das Problem tritt ja sogar auf wenn ich über den Switch gehe und der Router komplett abgeklemmt ist :kratz: . Der Switch sollte meiner Meinung nach ja ein vollkommen transparentes Stück Hardware sein, dass im Netzwerk garnicht zu sehen ist...
mimeimo
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2014, 19:33

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon Knifte » 02.07.2014, 09:45

Hängt ja auch ein bisschen vom Switch ab.

Nenn uns doch mal das genaue Modell.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon mimeimo » 02.07.2014, 09:56

Der Switch ist ein Netgear GS308-100PES, der Router ein TL-WDR4300.
mimeimo
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2014, 19:33

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon koax » 02.07.2014, 10:18

mimeimo hat geschrieben:Die Idee mit den beiden NATs hatte ich leider auch schon. Die NAT/SPI im Kabelmodem habe ich auf "low" gestellt, da der ansonsten einige Verbindungen schlicht blockiert, die NAT im WLAN Router war komplett aus.

Fungierten denn trotzdem beide als Router? War der TP-Link am über seinen WAN-Anschluss oder einen LAN-Anschluss mit dem EPC3208G verbunden als IP-Client?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon mimeimo » 02.07.2014, 10:20

Die IPs werden nur vom Kabelmodem vergeben. Der TP-Link ist über den LAN Anschluss angebunden. Das Problem tritt auch ohne Router in der Konfiguration mit einem reinen Switch auf.
mimeimo
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2014, 19:33

Re: EPC3208G - High Ping mit Switch/Router

Beitragvon Knifte » 02.07.2014, 11:17

Ich hate bei einem Netgear Switch auch einmal das Problem, dass der wohl Packets gedroppt hatte (so hat es zumindest der Support von Netgear genannt - hast ja mit den ProSafe Geräten ne ziemlich umfangreiche Garantie).

Bei mir hat es damals geholfen, den Switch noch einma zu resetten. Mit ner aufgebogenen Büroklammer in das Loch am Switch und ich glaub 10 oder 30 Sekunden gerdückt halten. Guck mal in die Anleitung. Seitdem funktioniert bei mir wieder alles.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrisl, Yahoo [Bot] und 23 Gäste