- Anzeige -

Upgrade von 50.000 auf 100.000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Upgrade von 50.000 auf 100.000

Beitragvon Woledo » 01.07.2014, 20:14

Hallo!

Aktuell bin ich UM-Kunde und nutze den 2play PLUS 50 Tarif. UM empfielt mir für einen monatlichen Aufpreis von 2,- Euro das Upgrade auf 2play PLUS 100.

Sollte ich mich darauf einlassen? Muss ich irgendetwas beachten, wenn ich weiterhin die Komfort-Option benutzen will (3 Rufnummern)?
Erhalte ich ein neues Modem inklusive Router, oder behalte ich meine Fritz!Box Cable 6360? Wird es irgendwelche andere Veränderungen geben?

Vielleicht kann mir hier jemand helfen oder von seinem Erfahrungen bei einem gleichartigen Upgrade berichten?
LG,
Woledo
Woledo
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 16.02.2009, 23:35

Re: Upgrade von 50.000 auf 100.000

Beitragvon Judgemen » 02.07.2014, 08:22

Guten Morgen,

ich habe das gleiche Update vor einigen Monate durchgeführt. Wenn du die Telefon-Komfort-Option behältst, behältst du auch deine 6360.

Ich würde bei der Umstellung unbedingt darauf hinweisen, dass du dein IPv4 behalten willst. Ich hatte seinerzeit das Problem, dass ich plötzlich eine IPv6 hatte und es mich (zum Glück nur) zwei Tage gekostet hat wieder auf IPv4 (zurück) umgestellt zu werden. Ich habe damals sogar mit Kündigung gedroht und hatte dann plötzlich mal jemand Kompetentes an der Strippe und da wars innerhalb von einer Stunde erledigt. Als Bestandskunde solltest du aber deine IPv4 behalten.
Grüße vom Judge :firefox:
_____________________________
Bild
Internet / VoIP: Unitymedia - 2play plus 100 mit Telefon-Komfort
Router:
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 6360
Firmware: FRITZ!OS 06.04
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.05
AVM FRITZ!Box WLAN 3370 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.20
Benutzeravatar
Judgemen
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 02.03.2010, 21:42
Wohnort: Südhessen, Rhein-Main

Re: Upgrade von 50.000 auf 100.000

Beitragvon Woledo » 02.07.2014, 19:37

OK, vielen Dank für die Info und den guten Tipp! :super:
Dass IPv6 nicht unproblematisch ist, habe ich auch schon mitbekommen.
LG,
Woledo
Woledo
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 16.02.2009, 23:35

Re: Upgrade von 50.000 auf 100.000

Beitragvon SpaceRat » 06.07.2014, 11:46

Woledo hat geschrieben:OK, vielen Dank für die Info und den guten Tipp! :super:
Dass IPv6 nicht unproblematisch ist, habe ich auch schon mitbekommen.

Es ist unproblematisch.

Problematisch ist IPv4 bzw. dessen Implementierung an DS-lite-Anschlüssen.
Das kann man nicht oft genug erwähnen.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste