- Anzeige -

Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon Heinz Lindemann » 29.06.2014, 14:46

Hi Gemeinde,
ich bin als Neukunde begeistert von der DSL-Geschwindigkeit, allerdings jede Änderung in der TC7200 bringt mich an der Rand der Verzweifelung....

Ich habe die IP/LAN EInstellungen mit Ach-und-Krach im schweren Kampf geändert. Ich habe noch nicht richtig verstanden, wie dieses Ding funktioniert. Es lief, und zwar, gut...
Jetzt habe ich den (bisher ausgeschalteten) DHCP Server eingeschaltet. Hat geklappt...
As nächstes möchte ich dei DHCP-Pool Größe von 10 auf 20 erhöhen. Jetzt bekomme ich die NIX SAGENDE FEHLERMELDUNG

Fehler beim Konvertieren einer oder mehrerer Einträge:
Sicherstellen, dass sich das Hauptnetzwerk und die Gastnetzwerke nicht mit den IP-Pools überschneiden:


Bitte glaubt mir, ich kann lesen und schreiben und habe gesunden Menschenverstand, aber ich sehe da keine Fehler...

IP-Adresse: 192.168.5.1
Lokale Adresse starten: 192.168.5.5
DHCP-Server aktivieren: Aktiviert
DHCP-Pool-Grösse: 10, soll geändert werden....

FRAGE: Was will die Fehlermeldung sagen?

Please help, HL
Heinz Lindemann
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.06.2014, 00:26

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon magentis » 29.06.2014, 17:50

Der Router TC7200, auch Technirotz genannt, ist technologischer Schrott. Da kann man nichts erwarten.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon koax » 29.06.2014, 20:05

Heinz Lindemann hat geschrieben:FRAGE: Was will die Fehlermeldung sagen?

Eigentlich will sie sagen, dass eine alternative separate DHCP-Range für ein Gastnetz besteht, dass mit Deiner neuen erweiterten Range kollidiert, die IPs sich also überlappen.
Ich kenne den TC7200 nicht genauer und kann nicht sagen, ob bei der UM-Version überhaupt die Möglichkeit gegeben ist, ein solches Gastnetz zu konfigurieren.
Vielleicht steckt das verborgen in der Firmware (seitens UM deaktiviert) und kommt bei Dir auf obskure Weise ans Tageslicht.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon Heinz Lindemann » 01.07.2014, 03:03

Hi,
danke für die ernstgemeinten und die scherzhaften Info...
Mittlerweile ist das Problem lokalisiert: Habe alles rausgerissen, was möglich war > tc7200 und PC stehen sich gegenüber. Kein Netz, kein doppelter Boden, und kein Gastnetz...

Das Ziel:
eigene IP 192.168.5.1
dhcp ab 192.168.5.10, 40 Nummern

Reset über WebUI > kein Erfolg
Reset über Taster, kurz gehalten > kein Erfolg
Reset über Taster, lang gehalten > kein Erfolg
Reset über Taster, lang gehalten, mit "ohne Strom" > kein Erfolg

Der TC7200 kommt immer mit 192.168.0.1 hoch, nach Änderung der Werte > Fehlermeldung "Haupt-Netz und Gast-Netz überlappen"....

Wie kann man dat Ding wirklich resetten? Mit dem Hammer?????

Bitte um Hilfe, HL
Heinz Lindemann
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.06.2014, 00:26

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon koax » 01.07.2014, 08:21

Heinz Lindemann hat geschrieben:Reset über Taster, lang gehalten > kein Erfolg

Nach Handbuch kann man das Gerät beschädigen, wenn man länger als 10 Sekunden drückt.

Wie kann man dat Ding wirklich resetten? Mit dem Hammer?????

Angeblich so:
http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=53&t=25653#p268262

Aber wenn das Gerät immer mit der IP 192.168.0.1 hochkommt ist es doch wohl resettet?
Oder hattest Du die von Dir gewünschte lokale IP gar nicht gesetzt und gespeichert?
Vielleicht solltest Du zunächst mal nur die lokale IP des Routers ändern und abspeichern und dann den angeschlossenen PC sich eine neue passende IP beziehen lassen,
Erst anschließend die IP-Range für DHCP ändern?
Sind an dem Router eigentlich Clients mit fester IP in Betrieb?

Ansonsten:
Warum lässt Du ihm nicht einfach seine Standard-IP?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon Heinz Lindemann » 01.07.2014, 12:39

Hi,
das ist richtig; e kommt immer nach R eset mit 192.168.0.1 hoch, dh, er resettet....
Aber resettet leider nicht vollständig: Es sind noch Reste da....
Man kann / man muss immer zwei Werte pflegen:
EIgene IP und die DHCP-Range starting IP; hier 192.168.0.1 und 192.168.0.10

Bei meinem System möchte ich haben 192.168.5.1 und 192.168.5.10, Das Modem ist im Moment nicht am Kabelnetz, sondern DIREKT am pc (anschließend TC2700). Es ist verdammt schnelll PC in der Nähe....
Trotzdem die Meldung Überlappende Haupt und Gastnetzwerk
Habt ihr noch irgend welche Ideen,

Gruß, HL
Heinz Lindemann
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.06.2014, 00:26

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon koax » 01.07.2014, 13:07

Heinz Lindemann hat geschrieben:Das Modem ist im Moment nicht am Kabelnetz, sondern DIREKT am pc (anschließend TC2700). Es ist verdammt schnelll PC in der Nähe....

Ich verstehe nicht was Du damit meinst "(anschließend TC2700)".

Ich gehe mal davon aus, dass Du das Gerät TC7200 meinst, wieso schreibst Du dann von einem separaten Modem? Das TC7200 ist doch Modem, Router und Telefongateway in einem Gerät vereint.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon Heinz Lindemann » 01.07.2014, 15:24

Hi,
zu schnell "Enter" gedrückt...
Es muss tc7200 heißen! Und es hängt nur tc7200 am rechner, sonst nix.
Es gibt garantiert kein Hauptnetz oder Gastnetz; es gibt nur ein Netz...
HL
Heinz Lindemann
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.06.2014, 00:26

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon pebehe » 06.08.2014, 11:55

Hier mal meine Erfahrungen:
Wenn du das Modem resettest bedeutet das beim TC 7200 nicht, dass es wie andere Geräte resettet wird,
es wird zwar resettet, aber es werden auch die Werkseinstellungen zurückgeholt. Die lokale Netzwerk IP
ist wieder 192.168.0.1, falls du Dein Login Passwort geändert hast ist es wieder auf Admin gesetzt, Dein
W-Lan Name, Pw ... Deine Firewall Priorität usw., usw., alles weg.
Da ich jetzt auch seit ca. einer Woche das Internet durchforste - habe das TC 7200 für mein defektes
Cisco Modem bekommen (fühle mich wie einen guten Mittelklassewagen gegen ein morbides Mofa
getauscht zu haben :smile: ) - habe ich viele brauchbare und unbrauchbare Infos bekommen.
Alternativen zu der 192.168.0.1 IP funktionieren nicht alle, da ich nicht alle fixen IPs meines
Heimnetzwerks (NAS Drive, Mediaboxen, Notebook, eigener Wifi Accesspoint etc. umstellen wollte,
habe ich meine IP Adresse auf 192.168.137.1 und die Start Adr. auf 192.168.137.10 gesetzt. Das
funktioniert, dachte ich für 5 Minuten, dann hat sich das Internet verabschiedet.
Netzwerkverbindungen -> Lan Verbindung deaktiviert und gleich wieder aktiviert und
es ging wieder einige Minuten. So deaktiviere und reaktiviere ich seit ca. einer Woche
"zig" mal am Tag die Lan Verbindung, oder ziehe das Lan Kabel zum Heimnetzwerk komplett
raus, wenn ich mal länger im Internet surfen möchte.
Bei der Hotline von Unitymedia (0800 / 700 11 77) - ca. nach dem 5./6. Anruf (bis ich jemanden dran hatte,
der überhaupt wusste, was eine IP-Adresse ist) wurde mir gesagt, es sei von UM nicht vorgesehen, ein
privates Netzwerk zu betreiben! Ein Techniker wird sich meines Problemes annehmen und gegebenen falls das
Moden kostenfrei austauschen, aber ist das Modem technisch in Ordnung und sollte ich Hilfe brauchen,
könnte es Kostenpflichtig werden.
Habe bis heute nichts mehr gehört.

Werde jetzt nochmal die 10.0.0.1, Start Adr. 10.0.0.10 ausprobieren (ja ja, alle andern IPs auch ändern
- schwitz) weil ich - obwohl ich keine 2. Router besitze - das gefunden habe:
https://www.dropbox.com/s/yc4dw7m9oku7n ... 0_1213.pdf
pebehe
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.08.2014, 11:11

Re: Neukunde: T7200 und NIX sagende Fehelrmeldung...

Beitragvon magentis » 06.08.2014, 12:02

Jetzt können Sie Ihren Router mit dem UPC WLAN Modem verbinden und wie gewohnt nutzen.
Auf das UPC WLAN Modem können Sie nun mittels 10.0.0.1 zugreifen.


Wer weiß in was für einen zusammenhang das gedacht ist und für welches Anschlußgebiet.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Yahoo [Bot] und 24 Gäste