- Anzeige -

Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Tischlampe » 17.06.2014, 14:21

Hallo, hier ist die Tischlampe nochmal :winken:

Heute war es also soweit, nachdem ich Sonntag 2PLAY bestellt hatte bekam ich heute morgen schon den Anruf der Firma "Connecting Cable", dass der Techniker kommen könnte.

Erstmal zur Ausgangslage:

Alte Kabelanlage (war zuletzt ende der 90er in Benutzung) hing noch, habe ich abgerissen, da Kabel X-Mal geknickt und eh nicht mehr benötigt (da SAT vorhanden).
Habe also letzte Woche ein neues Koax-Kabel in mein Zimmer gezogen, Länge ~25m - Typ: Hirschmann KOKA mit 90DB (hatte ich noch da).

Nun kam der Techniker und bemängelte die Fehlende Erdung. Das war mir bewusst, bei uns ist alles über die Wasserrohre geerdet, dachte aber, dass es für den Techniker kein Problem ist eine PAS zu setzen und einfach alles dort anzuklemmen (und die momentane Erdung zu belassen).

Dem ist aber nicht so. Er verlangt, das das RWE (Strom) rauskommt und eine komplett neue Erdung installiert wird.
Also GAS, Wasser + Hausanschlusskasten sollte mit 16mm² geerdet sein. Kostenvoranschlag: 665€ (!!) also doch ein wenig zuviel für ein bisschen Internet.

Die Frage meines Vaters, ob wir dies im Nachhinein ändern könnten, kam nur ein "Nein" - da es in letzer Zeit wohl zu Problemen kam wenn der Eigentümer einen Wisch in die Hand gedrückt bekam.

Wie geht es nun weiter? Gas und Wasser kann ich Notfalls noch selber Erden (Azubi 3LJ, Elektriker) - aber muss der HAK von der RWE tatsächlich mit in die Erdung eingebunden werden?

Er gab uns eine Frist von 2 Wochen um die Mängel zu beheben, sonst würde der Auftrag storniert werden.

Grüße

Tischlampe
Tischlampe
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2014, 18:17

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Knifte » 17.06.2014, 14:41

KEine Ahnung, wie das aktuell bei UMKBW geregelt ist.

Als wir 2009 unseren KAbelanschluss internettauglich haben machen lassen, hatte der Techniker nur einen roten Zettel an die Anlage gehängt, dass wir die Anlage entsprechend erden müssen. Es hat ihn also nicht wirklich gejuckt, dass er das nicht selber machen konnte.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Bastler » 17.06.2014, 19:41

@ Tischlampe
Das mit dem roten Zettel ist nicht mehr drin (war es offiziell eh noch nie und der rote Zettel ist völlig wirkungslos und entbindet den Techniker nicht davon, den Kabelanschluss erden zu müssen)!

Seit ein paar Wochen ist es noch verschärfter, es wird jetzt wirklich so durchgezogen, dass der Techniker die Kabelanlage nur an einen vollwertigen Potentialausgleich anschließen darf, sprich nur an eine PAS, welche mit allen leitenden Teilen des Hauses verbunden ist.
Ist die nicht vorhanden, muss diese vom Techniker bzw. dessen Firma nachgerüstet werden, dabei muss der gesamte fehlende Potentialausgleich des Hauses hergestellt werden, sprich die UM-Installationsfirma ist dann dafür zuständig, dass das ganze Gebäude nach der Installation einen korrekten fachgerechten Potentialausgleich hat.

Das bei dir der Techniker aber die ganze Installation nicht durchgeführt hat, weil es keinen Potentialausgleich gibt finde ich schon ein starkes Stück. Normalerweise hat die Installationsfirma dann für einen Potentialausgleich zu sorgen. Noch heftiger finde ich, dass er das dann auch noch auf den Kunden abwälzt. Schließlich sind die Installationsfirmen auch Elektrobetriebe...
Aber bei der genannten Fa. wundert mich ehrlich gesagt sowieso nichts.

PS: Kann es sein, dass Du anderswo als "Aquarium" unterwegs bist :zwinker: ?

@ Knifte
Da wird dann der nächste Techniker der bei dir vorbeikommt viel Spaß haben. Der darf (besser muss) dann, auch wenn die eigentliche Störung nur eine Kleinigkeit ist, den ganzen Hauspotentialausgleich herstellen. Ob er das selbst macht oder die Firma noch mal Jemanden hinterher schickt ist wohl von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Das gilt nämlich auch für Serviceaufträge... Ob es alle Firmen wirklich eiskalt durchziehen weiß ich nicht. Was macht den die o.g. Firma, die die Installation bei fehlendem PA verweigert, wenn sie zu einer Störung kommen, wo sie selber vor ein oder zwei Jahren ohne Erdung installiert haben? Den Anschluss außer betrieb nehmen oder wie :kratz: :wand: !?

Grundsätzlich richtig ist das aber schon alles und wird ja bei anderen Kabelbetreibern schon seit Jahren so durchgeführt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Knifte » 17.06.2014, 20:02

Mittlerweile habe ich die Anlage ja auch an die PAS angeschlossen und den roten Zettel weggeschmissen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Bastler » 17.06.2014, 20:04

Immerhin. 99% der Kunden sagen mir, dass sie den Zettel noch nie gelesen haben, wenn ich sie mal drauf anspreche :D..
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Tischlampe » 17.06.2014, 22:08

PAS hängt nun und ist mit Fundamend-Erder, Gas/Wasser/Heizung und Sicherungskasten mit 16mm² verbunden.
Sollte doch ausreichen, oder?

Werde morgen früh anrufen und einen neuen Termin ausmachen wo ich dann selber Zuhause bin.
Mein Vater war komplett Überfordert.

Gruß
Tischlampe
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2014, 18:17

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Bastler » 17.06.2014, 22:24

Wenn es doch sogar einen Fundament-Erder gibt hätte er es erst recht machen müssen...

Ich glaube kaum, dass o.g. Firma ein "Sonderabkommen" mit UM hat und sich aus dem PA komplett raushalten darf...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon SpaceRat » 18.06.2014, 04:42

Tischlampe hat geschrieben:PAS hängt nun und ist mit Fundamend-Erder, Gas/Wasser/Heizung und Sicherungskasten mit 16mm² verbunden.
Sollte doch ausreichen, oder?

In der Auflistung fehlt die Sat-Anlage ...

Was ich an der ganzen Sache am wenigsten verstehe:
Wieso war das nicht alles längst gemacht?

Ein Haus mit Fundamenterder kann so alt ja noch nicht sein, die Stadtwerke Bonn hätten so einen Rotz schon seit mindestens 20 Jahren nicht angeklemmt und in Köln hätte man mir als Gratisbeilage noch 'nen Kreuzerder rektal eingeführt.
Klingt alles irgendwie nach Aachener Handwerk, die verteilen Gesellenbriefe als Beilage zu jeder Packung Printen.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Tischlampe » 18.06.2014, 06:59

SpaceRat hat geschrieben:In der Auflistung fehlt die Sat-Anlage ...

Was ich an der ganzen Sache am wenigsten verstehe:
Wieso war das nicht alles längst gemacht?

Ein Haus mit Fundamenterder kann so alt ja noch nicht sein, die Stadtwerke Bonn hätten so einen Rotz schon seit mindestens 20 Jahren nicht angeklemmt und in Köln hätte man mir als Gratisbeilage noch 'nen Kreuzerder rektal eingeführt.


Haus = Baujahr 1963.

Sat- Anlage kommt noch, als Azubi sind 50m x 16mm2 doch ziemlich teuer. Und wieso es noch nicht angeschlossen War?

War es doch! Es gab nur keine PAS.
Das verdrillte Kabel kommt aus der Wand und ging dann mit dem Kabel zum Sicherungskasten direkt auf die Rohre.

Gruß
Tischlampe
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2014, 18:17

Re: Auftrag ruht - keine Erdung vorhanden?

Beitragvon Bastler » 18.06.2014, 10:45

Umso heftiger, dass die Installationsfirma es nicht mal dann macht, wenn alles vorhanden ist und nur keine PAS vorhanden ist...
Dürfte ich mir nicht erlauben...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 44 Gäste