- Anzeige -

Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

Beitragvon gbuw » 02.06.2014, 09:55

Vorhanden im Haus Unitymedia Technicolor TC7200 (zwei Play) Internet mit Telefon- alles im Keller
in jedes Zimmer LAN verteilt
Kann ich das Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon (hat einen LAN Anschluss) daran Problemlos betreiben?

Danke für Infos
Panasonic TX-P46VT20E-3D
mit Alphacrypt Classic Modul und USB-Aufzeichnung
Panasonic DMP-BDT300-3D
Playstation 3 Slim, Wii
Kabel von Clicktronic
Pioneer VSX-2020-K mit 7.1 Boxensystem von B&W DM603,DM601,AS6,CC6,DS6
gbuw
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.11.2008, 22:42

Re: Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

Beitragvon BronyStinson » 02.06.2014, 10:18

Betreiben: ja. Aber nicht als IP Telefon und auch nicht mit DECT Funktion, sondern als "normales" Telefon über das Telefonkabel.
Webmaster von http://unitymedia-bestellen.de next2com GmbH - unitymedia Shops in Stuttgart + Umgebung und Unitymedia Shops in Köln

Bild

*Ich biete keinen Support zu einzelnen Kundennummern an. Hier werden nur allgemeine Fragen und Themen beantwortet.*
BronyStinson
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.05.2014, 19:32
Wohnort: Stuttgart

Re: Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

Beitragvon Knifte » 02.06.2014, 10:21

Bin mir jetzt nicht zu 100% sicher.

Aber grundsätzlich sollte das funktionieren. Aber dann wirst du wahrscheinlich einen SIP-Telefonanbieter buchen müssen, weil die Telefonie bei UM technisch anders gelöst ist und du am TC 7200 sozusagen einen "normalen" analogen Telefonanschluss erhälst. Und daran kann man das Telefon wahrscheinlich nicht anschliessen. Du bekommst hier auch keine Zugangsdaten, die du im Telefon verwenden könntest.

Aber mit einem Zugang von bspw. Sipgate müsste es relativ problemlos funktionieren.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

Beitragvon gbuw » 02.06.2014, 11:13

leider steht mir ein Telefonkabel zur TC7200 nicht zur Verfügung.
wie kann ich noch Lösen?-FritzBox nachschalten?(da kann ich ja Tel. hinterlegen)

Leider nur LAN in die Zimmer welche gebraucht werden
Panasonic TX-P46VT20E-3D
mit Alphacrypt Classic Modul und USB-Aufzeichnung
Panasonic DMP-BDT300-3D
Playstation 3 Slim, Wii
Kabel von Clicktronic
Pioneer VSX-2020-K mit 7.1 Boxensystem von B&W DM603,DM601,AS6,CC6,DS6
gbuw
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.11.2008, 22:42

Re: Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

Beitragvon SpaceRat » 02.06.2014, 13:47

Wahlweise:
1. Option Telefon Komfort dazubuchen. In der Fritz!Box kann man sich dann für die Telefonie LAN/WLAN-Geräte einrichten und das kann eben auch Dein vorhandenes IP-Telefon sein.
2. Einen anderen, externen Anbieter für die VoIP-Telefonie nutzen, den kannst Du dann direkt im IP-Telefon einrichten. Prinzipiell kann danach die Telefonie bei Unitymedia gekündigt werden (2play->1play)

Welche der beiden Lösungen die bessere ist, hängt auch wesentlich von den eigenen Ansprüchen ab, da sie sich auch auf das Internet bei UM auswirken:

Die Option "Telefon Komfort" ist z.B. Buchungsvoraussetzung für den höheren Upstream (10 MBit/s) und bei Neukunden (ab Ende 2012) mit DS-lite wegen der Fritz!Box eh Voraussetzung für eine Internet-Nutzung jenseits von Surfen und eMails lesen.
Für Bestandskunden (Vor Ende 2012) mit IPv4 hingegen ist die Fritz!Box nicht unbedingt ein Muß, hier kann ein anständiger Router auch hinter dem DK7200 als Pseudo-Bridge weitgehend vernünftig betrieben werden.

Einem Bestandskunden mit IPv4 und ohne Bedürfnis für die 10 MBit/s-Upload-Option würde ich also empfehlen, auf 1play zu wechseln und einen externen Anbieter für die Telefonie in Anspruch zu nehmen.
Bei "Neu"-Kunden mit DS-lite halte ich die Option "Telefon Komfort" eh für unverzichtbar.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

Beitragvon gbuw » 02.06.2014, 14:07

Neuer Vertrag von diesem Jahr.
Im Haus ist nun der Ausbau beendet und das Tel. "Vergessen"- Anschluss soll nun über LAN laufen.
Kann ich nicht einfach eine Fritz Box ans Lan hängen und dan dort ein Tel. andübeln?

wäre mist wenn nun die Tel.-Option dazugebucht werden müsste.

Danke
Panasonic TX-P46VT20E-3D
mit Alphacrypt Classic Modul und USB-Aufzeichnung
Panasonic DMP-BDT300-3D
Playstation 3 Slim, Wii
Kabel von Clicktronic
Pioneer VSX-2020-K mit 7.1 Boxensystem von B&W DM603,DM601,AS6,CC6,DS6
gbuw
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.11.2008, 22:42

Re: Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

Beitragvon SpaceRat » 02.06.2014, 14:12

gbuw hat geschrieben:Neuer Vertrag von diesem Jahr.
Im Haus ist nun der Ausbau beendet und das Tel. "Vergessen"- Anschluss soll nun über LAN laufen.
Kann ich nicht einfach eine Fritz Box ans Lan hängen und dan dort ein Tel. andübeln?

Nein, weil Du keine VoIP-Zugangsdaten von UM hast, die Du dort eintragen könntest.

Allerdings:
Netzwerkverkabelung eignet sich auch für Telefonie. Also wenn Du nicht nur ein einziges Kabel in jeden Raum liegen hast, sondern mindestens zwei, dann kannst Du natürlich das eine für Netzwerk nutzen und über das andere das Telefon (Als analogen Apparat am DK7200) anschließen.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Gigaset C610 IP Schnurlos-IP-Telefon

Beitragvon phoenixx4000 » 02.06.2014, 19:01

Eine DSL FritzBox 7170 oder neuer an das TC anschließen.
FritzBox Einstellugnen:

DHCP aus.
FritzBox mit einer festen IP des TC-Netzwerks ausstatten.

Die FritzBox mit dem Y-Kabel an den Telefonport des TC anschließen und im Telefoniemenü den Analogen Anschluss auswählen.
Falls gefragt die Rufnummer hinterlegen.

Den Netzwerkanschluss der FritzBox mit dem TC verbinden.

Die Fritz läuft weder als Router noch als Modem!!
Nur als AP mit SIP Registrar.

Ein neues LAN/IP Telefon in der Box anlegen .
die Analoge Rufnummer verwenden.

Zugangsdaten, welche man hier anlegt werden jetzt für das Gigaset benötigt.

-----------------------------------------------------------------------------------
Gigaset an das Netzwerk anschließen und Menü aufrufen.
Bei den VOIP/SIP Rufnummer die in der FB angelegte Rufnummer (meist 620) mit den Zugangsdaten anlegen.

Benutzername : 620
Passwort : das, was Du zuvor angelegt hast.
Registrar: (fritz.box) aber besser die zuvor angelegte feste IP der FritzBox.

________________________________________________

wenn Du ne FritzBox mit DECT BAsis verwendest kannst Du dort auch bis zu 6 Mobilteile anmelden.
Wenn Du die Gigaset 610 dort anmeldest kann es aber sein, das spezifische Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen.

________________________________________________

Du kannst zusätzliche SIP-Nummern im Gigaset hinterlegen.
Bsp.: SIPGATE Basis. (kostenlose Festnetznummer) welche, solange Du sie nur zum angerufen werden verwendest keine Kosten verursacht, aber eine zusätzliche LEitung bereitstellt.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 23 Gäste