- Anzeige -

Starke Schwankungen im Download

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Starke Schwankungen im Download

Beitragvon kai84m » 31.05.2014, 15:29

Hallo Zusammen,

seit dem Technikertermin gestern habe ich eine Unitymedia 2-Play Premium 150 Anschluss. Der Techniker hat in Anwesenheit des Vermieters die Notwendigen Änderungen am HÜP vorgenommen, die Leitung (auch in der Wohnung vermessen) und das Modem angeschlossen.

Ich glaube im Haus ist eine Art Baumstruktur installiert: Soweit ich weiß geht das Kabel vom Keller hoch auf den Dachboden (2 Familienhaus) und wird dort auf die Wohnungen verteilt – wir wohnen oben.

Soweit so gut, das Internet läuft. Jedoch ist der Download, soweit ich bis jetzt feststellen kann, tageszeitabhängig sehr schwankend.

Gestern Nachmittag als ich, nach dem der Techniker da war von der Arbeit kam war von 150 Mbit nichts zu merken. Diverse Speedtests brachten max. 30-40 Mbit, teils weniger im DL. Der Upload war stets stabil auf 5 Mbit.

Ich habe dies bereits bei Unitymedia gemeldet, aber das entsprechende Ticket wurde schnell geschlossen mit der Begründung es sei kein Fehler im Netz. Jetzt soll nächste Woche der Techniker nochmal kommen, ggf. auf meine Rechnung. Ich hoffe dass es kein großes Problem ist.

Mein Problem ist nur, dass z. B. heute Morgen von 07:45 – 11 Uhr als ich aus dem Haus ginge die Leitung im normalen Rahmen lief: Teilweise um die 150 Mbit im DL manchmal weniger aber alles im akzeptablen Rahmen m. E.

Nachdem ich wieder zuhause war (gegen 15h) wieder das Spiel von gestern max. 30-40 Mbit, eher drunter. Gerade lade ich eine Datei von einem FTP runter und komme max. auf 30Mbit. Momentan hat sich der Datei Download bei etwa 2,5 Megabyte/s eingependelt. Auch diverse Speedtests spiegeln das gleiche Bild wieder.

Der Technicolor TC7200 spuckt folgende Werte aus:

Upstream

Diese Seite zeigt die Upstream Informationen des Modems an.

Upstream Kanalstatus

Sender # Kanal-ID Sperrstatus Frequenz Modulation Symbolrate Kanaltyp Leistung
1 8 Gesperrt 45200000 16QAM 5120000 ATDMA 46.5
2 3 Gesperrt 58400000 16QAM 5120000 ATDMA 46.5
3 4 Gesperrt 51800000 16QAM 5120000 ATDMA 46.5
4 0 Entsperrt 0 Nicht zutreffend 0 Nicht zutreffend 0.0

Downstream Kanalstatus

Empfänger # Kanal-ID Sperrstatus Frequenz Modulation Symbolrate SNR Leistung
1 104 Gesperrt 602000000 256QAM 6952000 39.8 0.1
2 101 Gesperrt 578000000 256QAM 6952000 39.9 0.8
3 102 Gesperrt 586000000 256QAM 6952000 39.9 0.3
4 103 Gesperrt 594000000 256QAM 6952000 39.9 0.0
5 109 Gesperrt 618000000 256QAM 6952000 39.5 -0.4
6 110 Gesperrt 626000000 256QAM 6952000 40.0 -0.4
7 111 Gesperrt 634000000 256QAM 6952000 39.8 -1.0
8 112 Gesperrt 642000000 256QAM 6952000 39.9 -0.7

Nun meine Frage an euch: Kann es sein das die Datenraten so schwanken oder wo kann hier das Problem liegen? Mir ist schon klar das wohl keine eine genaue Diagnose stellen kann allerdings wäre ich über etwas „Brainstorming“ hinsichtlich meines Problems sehr dankbar!

Vielen Dank schon mal und viele Grüße Kai.


Nachtrag 15:30:

Plötzlich Unity Speedtest wieder bei ~90Mbit :wut:

Also jetzt brechen die Speedtest und Downloads wieder mächtig ein im Bereich von 30-40 Mbit max. :zerstör:
kai84m
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.05.2014, 15:04

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon wpaschukat » 01.06.2014, 20:36

Moin.

Falls es ein Neuanschluss ist, hast Du wahrscheinlich auch IP V6 mit DS-Lite für IP V4 bekommmen. Ich habe das gleiche Problem, wie hier http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=53&t=28073 beschrieben.

Ich drücke Dir die Daumen.
wpaschukat
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.01.2014, 17:49

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon kai84m » 01.06.2014, 20:47

Danke für den Hinweis.

Ich habe im DL tatsächlich anstatt weniger als 5 Mbit mit nur IP V 6 zumindest mehr als 10MBit. Allerdings ist das immernoch zu wenig und der Upload ist da nur bei 2 Mbit!

Dürfte hier eher ein Kapazitätsproblem am Node sein - heute morgen bis nach 11 Uhr hatte ich über 100 Mbit durchweg und dann ging es runter...
kai84m
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.05.2014, 15:04

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon M@rtin » 02.06.2014, 12:45

Wie misst du denn die Download-Rate?

Sinnvoll ist es, nur die Strecke von dir zu Unitymedia zu messen, denn das ist es, was dir UM zur Verfügung stellt. Wie schnell Server irgendwo auf der Welt antworten bzw. Daten senden, zählt nicht, denn das ist wie im Straßenverkehr: Fahrzeit ist abhängig vom Verkehr...

Ich messe mit speedtest-2.unitymedia.de und bitte nie per WLAN. Andere dürfen dann auch nicht dazwischenfunken, denn die Bandbreite teilt sich zwischen allen Beteiligten auf!
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 524
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon kai84m » 02.06.2014, 20:49

Ich messe sowohl mit dem Unity Speedtest als auch mit Speedtest.net und http://www.speedtest.qsc.de/

Unity will mir unbedingt nochmal einen Techniker, ggf. auf meine kosten andrehen. Obwohl ich denen gesagt habe dass die Leitung Vormittags/Morgens sowie Nachts normal im 100+ Bereich ist und vorallem abends unter die 10Mbit einbricht.
kai84m
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.05.2014, 15:04

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon Sascha53721 » 02.06.2014, 22:51

Und warum ist der unitymedia speedtest lanvsammer als bei speedtest.net server oder diverse torrent downloads?
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon kai84m » 04.06.2014, 20:48

So, hab jetzt nochmal nachgehakt: die Bandbreiten Einbrüche zu Spitzenzeiten kommen tatsächlich aus fehlender Kapazität bei uns. Es wird jetzt der Ausbau vorbereitet und ich habe schonmal eine Gutschrift für einen Monat erhalten.

Das heißt dann wohl Cluster Split ;)
kai84m
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.05.2014, 15:04

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon buzzoo » 05.06.2014, 19:22

leider habe ich auch das problem, das jetzt schon ca. 1monat+ besteht.

meistens fängt es zwischen 19-20uhr an und endet zwischen 23-24uhr. da ich genau in der zeit online games spiele, kann ich das zum großteil vergessen (mit glück, habe ich dann "nur" einen 150-200 ping, normalerweise um die 25-30). hatte natürchlich öfters mit der hotline telefoniert und letzte woche eine 25€ gutschrift bekommen, das problem ist aber immer noch nicht gelöst. die sagen zwar immer die wollen einen techniker schicken, aber in der hinsicht ist auch noch nichts passiert.

gestern kam dann wieder ein highlight der negativen art. 19:30uhr ging download/upload wieder drastisch bergab. nach ca. 80minuten hatte ich endlich mal wen von der hotline an der strippe. nachdem das problem besprochen wurde, kam mal wieder die standart sache. modem 5min vom strom nehmen,screenshot vom speedtest machen, blablabla, nochmal anrufen. gesagt und wieder versucht anzurufen. diesmal nur vergebens. nach ca. 2std vergebens jemand bei der hotline einen an den hörer zu bekommen, habe ich dann aufgegeben.

die leute bei UM die ich bis jetzt hatte, hatten alle keine ahnung was das problem sein könnte.

ich bin jetzt seit dezember 2013 kunde und bis letzten monat lief eigendlich alles tadellos. wenn das jetzt immer so weitergeht, muss ich doch den anbieter wechseln.


kai84m hat geschrieben:So, hab jetzt nochmal nachgehakt: die Bandbreiten Einbrüche zu Spitzenzeiten kommen tatsächlich aus fehlender Kapazität bei uns. Es wird jetzt der Ausbau vorbereitet und ich habe schonmal eine Gutschrift für einen Monat erhalten.

Das heißt dann wohl Cluster Split ;)

wie haste denn bei denen nachgehakt ? ich bekomme nur 08/15 antworten und die sind alle panlos.
buzzoo
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 05.06.2014, 18:54

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon kai84m » 05.06.2014, 20:05

Ich bin einfach hart geblieben und hab mich nicht mit dem Quatsch den die teilweise erzählen abgefunden. Mein Anschluss wurde ja gerade neu eingerichetet und der Techniker hatte alles durchgemessen - als ich jedoch die Schwankungen anzeigte wollte man mir einen Techniker auf meine Kosten aufschwatzen - das habe ich nicht hingenommen. Man hat mir immer wieder unfug wie Modem mal ein paar Minuten ausschalten erzählt...

Irgendwann bin ich dann an einen kompetenten Mitarbeiter geraten, der denn irgendeinen Prüflauf gestartet hat und auch schonmal was von der Möglichkeit eines Cluster Split erzählt und dann kam die Sache ins Rolle. Inzwischen kam sogar per Mail das hier nun eine Bandbreitenerweiterung durchgeführt werden soll - allerdings noch ohne genauen Termin.
kai84m
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.05.2014, 15:04

Re: Starke Schwankungen im Download

Beitragvon buzzoo » 05.06.2014, 20:50

ich versuche grade wieder seit einer stunde jemand an die strippe zu bekommen, bis jetzt vergebens ;(

mal sehn mit was die diesmal kommen wollen (falls noch jemand den hörer abnimmt).


update:
endlich mal wieder jemand erreicht, zwar eine unfreundliche dame, aber erstmal besser als keinen.

Bild
das war um 20:38uhr heute und das hällt locker bis 23-24uhr weiter an.

und die wollen mir echt erzählen das bei mir alles im normal bereich ist und keine störung vorliegt. und wie immer wollen die einen techniker vorbei schicken.
was hab ich denn davon wenn der um 12uhr oder 17uhr vorbei kommt, wenn dann eh die leitung normal läuft und das problem erst gegen 20uhr auftritt ? die wollen das nicht verstehn.



hat jemand noch eine idee ? langsam wird es mir zu bunt mit der UM.
buzzoo
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 05.06.2014, 18:54


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 56 Gäste