- Anzeige -

Langsamer Upstream bei aktivem TCP ECN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Langsamer Upstream bei aktivem TCP ECN

Beitragvon Shasta » 27.02.2008, 12:36

Hallo,

Ich habe gestern die Beobachtung gemacht, daß bei ausgehandelten ECN Verbindungen die Geschwindigkeit
des Upstreams deutlich geringer ist, als sonst (bei mir: 250 kbit/s bei ECN, 550 kbit/s ohne ECN).

Womöglich scheint ein Router auf dem Weg andauernd Überlast zu signalisieren (oder im TOS Feld rumzuschreiben),
was m.E. doch recht ungewöhnlich ist. Zudem scheint der Effekt sich ausschließlich auf den Upstream auszuwirken.

Bevor ich jetzt in den Dumps rumwühle, möchte ich kurz in die Runde fragen, ob jemand schon
ähnliche Erfahrungen gemacht hat?

Schon jetzt vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,
MB
Shasta
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.02.2008, 11:42

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste