- Anzeige -

High Ping

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: High Ping

Beitragvon SpaceRat » 30.07.2014, 10:46

Keksmonster226 hat geschrieben:Klingt logisch, einfach und super!
Mal in der FitzBox basteln wenn es wieder auftritt. Gibt es da Geschwindigkeitseinbußen?


Ich hab's mir zwar aus Jux auch selber eingestellt, aber ich kann das schlecht beurteilen, da es bei mir das IPv6 ist, das über einen Tunnel läuft ...
Wenn also bei mir keine 100 MBit/s rauskommen, kann's sowohl am Tunnel (SixXS) als auch am NAT64-Router liegen.

Das ist ein aktueller Test von mir (Man beachte, daß dort bei "ISP" nun der Anbieter des NAT64-Dienstes steht):
Bild

Ich finde, dafür daß der Traffic bei mir
- durch einen 6in4-/SixXS-Tunnel ins IPv6-Internet
und
- durch den NAT64-Router von Andrews & Arnold Ltd. in UK
muß und ich die Leitung auch nicht für den Speedtest freigemacht habe (Mein Online-Backup beende ich nur, wenn ich unbedingt muß), sieht das mehr als gut aus.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: High Ping

Beitragvon Falkenfluegel » 31.07.2014, 22:23

Ich hab dieses Problem mittlerweile jeden einzelnen Abend. Vor 3 oder 4 Wochen fing es an. Da war es noch sporadisch alle paar Tage mal. Diese Woche war es jeder einzelne Tag. Da ich leidenschafftlicher Zocker bin könnt ihr euch sicher vorstellen wie sehr mich das aufregt. Mal eine Woche Störungen? Kein Problem. Aber nach 3 Wochen und es wird immer schlimmer? ...

Auf E-Mails reagiert Unitymedia einfach gar nicht mehr und wenn man anruft kann man natürlich kein Problem feststellen. Man wollte sogar behaupten es würde an meinem LAN liegen.

Tja, was nun.
Falkenfluegel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2013, 15:45

Re: High Ping

Beitragvon stamps » 31.07.2014, 22:43

Kann dir nur den gleichen Tipp geben:

Twitter/Telefon Support, ersteres geht oft schneller. Dann werden die dir Techniker rausschicken, die (zu normalen Arbeitszeiten = tagsüber) nichts feststellen werden. Bei mir ging das jetzt wohl so weit, dass ich mal mit dem UM Störungsservice/Technik sprechen durfte. Die haben andere Möglichkeiten (Langzeitüberwachung, Daten auslesen der letzten Woche, etc.) und machen dir dann auch andere Angebote (z.B. Umstieg auf B2B Tarif = Business = IPv4).

Es dauert lange, aber irgendwann kommt man vllt. an diese Leute. Die sagen jedenfalls von sich selbst, dass man an der Hotline energisch darauf hinweisen soll, dass man mit denen sprechen will, sodass man nicht direkt in erster Instanz abgewiesen wird, was wohl die Anweisung ist.

Also es hilft nur dran zu bleiben und entsprechend zu dokumentieren (tracerts -4 z.B.) und immer weiter darauf aufmerksam machen.

Bei mir steht dadurch vllt. bald die Umstellung auf B2B an.
stamps
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 29.06.2014, 21:10

Re: High Ping

Beitragvon Falkenfluegel » 01.08.2014, 14:00

Zumindest haben sie jetzt geantwortet, obwohl die Antwort... naja sagen wir mal etwas lächerlich ist, wenn man bedenkt wie ausführlich ich meine Probleme geschildert habe.

Sehr geehrter Herr xxxxx,

in vielen Fällen reicht ein Neustart der Fritzbox um die Internet-/Telefonverbindung wieder herzustellen. Bitte trennen Sie hierzu die Fritzbox für 30 Sekunden vom Strom.
Verbinden Sie diese anschließend bitte wieder mit dem Stromnetz und testen Sie die Funktion erneut.

Hinweis bei Einschränkungen der Internetverbindungen:

· Stellen Sie nach dem Neustart der Fritzbox und PC sicher, dass keine weiteren Programme aktiv sind und starten Sie den Browser erneut.
· Wenn der Fehler weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte telefonisch an uns, damit wir die Fehlerursache gezielter eingrenzen können.


:super:

Tarif wechseln scheint mir jetzt etwas drastisch. Denkt ihr das wird ein langfristiges Problem bleiben? Hatte jahrelang einen 1a Zugang bei Unitymedia. :kratz:
Falkenfluegel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2013, 15:45

Re: High Ping

Beitragvon stamps » 01.08.2014, 14:05

Vermutlich hattest du vorher einen 32MBit Vertrag? Jedenfalls gibt es, seitdem die Neuanschlüsse keine IPv4 mehr bekommen (Ausnahmen bereits genannt Horizon, Business, etc.) fast überall irgendwelche Probleme. Das liegt, wie SpaceRat hier ein paar Posts vorher schon mal erwähnt hat, am System.

Solange also allemöglichen Webserver auf der Welt nicht endlich auch IPv6 annehmen und du weiterhin nur eine native IPv6 Adresse hast, ist da leider keine Änderung in Sicht :D

Schriftlichen Kontakt mit UM würde ich meiden, da sie da 1. sehr spät antworten und 2. du dann einen solch "qualifizierten" Textbaustein bekommst.

Daher Telefon und hartnäckig bis zu den "richtigen" Leuten durchleiten lassen.
stamps
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 29.06.2014, 21:10

Re: High Ping

Beitragvon Falkenfluegel » 01.08.2014, 15:21

Jo danke für die Tipps.

Ich hatte vorher unter einer anderen Adresse und über eine andere Person einen 32mbit Anschluss.

Jetzt seit April 2013 neue Adresse und neuer 50mbit Anschluss.
Seit wann verteilen die denn die IPv6 Anschüsse?

Ich hatte über ein Jahr lang nicht die geringsten Probleme. Erst seit ca. 3 Wochen gehts rauf und runter.
Falkenfluegel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2013, 15:45

Re: High Ping

Beitragvon stamps » 01.08.2014, 15:23

Neukunden soweit ich weiß seit Februar 2013
stamps
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 29.06.2014, 21:10

Re: High Ping

Beitragvon Falkenfluegel » 05.08.2014, 20:46

Irgendwie kann das doch nichts mit Überlastungen zu tun haben. Eine Minute hat man einen Ping von 20 und eine Minute später einen von 140. Und der bleibt dann die nächsten Stunden absolut konstant auf dem gleichen Level bis man dann auf einmal wieder Ping von 20 hat. Das kann man doch nicht mit einer abendlichen Überlastung erklären.
Falkenfluegel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2013, 15:45

Re: High Ping

Beitragvon Knifte » 05.08.2014, 22:21

Wie kann man das denn sonst erklären?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: High Ping

Beitragvon Falkenfluegel » 06.08.2014, 22:42

Ich weiß nicht was heute passiert ist, aber anstatt wie die letzten 5 Wochen einen supermiesen Ping zu haben, hatte ich heute plötzlich den ganzen Abend einen Traumping von 10-11ms im ip4 speedtest. Wow hat das mal wieder spaß gemacht was zu zocken. :glück:

Ich hoffe nur das bleibt jetzt so.
Falkenfluegel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2013, 15:45

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 15 Gäste