- Anzeige -

Faxen über eine FritzBox 7272 bei Standardtelefonie

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Faxen über eine FritzBox 7272 bei Standardtelefonie

Beitragvon hajodele » 13.05.2014, 14:16

cdavinci hat geschrieben:Der TAE zu RJ11-Adapter auf der Modem-Seite läßt sich nicht mit dem TAE-Stecker auf dem RJ45-Kabel verbinden ! :wand:

:kratz: und wie telefonierst du jetzt?
Die Telefonverbindung Modem <-> Fritzbox geht über Telefonanschluß Modem <Y-Kabel> DSL-Anschluß Fritzbox.

Natürlich wäre es einfacher, wenn man die SIP-Daten hätte.
Aber leider ist es noch nicht so weit ....
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Faxen über eine FritzBox 7272 bei Standardtelefonie

Beitragvon cdavinci » 13.05.2014, 14:59

Ich habe die SIP-Daten in der Web-Oberfläche des Cisco-Modems schon längst gefunden. Die funktionieren leider in der Fritzbox nicht !!
cdavinci
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2009, 17:11

Re: Faxen über eine FritzBox 7272 bei Standardtelefonie

Beitragvon hajodele » 13.05.2014, 16:06

Jetzt habe ich dein Verkabelungsproblem geschnallt:
Im Lieferumfang der 7272 sollte ein "TAE/RJ45-Adapter" sein.
Wenn du den nicht (mehr) hast, mußt du wohl doch selbst ein Kabel basteln.
Die Belegungen sind z.B. in der Wissensdatenbank von AVM hinterlegt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Faxen über eine FritzBox 7272 bei Standardtelefonie

Beitragvon QuackDack » 15.05.2014, 10:04

Die SIP Telefonie des Cisco läuft über eine gesonderte Verbindung und die ist nur dem Cisco zugänglich. Die SIP-Daten werden auch nicht in einem Softphone funktionieren. Jedenfalls habe ich es auch nicht hinbekommen. Also bleibt dir nur das Y-Kabel.
QuackDack
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.03.2013, 20:20

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 70 Gäste