- Anzeige -

Backend bald mit 100G: wird jetzt alles besser?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Backend bald mit 100G: wird jetzt alles besser?

Beitragvon Davi » 11.05.2014, 14:01

Ciena, the network specialist hat was umgestellt bei UM. :winken:

http://www.ciena.com/about/newsroom/press-releases/Unitymedia-KabelBW-Upgrades-Backbone-Network-with-Ciena.html

Ab wann wirkt sich das für uns Kunden aus? Video streaming klappt bei mir nämlich gar nicht gut. :traurig:
Davi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2014, 16:04

Re: Backend bald mit 100G: wird jetzt alles besser?

Beitragvon piotr » 12.05.2014, 15:05

Das wird sich gar nicht auswirken.

Das Einzige was diese Meldung aussagt: Ciena hat Technik bei UMKBW in deren Backbone eingesetzt, die pro Leitung 100 GBit/s kann.

Bisher war und ist es bereits mit der älteren Technik (z.B. Leitungen mit 10 GBit/s) möglich, durch Zusammenlegung/Bündelung von Leitungen ein Vielfaches der jeweiligen Kapazität einzelner Leitungen zu erreichen.

Es wurden gar nicht die Stellen angesprochen, wo es meistens Performanceprobleme gibt:

- Das Kabelnetz ansich und die Überlastung von bestimmten Bereichen (Stichwort: Clustersplits).
- Der Übergang vom UMKBW Backbone zu anderen Providern (Stichwort: Peerings).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Backend bald mit 100G: wird jetzt alles besser?

Beitragvon Max_XCV » 12.05.2014, 17:11

Da Datenmengen werden immer mehr, da ist es doch der logische Schritt das Backbone-Netzwerk frühzeitig zu erweitern. Cat4 und 5 werden ja auch schon seit einer Ewigkeit nicht mehr verbaut.
Bild Bild
Max_XCV
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 03.05.2014, 10:37


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste