- Anzeige -

Sporadische Verbindungsabbrüche - Technicolor TC7200 WLAN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Sporadische Verbindungsabbrüche - Technicolor TC7200 WLA

Beitragvon Hovener » 23.02.2015, 20:03

Hallo zusammen
Kann dasselbe berichten aus Jülich bei Aachen.
Ich kämpfw seit letztes Jahr Oktober mit Verbindungsabbrüche. Bin ich per Lan online und gehe dann mit einem anderen Gerät über WLan ins Netzt bricht die Verbindung zusammen und es hilft nur noch ein Neustart des Routers. Bis 1 Dezember hatte ich einen Technicolor und 100 mb Leitung. Dann bekam ich einen Ubee Router und 120 mb. Und tatsächlich fast 6 Wochen lief Alles reibungslos und vorzüglich.Keine Abbrüche mehr 120er Leitung 130 kommen an,was will man mehr.Vor 14 Tagen jetzt der Schock.wieder Verbindungsabbrüche und das noch schlimmer als beim Technicolor.Ich heute wieder die Technik angerufen und was ist,Ihre Lösung,das würde am Ubee Router liegen und ich bekomme in den nächsten Tagen wieder einen Technicolor zugeschickt.Bin selber mal gespannt wie diese Geschichte weiterlaufen wird.Werde auf jeden Fall weiter berichten
Hovener
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2010, 20:22

Re: Sporadische Verbindungsabbrüche - Technicolor TC7200 WLA

Beitragvon Hovener » 11.03.2015, 18:16

Melde mich zurück
Nach 14 Tagen Test mit Technicolor tc 7200 ist nicht einmal eine Störung aufgetreten.Ich versteh die Welt nicht mehr. Ist natürlich sehr erfreulich.Mal sehen wie lange es dieses mal gut geht.
Hovener
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2010, 20:22

Re: Sporadische Verbindungsabbrüche - Technicolor TC7200 WLA

Beitragvon bugmenot » 21.04.2015, 21:39

Hab hier in Schriesheim seit ca 7 Tagen dauernd Internet sowie Telefon Ausfälle. TV läuft problemlos.
Bisschen nervig, mein Verbindung bleibt nie länger als eine Stunde aufrecht und gegen Abend, wenn scheinbar alle am Netz hängen sind die Ausfälle alle 10min. Auch ein Router Neustart hilft da nicht. Via Hotline konnte man mir keine Auskunft geben, sie wollen die Tage einen Techniker schicken, auf meine Bitte gleich einen neuen Router mitzuliefern wollten sie mir gleich eine teure Fritzbox andrehen. Wenn ich wüsste das ich danach problemlos surfen könnte würde ich sie sogar kaufen aber leihweise ginge das nicht.

Der Thread ist ja schon ein bisschen älter hat irgendjemand hier eine Lösung gefunden oder wurde es einfach mit der Zeit besser?

technicolor 7200
bugmenot
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2014, 18:06

Re: Sporadische Verbindungsabbrüche - Technicolor TC7200 WLA

Beitragvon svenken » 09.12.2015, 23:31

Sorry wenn ich den Thread wieder ausgrabe, aber ich habe das selbe Problem mit dem TC7200 (Wohnort: 60318 Frankfurt).

Schilderung: Aussetzer immer mal wieder mit Abständen von 10min bis 2 Stunden. Sehr nervig speziell beim streamen von Sky Go und anderen Diensten. Das Internet ist meist für 5-10 Sekunden weg oder auch manchmal komplett weg, bis ich mich 1x vom WLAN getrennt und wieder verbunden habe.

Gibt es hier inzwischen weitere Lösungen? Ich würde auf die Fritzbox upgraden, falls das eine sichere Lösung wäre.
svenken
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.12.2015, 23:24

Re: Sporadische Verbindungsabbrüche - Technicolor TC7200 WLA

Beitragvon Striker123 » 10.12.2015, 15:31

svenken hat geschrieben:Sorry wenn ich den Thread wieder ausgrabe, aber ich habe das selbe Problem mit dem TC7200 (Wohnort: 60318 Frankfurt).

Schilderung: Aussetzer immer mal wieder mit Abständen von 10min bis 2 Stunden. Sehr nervig speziell beim streamen von Sky Go und anderen Diensten. Das Internet ist meist für 5-10 Sekunden weg oder auch manchmal komplett weg, bis ich mich 1x vom WLAN getrennt und wieder verbunden habe.

Gibt es hier inzwischen weitere Lösungen? Ich würde auf die Fritzbox upgraden, falls das eine sichere Lösung wäre.


genau das selbe problem habe ich auch!
Striker123
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 24.09.2015, 15:27

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot] und 15 Gäste